7/2020, Renault Master Z.E. Fahrgestell https://www.renault-presse.de

Renault Master Z.E. Fahrgestell

Erweiterung der Modellpalette

Um den Kundenkreis für seine elektrisch angetriebenen Transporter zu erweitern, bringt Renault im Herbst 2020 den Master Z.E. auch als Variante mit Fahrgestell auf den Markt.

Renault erweitert sein Angebot der elektrisch angetriebenen Nutzfahrzeuge. Der Master Z.E., der bereits als Kastenwagen in verschiedenen Längen und Karosseriehöhen und als Plattformfahrgestell angeboten wird, ist künftig auch als Variante mit Führerhaus und Fahrgestell lieferbar.

Auf dieser Variante, die es mit zwei Radständen geben wird, lassen sich Kofferaufbauten oder Pritschen montieren. Das Plattformfahrgestell ist dagegen eine Basis für Transporter-Aufbauten mit mehr Laderaum als im klassischen Kastenwagen.

120 Kilometer Reichweite

Auch in der Version mit Fahrgestell, die eine Nutzlast von 1.600 Kilogramm ausgelegt ist, kommt die bekannte Lithium-Ionen-Batterie mit einer Speicherkapazität von 33 kWh zum Einsatz. Die Reichweite liegt laut Hersteller bei maximal 120 Kilometern. Der Elektromotor leistet maximal 57 kW (76 PS) und ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h.

Fazit

Als Fahrgestell für branchenspezifische Aufbauten wird der elektrisch angetriebene Renault Master zum Beispiel für Möbelhäuser mit Aufbauservice interessant. Sie erreichen damit ihre Kunden im Umkreis und können lokal emissionsfrei zum Arbeitseinsatz fahren.

Auch interessant

Renault Clio V6
Renault Clio V6
1:12 Min.
Renault
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Renault
Mehr zum Thema Elektroauto
Tesla Model Y, Exterieur
Fahrberichte
11/2019, Audi E-Tron 55 Quattro Modellpflege
E-Auto
Mazda MX-30 Elektro SUV
Neuheiten