Erlkönig Mercedes-AMG GT R Evo Stefan Baldauf
Erlkönig BMW 4er Coupé
Erlkönig BMW M5
Erlkönig BMW M5
Erlkönig BMW 5er 51 Bilder

Erlkönige des Monats August 2019

Deutsche Autozukunft erwischt

Im August sind unserem Erlkönigjäger mehr als 25 Prototypen vor die Linse gefahren. Dabei sind Mercedes und BMW besonders aktiv. Aber auch die anderen Hersteller haben ihre geheime Testflotte ausgeschickt. Wir zeigen Ihnen, was Sie eigentlich nicht sehen sollten.

Die IAA 2019 wirft Ihre Schatten voraus, doch die Autoindustrie denkt natürlich schon an die Autojahre 2020 und 2021. Entsprechend viele Erlkönige und Prototypen hat unser Erlkönig-Fotograf im vergangenen Monat abgeschossen. Besonders die deutschen Autohersteller haben einiges in petto.

Mercedes elektrisiert den GLB

Bei Mercedes ist aktuell AMG ganz weit vorne, den neuen Modellen ihren Stempel aufzudrücken. Das beginnt bei dem GLA in der 45er-Ausführung und reicht über den GLE 63 mit bis zu 612 PS, den T-Modell der E-Klasse bis hin zum AMG GT R Evo aka Black Series mit 600 PS. Doch die Stuttgarter können mehr als nur Power. So haben sie auch mit dem Mercedes EQB ein reines Elektroauto in Arbeit, dass formal in der Größe des GLB daher kommt. 2020 surrt der Kompakte an den Start und soll um die 50.000 Euro kosten. Ganz konventionell ist da die neue C-Klasse unterwegs. Das Highlight in diesem Monat waren aber die exklusiven Cockpitschüsse, die beweisen: Neben er S-Klasse erhält auch die C-Klasse den riesigen Cockpitbildschirm.

Erlkönig Mercedes C-Klasse: Exklusiver Einblick

Erlkönig Mercedes C-Klasse
Erlkönig Mercedes C-Klasse Erlkönig Mercedes C-Klasse Erlkönig Mercedes C-Klasse Erlkönig Mercedes C-Klasse 30 Bilder

BMW setzt auf Sport, Sport und Sport

Konkurrent BMW ist noch konventioneller unterwegs und konzentriert sich auf Sportlichkeit. So testen die Bayern den neuen BMW 4er, der als Studie auf der IAA zu sehen sein wird und eine neu gestaltete Niere im Stile des iNext-Conceptcars trägt. Dazu ist das Facelift des BMW 5ers erwischt worden, nebst der M5-Ausführung, die mehr als 625 PS bereitstellt. Und noch ein Knaller im wahresten Sinne fahren die Münchener auf: Noch 2019 kommt der BMW M2 in der CS-Auführung. Der kommt mit einem drei Liter großen Reihensechszylinder und stemmt via Doppelkupplungsgetriebe 445 PS auf die Hinterachse. Top-Speed: 280 km/h.

Erlkönig BMW M2 CS: Der Power-M2 auf dem Ring

Erlkönig BMW M2 CS
Erlkönig BMW M2 CS Erlkönig BMW M2 CS Erlkönig BMW M2 CS Erlkönig BMW M2 CS 31 Bilder

Was will Porsche mit dem 820-PS-Panamera?

Was so geht, das möchte auch Porsche beim Panamera wissen. 2020 kommt das Facelift der 2. Generation, doch noch viel spannender ist ein Power-Panamera, den wir auf dem Nürburgring abgeschossen haben. Mit brachialem Sound soll der Prototyp 820 PS haben und nach Insider-Infos wollen die Zuffenhausener ausloten, wie weit man es im Panamera treiben kann. Kommt da eine neue Power-Version oder ist das der erste Prototyp des kommenden 928?

Erlkönig Porsche Panamera Turbo: Das 820-PS-Geschoss

Erlkönig Porsche Panamera Turbo 820 PS
Erlkönig Porsche Panamera Turbo 820 PS Erlkönig Porsche Panamera Turbo 820 PS Erlkönig Porsche Panamera Turbo 820 PS Erlkönig Porsche Panamera Turbo 820 PS 22 Bilder

VW testet den T7-Bus

Weit weniger Fragezeichen liefert das Volkswagen. Der Porsche Mutterkonzern zeigt auf der IAA mit dem ID.3 sein erstes Elektromodell, wir haben schon den ID.Crozz erwischt und auch den neuen Golf 8, der erst nach der IAA präsentiert wird. Dazu haben wir exklusiv den neuen VW T7 Bus abgeschossen. Er ist auf der MQB-Plattform der neue Familien-Bus, während Transportaufgaben noch von dem weiter produzierten VW T6.1 übernommen werden. Das E-Modell ID.Buzz folgt dann für das ökologische Gewissen später.

Erlkönig VW T7: Exklusiv erwischt

Erlkönig VW Bus T7
Erlkönig VW Bus T7 Erlkönig VW Bus T7 Erlkönig VW Bus T7 Erlkönig VW Bus T7 12 Bilder

Defender am Bond-Set erwischt

Aber auch andere Hersteller haben schöne Prototypen und Erlkönige in diesem Monat für uns. Ein Highlight der IAA wird der neue Land Rover Defender, den wir nahezu ungetarnt am Set des neuen Bond-Films gesehen haben. Dazu hat Audi das Facelift des Q5 in der Mache und wird einen RS Q8 mit 600 PS bringen. Cadillac legt vom CT4 und CT5 Blackwing-Modelle auf, Genesis testet den G80, der auch nach Europa kommt und Ford war etwas unvorsichtig mit seinem kleinen Bronco.

Erlkönig Land Rover Defender: So sieht er aus

Land Rover Defender Erlkönig
Land Rover Defender Erlkönig Land Rover Defender Erlkönig Land Rover Defender Erlkönig Land Rover Defender Erlkönig 37 Bilder
Tech & Zukunft Tech & Zukunft 9/2019, Ionity HPC Charger Ionity präsentiert neue Schnellladesäulen Neues Design an den Autobahnen

Ionity hat auf der IAA eine neue Schnellladesäule vorgestellt.

Mehr zum Thema Erlkönige
Mercedes AMG GT Black Series Evo R Erlkönig
Neuheiten
Nissan Juke Sperrfrist 03.09.2019 18 Uhr
Neuheiten
Skoda Superb iV Plug-in-Hybrid Facelift
Neuheiten