Aebi eVT 450 Transporter Ecovolta

Aebi eVT 450 Elektro-Raupen-Transporter

Batteriebetrieben auf die Alm

Zwei Schweizer Unternehmen haben gemeinsam einen elektrisch angetriebenen Raupen-Transporter für den Einsatz in Bergregionen entwickelt. Mit E-Antrieb fährt der Aebi eVT 450 als Versorgungsfahrzeug im Gebirge

Der Fahrzeughersteller Aebi aus der Schweiz ist unter anderem Spezialist für Nutzfahrzeuge, die dort fahren können, wo es andere noch nicht einmal zu Fuß hinschaffen. Neben den zahlreichen Fahrzeugen für den kommunalen und gewerblichen Einsatz unter „Normalbedingungen“ hat Aebi auch diverse Arbeitsmaschinen im Programm, die durch ihre spezielle Konstruktion außerordentliche Steigungen bewältigen und auch bei extremen Schräglagen funktionieren.

Bergfex aus der Schweiz jetzt auch elektrisch

Das Flaggschiff dieser Spezialtransporter ist der Aebi VT 450 Vario mit bis zu sechs Tonnen Nutzlast. Üblicherweise ist der optisch einer Pistenraupe nicht unähnliche Aebi VT 450 Vario mit einem VM-Turbodieselmotor bestückt, der 420 Newtonmeter Drehmoment und 109 PS bereitstellt. Mit dem ebenfalls in der Schweiz beheimateten Unternehmen Ecovolta, das sich auf Batteriesysteme und Ladetechnik für Elektrofahrzeuge spezialisiert hat, wurde nun ein elektrisch angetriebenes Modell des Aebi-Transporters entwickelt.

Zum Einsatz kommt der erste Aebi eVT 450 Transporter passenderweise in einem autofreien Bergdorf, dem 1.305 Meter hoch gelegenen Dorf Stoos. Der auf vollelektrischen Antrieb umgerüstete Transporter bewegt sich für den Einsatz auf verschneiten Bergpisten auf Raupenlaufwerken, die bei Bedarf auch gegen konventionelle Räder ausgetauscht werden können.

Aebi eVT 450 Transporter
Ecovolta
Das autofreie Bergdorf Stoos in der Schweiz ist der erste Einsatzort für den neuen Transporter

Analog zum herkömmlichen Modell verfügt auch der eVT 450 Vario über Allradantrieb und ein stufenloses mechanisch-hydrostatisch-leistungsverzweigtes Getriebe. Durch den Einsatz der Antriebsbatterien sinkt die Nutzlast auf rund fünf Tonnen. Für den Transport von Gütern ist wahlweise ein Kofferaufbau oder eine offene Ladepritsche in kurzer Zeit montierbar.

Die Spezialität von Ecovolta ist die Standardisierung der Batterietechnik, so dass ein Großteil der Technik unabhängig vom verwendeten Fahrzeugtyp verwendet werden kann. Das schafft Spielraum auch für Kleinserien ohne die sonst üblichen hohen Entwicklungs- und Anpassungskosten einzupreisen.

Aebi VT 450 Vario Elektro

Die Batterielösung im Aebi eVT 450 Vario umfasst 12 Batteriepacks mit je 840 Zellen und insgesamt 120 kWh Energiekapazität. Das Getriebe des stufenlosen Hydrostat-Antriebs wird mit 80 kW Leistung angetrieben. Der Elektro-Umbau weist folgende Hauptmerkmale auf:

  • Motorenleistung 80 kW (gedrosselt)
  • Batteriechemie: NMC
  • Batteriespeicher: 120 kWh 12x10 kWh evoTractionBattery 48V
  • Spannung: 600 V
  • Dauer zur Ladung auf 80%: 4 Stunden
  • Max. Geschwindigkeit mit Raupenfahrwerk: 25 Km/h
  • Max. Geschwindigkeit mit Bereifung: 45 Km/h

Die erwarteten Leistungswerte in der ersten, zweimonatigen Testphase wurden im Praxiseinsatz nach Angaben von Ecovolta sogar leicht übertroffen. Der Aebi eVT450 Vario habe regelmässig und zuverlässig während 4 Stunden störungsfrei seinen Dienst geleistet. Das Nachladen auf 80% dauerte ebenfalls 4 Stunden. Da der eVT 450 Vario in der Testphase mit einem Raupenfahrwerk ausgerüstet war, dürften sich diese Leistungswerte mit Bereifung im Sommer-Einsatz nach Ansicht von Ecovolta noch verbessern, nachdem deren Antrieb weniger energieintensiv ist.

„Der eVT 450 wird nun in einer weiteren Phase auf Herz und Nieren geprüft“, sagt Tobias Weissenrieder, Leiter Forschung und Entwicklung bei Aebi. „Die sehr guten und über den Erwartungen liegenden Resultate machen uns zuversichtlich. Nun wollen wir noch prüfen, ob sich das Fahrzeug auch über eine längere Zeit so verhält, wie wir es erwarten“, sagt Weissenrieder.

Aebi eVT 450 Transporter
Ecovolta 1/9 Aebi eVT 450 Vario von ecovolta auf 100% elektrischen Antrieb umgerüstet
Aebi eVT 450 Transporter Aebi eVT 450 Transporter Aebi eVT 450 Transporter Aebi eVT 450 Transporter Aebi eVT 450 Transporter Aebi eVT 450 Transporter Aebi eVT 450 Transporter Aebi eVT 450 Transporter Aebi eVT 450 Transporter
Zur Startseite
Tech & Zukunft Alternative Antriebe Hyundai Plattform 2020 Basis für neue Produkte ab 2020 Neue Hyundai-Plattform
Mehr zum Thema Alternative Antriebe
Streetscooter
E-Auto
Opel Corsa-e
Neuheiten
Audi TT SUV-Concept, Fahrbericht, SUV
E-Auto