Jeep Gladiator Honcho (2019) Chad Berger

Neuer Jeep Gladiator Honcho

Händler lässt Modell aus 1970ern wiederaufleben

Es könnte ein neuer Trend sein: Ein US-Händler lässt für den Jeep Gladiator die Ausstattung Honcho aus den 1970er-Jahren wiederauferstehen.

Von 1976 bis 1983 gab es den Jeep Gladiator, der später nur noch „Pickup“ hieß, auf Wunsch mit dem Ausstattungspaket Honcho. Das Paket umfasste breite Zierstreifen, Embleme und teilweise Extras wie eine Levi’s-Innenausstattung mit Jeansstoff-Bezügen für die Sitze oder einen auf der Ladefläche montierten Überrollbügel. Die Paketumfänge variierten von Jahr zu Jahr, aber der Honcho bekam immer den Breitbaulook des Jeep Cherokee Chief. Ein Jeep-Händler aus Sleepy Hollow im US-Bundesstaat New York bietet jetzt in Eigenregie ein neues Honcho-Paket für den Gladiator an.

Der neue Honcho ist schwarz mit breiten goldenen Seitenstreifen, trägt Honcho-Logos, hat einen chromfarbenen Kühlergrill, klassische J-10- und 4-wheel-drive-Plaketten und einen Retro-Jeep-Schriftzug auf der Heckklappe. Auch die weißen Felgen hat der Händler ins Heute gerettet.

Jeep Gladiator Honcho (2019)
Chad Berger
Mit weißem Reserverad auf der Ladefläche: Der neue Jeep Gladiator Honcho von Sleepy Hollow Chrysler Dodge Jeep.

Mit Fox-Hochleistungsdämpfern

Zusätzlich ist der neue Honcho mit einem um fünf Zentimeter anhebbaren Fahrwerk, Fox-Hochleistungsdämpfern und einem Überrollbügel ausgerüstet. Auf dem oberen Ende dieses Überrollbügels thronen vier Zusatzscheinwerfer, deren gelbe Smiley-Überzüge fröhlich nach vorne lachen. Das Reserverad ist schräg auf dem Ladebett montiert.

Jeep Gladiator Honcho (2019)
Chad Berger
Sleepy Hollow Chrysler Dodge Jeep stattet den Gladiator Honcho mit Fox-Hochleistungsdämpfern aus.

Der neue Honcho auf Basis der guten Overland-Ausstattung kostet 69.885 Dollar (aktuell umgerechnet zirka 62.350 Euro). Das sind 20.460 Dollar (18.254 Euro) mehr als bei einem normalen Gladiator Overland ab Werk. Allerdings kann Jeep nach wie vor die starke Nachfrage nach dem Gladiator kaum befriedigen – viele Händler bieten den Gelände-Pickup vorkonfiguriert an.

Jeep Gladiator Honcho original
Jeep
Coole Strandkarre für die Surfer-Jugend der 1970er: Jeep Gladiator Honcho.

Hohe Nachfrage nach Gladiator und Sondermodell

Aktuell ist nur der Allrad-Gladiator mit 285-PS-V6 und Achtgangautomatik zu bekommen. Die Preise beginnen bei 33.545 Dollar (29.928 Euro) für die Einstiegsvariante Sport.

Chevrolet C/10 Cheyenne Pickup (1971)
Chevrolet
1971er Chevrolet C/10 Cheyenne Pickup: Dieses Fahrzeug nahm sich 2018 ein Chevrolet-Händler aus Minnesota für eine Sonderserie des Silverado zum Vorbild.

Kyle Olson, Assistant Manager beim Händler Sleepy Hollow Chrysler Dodge Jeep, erzählt begeistert, dass der Aufbau des Honcho-Modells einen Riesenspaß gemacht hat. Wegen der starken Nachfrage müsse man jetzt noch viele weitere Honchos bauen.

Möglicherweise ein Trend

Bei US-Händlern könnte das Aufhübschen von Neuwagen mit einem Old-School-Look ein Trend werden: Bereits 2018 bot ein Chevrolet-Händler in Minnesota den Pickup Silverado im Look des Cheyenne Super 10 aus den 1970er-Jahren an, was in den gesamten USA ein positives Echo erzeugte.

Der Jeep Gladiator Honcho ist wieder da: So sieht das neue Modell mit Retro-Paket aus.

Jeep Gladiator Honcho (2019)
Jeep Gladiator Honcho (2019) Jeep Gladiator Honcho (2019) Jeep Gladiator Honcho (2019) Jeep Gladiator Honcho (2019) 19 Bilder
SUV SUV Erlkönig Aston Martin DBX Aston Martin DBX ab 2019 Blick ins Cockpit und auf die Ausstattung

2015 debütierte die Studie, 2019 kommt das starke SUV-Coupé in Serie.

Jeep
Artikel 0
Tests 0
Baureihen 0
Alles über Jeep
Mehr zum Thema Pickups
10/2019, Jeep Gladiator XMT für das Militär
Neuheiten
RTR Rambler Ford Ranger
Tuning
Tesla Pick-up Teaser
E-Auto