Susie Stoddart

Susie Stoddart Foto: Wolfgang Wilhelm

Susie Stoddart ist eine schottische Rennfahrerin. Sie tritt in der DTM für Mercedes in einem Jahreswagen an. Ihre Teamkollegen bei Mücke Motorsport sind CongFu Cheng und Jamie Green.

Die junge Schottin Susie Stoddart ist die einzige Frau neben Katherine Legge in der DTM. Im Gegensatz zu ihrer weiblichen Konkurrentin verfügt Susie Stoddart aber schon über wesentlich mehr Erfahrung im Tourenwagensport. Seit 2006 gehört sie zum festen Bestandteil der Tourenwagenserie im Fahrerkader von Mercedes.

Susie Stoddart begann ihre Karriere wie ihre männlichen Kollegen im Kartsport. Danach machte sie Station in der Britischen Formel Renault und der Britischen Formel 3. Über dieses Sprungbrett gelang sie in die DTM. Außerdem wurde sie im Jahr 2004 vom British Racing Drivers Club zum "Rising Star" gewählt.

In der DTM konnte Susie Stoddart jedoch noch keine großen Erfolge verbuchen. Die beste Platzierung in der Meisterschaft war der 16. Rang in der Saison 2009.

DTM fährt Elektro-Smart Rasende Smarties im DTM-Design DTM Shanghai Packendes DTM-Finale in Fernost
DTM Adria - Rennergebnis Timo Scheider siegt in Italien DTM Adria - Qualifying Paffett holt sich die Pole-Position DTM Adria - Training Sechs Jahreswagen an der Spitze DTM Adria Welcher Mercedes-Pilot macht das Rennen?
DTM Hockenheim Mercedes sichert sich DTM-Titel DTM Hockenheim Scheider Regenkönig von Hockenheim DTM Hockenheim Rutschpartie in Hockenheim DTM Hockenheim Spengler im ersten Training vorn
1 2 3 ... 4 ... 5
Sportwagen Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang 190 E, 3.2 AMG-C32, C43 AMG, Exterieur 190E 3.2, C 32, C 43 AMG AMG-Sechszylinder aus 3 Epochen
Anzeige
Allrad Jeep Gladiator Concept 2005 Jeep Wrangler Pickup Neuer Pickup-Jeep für 2019 Seat Ateca Schnee Winter SUV Die 30 billigsten 4x4-SUV Winter-SUV bis 30.000 Euro
Oldtimer & Youngtimer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu Renault 19 (1988) Renault 19 (1988-1995) 30 Jahre und fast verschwunden