06/2018, Waymo Chrysler Pacifica FCA

Waymo mit eigener Fabrik

Eigenes Werk für autonome Umbauten

Die Google-Tochter Waymo will in Michigan eine eigene Fabrik aufbauen, in der Autos der Automobilpartner zu autonomen Fahrzeugen umgebaut werden.

Waymo, einer der weltweit führenden Spezialisten beim Thema autonomes Fahren, hat den Bau einer eigenen Fabrik angekündigt, in der zugelieferte Autos mit der Technik zum autonomen Fahren umgerüstet werden sollen. Das Werk soll rund 19.000 Quadratmeter Fläche bieten und bis in fünf Jahren 400 Arbeitsplätze bieten. Die Google-Tochter macht damit klar, dass man zukünftig mehr Kontrolle über den Einsatz der selbst entwickelten Technik haben möchte. Zudem seien die aktuellen Strukturen der neuen Business-Größe nicht mehr gewachsen.

Über 80.000 Autos werden umgerüstet

Die Investition in die neue Fabrik, die bereits 2021 ihren Betrieb aufnehmen soll, soll bei rund 13,6 Millionen Dollar liegen. Als Partner konnte der kanadische Autozulieferer und Auftragsfertiger Magna gewonnen werden. Zum Start werden in der Produktionsstätte etwa 100 Mitarbeiter beschäftigt werden. Der genaue Standort im Raum Michigan werde derzeit gesucht.

Geplant ist in diesem Werk Jaguar I-Pace und Chrysler Pacifica-Modelle mit der Technik für autonomes Fahren nach Level 4 auszurüsten. Beide Autobauer haben mit Waymo Lieferverträge über entsprechende Basismodelle abgeschlossen. Aktuell werden die bei Chrysler gebauten Minivans noch vom Band in ein kleines Technologiezentrum gebracht und dort von 20 Mitarbeitern mit der Waymo-Technik ausgerüstet. Sobald die neue Fabrik steht, sollen sie dort umgerüstet werden. Später sollen auch die Jaguar-Modelle im neuen Werk umgebaut werden. Waymo plant mit 62.000 Chrysler Pacifica und 20.000 I-Pace von Jaguar.

06/2018, Waymo Chrysler Pacifica
Tech & Zukunft
Tech & Zukunft Mobilitätsservices 02/2018, Flixbus Flixbus kauft zu Expansion in der Türkei

Flixbus hat den türkischen Marktführer Kamil Koc übernommen.

Mehr zum Thema Autonomes Fahren
BMW und Mercedes Kooperation autonomes fahren
Alternative Antriebe
Audi AI:TRAIL quattro
E-Auto
Porsche Infrarotsensoren autonomes fahren
Startups