Parken mit Skoda Connected
Parken mit Skoda Connected
Parken mit Skoda Connected
Parken mit Skoda Connected
4 Bilder

Parken mit Skoda Connect

Online-Hilfe bei Parkhaus- und Fahrzeugsuche

Wohl jeder hat es schon einmal erlebt: Hier irgendwo in diesem Parkhaus steht mein Auto, aber wo nun genau? Skoda Connect hilft bei der Suche – und auch beim Finden nach einem Parkplatz oder Parkhaus in Zielnähe.

Das Vorurteil weiß ja, dass die Damen mehr Spaß am Shoppen haben als die Herren. Für die ist ja oft schon Schluss mit lustig, wenn die Parkplatzsuche in Stress ausartet und man erst viermal um den mit Einbahnstraßen gespickten Pudding fährt, ehe der Kaufrausch überhaupt losgeht. Nicht selten folgt dann ein Tiefschlag an der Kasse des Parkhauses: was, so teuer?

Parkgebühren online

Aber es geht auch anders, stellten Asrai mit Sohn Robin und Francesco fest: Die Online-Sonderzielsuche zauberte eine Fülle von Parkhäusern in Zielnähe auf den Monitor, der nach einem weiteren Druck auf den Touchscreen weitere Informationen liefert: Ist das Parkhaus vernetzt, ist da nicht nur abzulesen, wie viele der insgesamt verfügbaren Parkplätze noch frei sind, sondern auch, was das Parken hier kostet. Ist das Wunschparkhaus gefunden, lässt es sich als Ziel speichern und anfahren.

Wer das mit etwas zeitlichem Vorlauf tut, kann über die Skoda- Connect-Dienste auch die Tendenz ablesen, mit der Fahrzeuge aus- und einfahren. Droht hier Überfüllung, bis man selbst am Ziel ist, lohnt vielleicht das Ausweichen auf eine andere Parkmöglichkeit.

Die Einkäufe sind erledigt, wo ist nun genau das Parkhaus? Die Skoda Connect App hat die Parkposition gespeichert, zeigt sie auf der Karte und lotst auf Wunsch per Fußgängernavigation auch direkt zum Ziel. Etwas blöd nur, dass die Shopper nach dem Streifzug durch mehrere Geschäfte das Parkhaus durch einen anderen Eingang betreten, als sie es vor Stunden verlassen haben. Hm? Sind wir hier richtig? Ist das unser Parkdeck?

Während Robin mit seinem muskelgetriebenen Bentley Tempo macht, suchen Asrai und Francesco den Kodiaq. Er steht wohl zu weit weg, als dass die begrenzte Reichweite der Funkfernbedienung die Türen öffnen und das Auto dabei blinken lassen könnte.

Guck mal, wer da blinkt

Also in der Skoda Connect App, mit der sich im Winter auch die Standheizung und im Sommer die Standlüftung aktivieren lässt, im Parkposition-Menü „Hupen und Blinken“ wählen. Das alles funktioniert natürlich nur, wenn man nicht so tief unter der Erde geparkt hat, dass kein Mobilfunknetz und damit keine Internetverbindung verfügbar ist.

Heute klappt’s aber: Nach einer kurzen Wartezeit – das Auto ist ja nicht permanent online und das World Wide Web eben doch weltumspannend groß – ertönt hinten aus der Ecke ein Hupen, und gelbes Blinklicht signalisiert: Hier bin ich. Robin legt mit seinem Bentley noch einen besonders cremigen Drift auf den lackierten Beton, dann geht’s ab nach Hause.

Zur Startseite
Tech & Zukunft Tech & Zukunft Skoda Connect, Navi, Interieur Terminerinnerung, Stau-Umfahrung, Tanken Unterwegs mit Skoda Connect
Skoda
Artikel 0
Tests 0
Baureihen 0
Alles über Skoda