Neues Getriebe für Elektroautos

Zwei Gänge für Stromer

2/2019, GKN Driveline Jeep Foto: GKN

GKN Driveline hat einen Jeep Renegade zum Elektroauto umgebaut. An Bord ist ein neues Getriebe mit zwei Gängen, das Stromer effizienter machen soll und bessere Fahrleistungen verspricht.

Fahrer von Elektroautos und Plug-in-Hybriden haben sich mittlerweile an das in diesen Fahrzeugen meist verbaute Reduktionsgetriebe mit einem Vorwärtsgang gewöhnt. Dem Elektroantrieb reicht eine Übersetzung.

Der Automobilzulieferer GKN Driveline hat jetzt ein neues Zweigang-Getriebe vorgesellt, dass eine weitere Spreizung von Antriebsleistungen in zukünftigen E-Autos verkraften kann. Nach Aussage des Unternehmens soll damit nicht nur die Reichweite einer Akkuladung vergrößert werden können, sondern auch mehr Kraft in eine schnellere Beschleunigung und eine höhere Spitzengeschwindigkeit umgewandelt werden.

Jeep Renegade mit Elektroantrieb

Polestar 2 Polestar 2 (2020) Volvos Elektroauto kostet ab 39.900 Euro

Als Prototyp für die Erprobung des Zweigang-Getriebes dient ein auf Elektroantrieb umgebauter Jeep Renegade, den GKN Driveline GTD19 nennt. Der 120 kW starke Elektromotor kann seine Leistung nur an die Vorderachse oder auch an alle vier Räder schicken. Außerdem kann je nach Bedarfsfall auch nur eines der beiden Vorderräder angetrieben werden.

Damit kann das Twinster genannte Antriebssystem als Fahrstabilisierung genutzt werden, indem es die Untersteuerneigung eines Autos mit Vorderradantrieb in Kurven durch eine entsprechende Verteilung des Drehmoments minimiert.

Der elektrische Antriebsstrang mit dem neuen Getriebe wurde von den Ingenieuren in die bestehende Fahrzeugarchitektur des Jeep Renegade eingebaut. Damit will das Unternehmen eine problemlose Kompatibilität der Technologie mit bestehenden Plattformen und eine mögliche Integration in existierende Produktionsabläufe demonstrieren.

Ein E-Auto-Getriebe mit zwei Übersetzungsverhältnissen mag Vorteile bei der Fahrdynamik und Effizienz bieten. Die von vielen Kunden geschätzte neue Einfachheit weicht damit jedoch einer neuen Komplexität.

Die neue Ausgabe als PDF
Verkehr VW Golf VIII Logo Lupe Neues VW-Logo (2019) Moderner, digitaler, weniger deutsch Porsche Taycan Produktion Studie zur Elektromobilität Elektroautos gefährden Jobs
Oberklasse Erlkönig Rolls Royce Ghost Erlkönig Rolls-Royce Ghost (2021) Neue Generation auf neuer Plattform Karma Revero Teaser Karma Revero Erlkönig Weiterentwicklung mit Pininfarina
promobil
In Dalmatien endet für viele die Reise-Welt. Landschaftliche, kulturelle und klimatische Reize locken indes weiter nach Albanien, Mazedonien und Griechenland. Kroatien, Slowenien, Bosnien und Montenegro 11 Top-Stellplätze für die Balkan-Tour Supercheck Laika Kosmos 209 Kosmo-Baureihe von Laika im Test (2019) Günstiger Teilintegrierter Laika Kosmo 209
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken