10/2019, DLR Urban Modular Vehicle DLR

Urban Modular Vehicle

DLR zeigt Konzeptfahrzeug

Am DLR werden nicht nur Luft- und Raumfahrzeuge entwickelt. Die Forscher haben mit dem UMV auch ein Konzept für ein elektrisch angetriebenes und autonom fahrendes Auto für den Stadtverkehr der Zukunft in petto.

Am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) wird auch an neuen Werkstoffen und Technologien geforscht, die für den Einsatz im Straßenverkehr in Frage kommen. Jetzt wurde der Prototyp des Urban Modular Vehicle (UMV, Modulares Stadtauto) vorgestellt.

Das autonom fahrende und elektrisch angetriebene Stadtauto soll sich in Zukunft den Bedürfnissen einzelner Nutzergruppen anpassen lassen. Je nach Einsatzzweck können verschiedene Karosserien für den Personen- oder Warentransport auf der Plattform realisiert werden. Mit einer skalierbaren Länge soll auch der Bau eines Kleinwagens für den innerstädtischen Verkehr möglich sein.

10/2019, DLR Urban Modular Vehicle
DLR UMV: Autonomes Shuttle
3:18 Min.

Die Karosserie der Autos soll aus Kunststoff bestehen, die Rahmenstruktur aus Aluminium. Hierbei kommt den Entwicklern die Erfahrung in der Konstruktion von Leichtbauhüllen für Flugzeuge und Raumfahrzeuge zugute.

In einem Youtube-Video wird das Urban Modular Vehicle als viersitziges Shuttlefahrzeug gezeigt, das vollständig autonom fahren könnte, nachdem es vom Mitfahrer über eine Smartphone-App gerufen wurde.

Fazit

Serienchancen für das UMV-Konzept bestehen nicht. Die Forschung des DLR hilft aber bei der Entwicklung neuer Leichtbaulösungen für künftige Fahrzeugkonzepte, die vielleicht von einem Autohersteller übernommen werden.

Tech & Zukunft Mobilitätsservices Bosch autonomes Shuttle CES 2019 Bosch Shuttle Concept Autonom und elektrisch unterwegs

Automobilzulieferer Bosch wird auf der CES 2019 in Las Vegas ein...

Mehr zum Thema Autonomes Fahren
Tech & Zukunft
Toyota LQ Concept Tokio 2019
E-Auto
Waymo fahrerlose Autos
Tech & Zukunft