Sensorisches Lenkrad Jaguar Land Rover

Sensorisches Lenkrad von Jaguar Land Rover

Wärme zeigt den Weg

Jaguar Land Rover (JLR) entwickelt ein Lenkrad, das über eine Aufheizung Richtungswechsel oder gefährliche Kreuzungen ankündigt.

Damit verspricht sich das Unternehmen eine Reduzierung der Fahrerablenkung, da der Blick konstant auf der Straße bleiben kann. Insbesondere bei schlechter Sicht soll das System das Unfallrisiko deutlich senken.

Sensorisches Lenkrad
Jaguar Land Rover
Je nach Navi-Route zeigt das warme Lenkrad an, wohin es geht.

An speziellen Stellen beziehungsweise häufig genutzten Griffzonen des Lenkrads (Zehn vor Drei-Stellung) kann das Volant um bis zu sechs Grad erwärmt oder abgekühlt werden. Über diese Reize erhält der Fahrer in Verbindung mit der eingegebenen Navigationsroute einen Hinweis auf die nächste Richtungsänderung. Geht es zum Beispiel nach einem Kreisverkehr weiter geradeaus, werden beide Seiten erwärmt. Wie warm die Warnungen ausfallen, kann der Fahrer selbst einstellen.

Umfrage

1159 Mal abgestimmt
Wärme zeigt den Weg: Was halten Sie vom sensorischen Lenkrad?
Völliger Unsinn, braucht kein Mensch!
Super Idee!


Das sensorische Lenkrad ist in Kooperation mit der Universität in Glasgow entstanden. Deren Studie hat ergeben, dass es Situationen gebe, in denen Warnfunktionen per Vibration als zu aufdringlich empfunden werden. Vibrationen seien eher geeignet auf einen niedrigen Tankfüllstand oder auf Sehenswürdigkeiten hinzuweisen. Außerdem wäre der thermische Reiz bei Unterhaltungen oder Audio-Konsum weniger störend. In welchem Serienmodell das sensorische Lenkrad zum Einsatz kommt, ist noch nicht klar.

Fazit

Schnell ist man geneigt, das System als unsinnig zu bezeichnen. Wie funktioniert das, wenn man nur halblinks abbiegen muss? Oder, wie geht das mit einer Lenkradheizung zusammen? Aber, wenn das System auch nur einen Unfalltoten verhindert, ergibt es einen Sinn. Also, ausprobieren und den Kunden letztendlich entscheiden lassen.

Zur Startseite
Tech & Zukunft Tech & Zukunft 6/2019, BMW X2 City Vermieter planen Rollerflotten E-Scooter für erste und letzte Meile

Elektrische Roller dürfen bald auf Radwege und Straßen

Mehr zum Thema Sicherheit
ZF externer Seitenairbag
Sicherheit
Edeva Actibump
Sicherheit
05/2019, ADAC-Kindersitz-Test 2019
Sicherheit