2019 Ram 1500 Laramie Longhorn with Black/Cattle Tan interior Ram

Mini-Rückruf bei RAM

Nur einer hat ein Problem

Mega-Rückrufe sind in der Automobilbranche keine Seltenheit, ein Rückruf für nur ein Fahrzeug dagegen schon. RAM ruft jetzt nur einen RAM 1500 Truck zurück.

An diesem einen RAM 1500 Truck können die Warnleuchten im Kombiinstrument möglicherweise nicht richtig funktionieren. Gebaut wurde dieses Fahrzeug am 6. Dezember 2018. Der Rückruf startet offiziell am 13. September 2019.

Fiat-Chrysler hatte eine Serie von Kombiinstrumenten mit einer fehlerhaften Software versehen. Der größte Teil dieser Mangelexemplare wurde in den Modellen Dodge Charger, Dodge Challenger und Chrysler 300 verbaut. Die wurden bereits alle zurückgerufen und nachgebessert. Nur eines dieser Instrumente fand seinen Weg in einem RAM, eben diesen RAM 1500.

Kompletter Rückruf-Apparat läuft an

Auch wenn es sich nur um ein einziges Fahrzeug handelt nimmt die US-Rückruf-Maschinerie ihre Arbeit auf. Die Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA wird aktiv, veröffentlicht alle relevanten Dokumente und Fahrzeugdaten und formuliert einen Rückruf mit genauem Ablaufplan.

Eigentlich hätte vermutlich ein kurzer Anruf beim RAM-Besitzer genügt.

Fazit

Rückrufe sind gut und wichtig, aber manchmal gewinnen die Dinge eine Eigendynamik, die der Sache nicht angepasst ist.

Verkehr Sicherheit VW Atlas Sperrfrist 28.10. 4.00 Uhr VW-Rückruf in den USA Mehr als 660.000 Autos müssen in die Werkstätten

Betroffen sind der Atlas und Passat. Ihre Scheinwerfer machen Probleme.

Mehr zum Thema Rückrufaktion
VW Golf Polo Tiguan Collage Zulassung 2019 Bilanz
Politik & Wirtschaft
07/2019, VW T6 Multivan
Sicherheit
Volvo S90 T5 Front
Sicherheit