Suzuki Swift Sport, Seitenansicht

Suzuki Swift

ab 1983

Alle Suzuki Swift Generationen

Suzuki Swift, 1. Generation 1984
AA 1983 - 1989
Suzuki Swift, 2. Generation 1991
EA 1989 - 1995
Suzuki Swift, 3. Generation 2000
MA 1995 - 2003
Suzuki Swift, 4. Generation 2005
MZ/EZ 2005 - 2010
Suzuki Swift Sport Fünftürer
FZ/NZ 2010 - 2017
Suzuki Logo
RZ/AZ ab 2017
Sponsored
Suzuki Swift Suzuki Swift mit bis zu 23,14% Rabatt Jetzt Suzuki Swift günstig leasen oder finanzieren Jetzt Fahrzeug konfigurieren - Anzeige -
Komplette Artikel als PDF kaufen Artikel ab 1,49 € zum sofortigen Download Jetzt Artikel finden
2 Tests und Fahrberichte
Quelle Beurteilung
8/10 Punkte Suzuki Swift im Test: Japanischer Angriff auf Polo, Fiesta & Co.

Der neue Suzuki Swift geht mit einem um fünf Zentimeter gewachsenen Radstand und deutlich mehr Platz im Fond ins Rennen gegen VW Polo, Ford Fiesta und Co. Wie gut der neue Swift mit dem neuen 1,2 Liter-Benziner wirklich ist, klärt der Test.

6/10 Punkte Suzuki Swift im Test: Copy ride

Der neue, optisch dem englischen Mini nachempfundene Swift ist das Startzeichen für eine Suzuki-Modelloffensive. Was kann die 1.3-Version?

Über Suzuki Swift

Ein Vierteljahrhundert Suzuki Swift gilt es 2010 zu feiern. In seiner 25-jährigen Geschichte hat sich der Swift zu einem echten Suzuki-Bestseller entwickelt. Daran ändern auch die bisher sieben Rückrufaktionen für die 2005 eingeführte, aktuelle Version des Swift nichts. Für 2011 hat Suzuki zudem schon die nächste Generation des Swift angekündigt. Dann wird es den kleinen Stadtflitzer von Suzuki, der im Moment noch optisch an den Mini erinnert und dessen letztes Facelift 2008 durchgeführt wurde, auch mit Hybridmotor geben. Im Gegensatz zur Konkurrenz aus dem BMW-Konzern gibt es den Suzuki Swift allerdings als Zwei- und Viertürer. Das Platzangebot ist für einen Wagen dieser Klasse und bei einer Länge von 3,76 Meter erstaunlich, lediglich beim Kofferraum müssen Abstriche gemacht werden. Suzuki bietet den Swift mit drei verschiedenen Benzinern mit einem Hubraum zwischen 1,3 und 1,6 Litern und einer Leistung von 92 bis 125 PS an, die sich vor allem im Stadtverkehr positiv bemerkbar macht. Die Dieselversion mit Common-Rail-Einspritzung leistet im Suzuki Swift 75 PS.