Schaeffler Step 2 Konzeptfahrzeug VW Golf Schaeffler

Schaeffler Step 2 E-Auto-Konzept

Sparen mit zweitem Gang

Automobilzulieferer Schaeffler hat ein weiteres Elektroauto-Konzept auf die Räder gestellt. Der Schaeffler Step 2 setzt auf ein Zwei-Gang-Lastschaltgetriebe.

Der Schaeffler Step 2 basiert auf einem VW Golf und kommt mit reinem Elektroantrieb. Vorgestellt wurde der Step 2 jetzt auf der eCarTec in München.

6 % Verbrauchsvorteil mit zweitem Gang

Der Elektromotor im Step 2 stammt von der Tochtermarke IDAM. Neu ist die Kombination mit einem Zweigang-Getriebe. Gegenüber einem vergleichbaren Fahrzeug mit nur einer Gangstufe soll der Step 2 einen deutlichen Verbrauchsvorteil von rund sechs Prozent erzielen können.

Das Lastschaltgetriebe setzt auf eine kurze Übersetzung für hohe Zugkraft und eine lange für gute Gesamtwirkungsgrade auch bei höheren Fahrgeschwindigkeiten. Das Getriebe besteht aus einem Planetensatz, einer nassen Lamellenkupplung, einer Bandbremse und einem Leichtbaudifferential. Der Gangwechsel erfolgt als Lastschaltung. Weil auch während des Schaltvorgangs kontinuierlich ein Abtriebsmoment bereitgestellt wird, erfolgt der Gangwechsel komfortabel und ohne Zugkraftunterbrechung.

Verkehr Verkehr Schaeffler High Performance 48 Volt Audi TT Schaeffler High Performance 48 Volt Audi TT mit Hybridantrieb

Im Rahmen des 25. Aachener Kolloquiums hat Schaeffler seinen...

Mehr zum Thema Getriebe
ZF AS Tronic (2015)
Technik erklärt
ZF 9HP-Automat
Technik erklärt
Porsche 911R, Fahrbericht, 991, Schaltgetriebe, 03/2016
Technik erklärt