Energy Harvester Energie erzeugen im Reifen Falken Tyres

Energy Harvester: Reifen als Stromerzeuger

Energy Harvester Reifen als Stromerzeuger

Der Reifenhersteller Sumitomo Rubber Industries Ltd. (SRI), hat eine Technologie entwickelt, mit der Reifen während der Fahrt Strom erzeugen können.

Der sogenannte Energy Harvester, der an der Innenseite der Reifenkarkasse befestigt wird, nutzt die Vorteile der statischen Aufladung durch Reibung, um Strom zu erzeugen, während sich der Reifen beim Fahren dreht.

Strom für Kleinstgeräte

Das Gerät setzt auf zwei Gummischichten mit jeweils innenliegender Elektrode. Durch die Walkarbeit des Reifens arbeiten die beiden Elektroden gegeneinander und erzeugen so Reibungselektrizität. Riesen Ströme werden dabei allerdings nicht erzeugt. Die Entwickler zielen mit dem Energy Harvester daher auf die Energieversorgung von Kleinstverbrauchern wie beispielsweise einem Reifendruckkontrollsystem, das bislang auf Batterien für den Betrieb angewiesen ist.

Sumitomo will jetzt die Serienentwicklung des Energy Harvester in Zusammenarbeit mit der japanischen Forschungs- und Entwicklungsagentur Japan Science and Technology Agency vorantreiben.

Mehr zum Thema Autoreifen
EU Reifenlabel neu 2021
Reifen
Die besseren Reifen kommen beim Reifenwechsel nach hinten.
Reifen
BMW Alpina B3, Exterieur