Mini 60 Years Edition (2019) Mini
Best Cars 2022, Toyota Yaris
Kia Sportage
Ford Puma, Exterieur
Nissan Qashqai, Best Cars 2020, Kategorie I Kompakte SUV/Geländewagen 30 Bilder

Automarkt Großbritannien 2021: Top Ten der Neuzulassungen

Neuzulassungen Großbritannien 2021 Briten fahren kaum noch Ford

Die Kauflaune im drittgrößten europäischen Auto-Markt zeigte sich 2021 nur leicht um ein Prozent erholt – allerdings liegt Ford nicht mehr vorn in der Gunst der britischen Käufer.

1.647.181 Pkw wurden im Jahr 2021 erstmals in Großbritannien, das seit dem Berichtsjahr nicht mehr zur EU gehört, zugelassen. Zum Vergleich, im Corona-Katastrophenjahr 2020 waren es 1.631.064 Pkw. Das politische Hin und Her beim Ausstieg aus der Europäischen Union sowie die Transformation zur Elektromobilität hatte die Kaufbereitschaft seit 2017 schwinden lassen. Die Corona-Pandemie 2020 gab dem Auto-Land dann den Rest. In den vergangenen 18 Jahren waren die Neuzulassungen nicht so gering, nur dreimal sanken die Zahlen in der Vergangenheit unter die Zwei-Millionen-Marke. Das war 2009, 2011 und eben 2020. 1992 verzeichneten die Briten mit nur 1,59 Millionen die niedrigste Neuzulassungsquote aller bisheriger Zeiten.

Volvo XC40 P8 Recharge
Volvo
Volvo XC40 P8 Recharge Ford Puma, Exterieur VW Polo, Best Cars 2020, Kategorie B Kleinwagen Mini Cooper SE, Exterieur 10 Bilder

E-Auto-Anteil steigt, Benziner und Diesel verlieren

Während das Land noch mit den Covid-Nachwirkungen kämpft, gesellte sich noch die Krise um die Halbleiterverfügbarkeit dazu. Doch es gibt auch gute Nachrichten von der Insel. Die Akzeptanz der Elektroautos (190.727 Modelle; plus 76,3 Prozent) steigt deutlich an. Alleine im Berichtsjahr wurden mehr BEV zugelassen als in den vergangenen fünf Jahren zusammen. Dazu wurden 114.554 Plug-in-Hybride (plus 70,6 Prozent) verkauft. Dem gegenüber sinkt die Quote der Diesel-Fahrzeuge dramatisch von 261.772 auf 135.773 Fahrzeuge – minus 48,1 Prozent. Auch die Benzin getriebenen Modelle gingen 2021 zurück: Von 903.961 um 15,7 Prozent auf 762.103 Benziner.

VW Golf GTI Clubsport 45, Nordschleife
Politik & Wirtschaft

Wo stehen die deutschen Autohersteller?

Angeführt wird das Top 10 Ranking 2021 vom Opel bzw. Vauxhall Corsa. Der Kleinwagen übernimmt den Spitzenplatz vom Ford Fiesta, der extrem von Produktionskürzungen aufgrund von Lieferkettenproblemen betroffen war. Dies führte dazu, dass der Fiesta, seit Jahren Anführer der Neuzulassungen, 2021 aus dem Ranking der zehn meistverkauften Fahrzeuge rausfliegt. Als Neueinsteiger etablierte sich das Tesla Model 3 auf dem zweiten Platz und markiert damit auch gleichzeitig den Anspruch, das meistverkaufte Elektroauto auf der Insel zu sein. Nach dem aufgestiegenen Mini auf Platz drei folgen dann auch schon die ersten Pkw aus deutscher Herstellung. Die A-Klasse von Mercedes kann sich den VW Polo sowie den VW Golf knapp vom Hals halten. Auf Platz sieben folgt der Nissan Qashqai vor Ford Puma, dem einzigen noch verbliebenen Top-10-Modell des Herstellers. Mit Kia Sportage und Toyota Yaris halten die ersten Autos aus koreanischer bzw. japanischer Herkunft Einzug.

01/2021, BMW 520e Limousine Plug-in-Hybrid
Alternative Antriebe


Die Neuzulassungen der Elektroautos zeigen mit großem Abstand wie oben beschrieben das Tesla Model 3 ganz vorne, dahinter reihen sich der E-Niro von Kia sowie der ID.3 von Volkswagen ein (Detail-Statistik siehe Fotoshow). Den Neuzulassungen der Plug-in-Hybride steht der 3er von BMW vor. Mit deutlichem Abstand folgen Mercedes A-Klasse und Volvo XC40.

Noch liegen keine Zahlen für das gesamte Produktionsjahr vor. Die Zahlen von November 2021 sprechen aber eine eindeutige Sprache. In den ersten elf Monaten des vergangenen Jahres ging die Pkw-Produktion in Großbritannien um 6,2 Prozent zurück. Die Produktion für den Heimatmarkt sank um 11,2 Prozent, die für den Export um 5,0 Prozent.

Umfrage

5270 Mal abgestimmt
Befürworten Sie den Brexit?
Ja!
Nein!

Fazit

Brexit, Corona, Abkehr vom Verbrenner – Großbritanniens (Auto)-Wirtschaft wurde 2020 extrem hart getroffen. 2021 kämpft das Land immer noch mit den Nachwehen und der neuen Chipkrise. Die führt unter anderem dazu, dass Bestseller wie der Ford Fiesta oder der Ford Focus nicht mehr in den Top 10 erscheinen – stattdessen hält dort das Tesla Model 3 Einzug.

Verkehr Politik & Wirtschaft Italien Autoliebe Neuzulassungen Italien 2021 Ist Fiat immer noch die große Liebe?

Diese Autos waren 2021 bei den Italienern beliebt.

Mehr zum Thema Neuzulassungen
Politik & Wirtschaft
Porsche 911 GTS 992
Politik & Wirtschaft
Alfa Romeo Stelvio, Audi Q5, BMW X3
Politik & Wirtschaft
Mehr anzeigen