auto motor und sport Logo
0%-Finanzierung oder Sofortkauf iPad + digital

Top-Angebot für unsere Leser 2 Jahre auto motor und sport Digital + iPad als 0%-Finanzierung oder Sofortkauf zum Vorteilspreis von nur 480 € statt 603,99 €.

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen
Sponsored
Subaru BRZ Subaru BRZ mit bis zu 16,24% Rabatt Jetzt Subaru BRZ günstig leasen oder finanzieren Jetzt Fahrzeug konfigurieren - Anzeige -
Komplette Artikel als PDF kaufen Artikel ab 1,49 € zum sofortigen Download Jetzt Artikel finden

Über Subaru BRZ

Mit dem Subaru BRZ bringt der japanische Allradspezialist 2012 einen 2+2-sitzigen Sportwagen an den Start, allerdings ohne Allradantrieb.

Der gemeinsam mit Toyota entwickelte Subaru BRZ basiert auf einer Subaru-Plattform und trägt auch einen Zweiliter-Vierzylinder-Boxermotor, der von Subaru entwickelt und von Toyota verfeinert wurde. Der Benzindirekteinspritzer leistet 200 PS und treibt ausschließlich die Hinterräder an. Das Typkürzel Subaru BRZ leitet sich dabei von "Boxer engine", "Rear-wheel drive" und "Zenith" ab.

Gekoppelt wird der Boxermotor an ein manuelles Sechsganggetriebe. Optional ist auch eine Sechsgang-Automatik zu haben. Um den Schwerpunkt tief zu halten, wurde der Boxermotor weit hinten und weit unten platziert. Der rund 30.000 Euro teure Sportwagen spurtet in 7,6 Sekunden von Null auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit des Subaru BRZ liegt bei 230 km/h.