Combo CCS Stecker
Mennekes Typ 2 Stecker 3 Bilder

Jaguar I-Pace richtig laden

So kommt der Strom in den Akku

Elektromobilität, das ist für viele Autofahrer Neuland. Was Sie über Stecker, Ladesysteme und Akku-Kapazitäten wissen müssen.

Die simpelste Methode, wieder Reichweite in die Batterien zu packen, ist, das Ladekabel zu nutzen, das mit dem Fahrzeug als Standardzubehör geliefert wird. Auf der einen Seite ein Schukostecker, auf der anderen Seite der passende Stecker fürs Auto. Damit findet sich praktisch in jedem Haus Anschluss ans Stromnetz. Was natürlich länger dauert als an einer Schnellladesäule. In Deutschland, Österreich und der Schweiz können mit diesem Kabel 3,7 kW Wechselstrom übertragen werden, wenn die Leitung mit 16 Ampere abgesichert ist. Jetzt ist es einfache Mathematik, um sich auszurechnen, wie lange das Nachladen dauert. Bei einer Batteriekapazität von 90 kWh vergeht immerhin rund ein Tag.

Schnell laden mit Gleichstrom

Denn die Faustformel lautet: Batteriekapazität geteilt durch Ladeleistung ist Ladedauer in Stunden. Bei höheren Stromstärken muss man berücksichtigen, dass zum Schutz der Batterien die Ladeleistung gedrosselt wird, wenn sie zu 80 Prozent voll sind. Will man über Nacht Reichweite nachladen, die am nächsten Tag für die Fahrt ins Büro reicht, kommt man mit dem normalen Haushaltsstecker gut hin. Höhere Leistungen und mehr Komfort versprechen Wallboxen.

Öffentliche Ladestationen arbeiten mit deutlich höheren Ladestärken. Um dort Anschluss zu finden, gehört beim I-Pace in Deutschland ein Ladekabel mit dem sogenannten Mennekes- oder auch Typ-2-Stecker zur serienmäßigen Ausstattung. Er verarbeitet im I-Pace Ladestärken von 3,7 bis 7,4 kW. Richtig Tempo kommt ins Laden, wenn aus der Ladesäule Gleichstrom (DC) ins Fahrzeug f ließt. Mit dieser Technik operieren Schnelllader. Knapp 1.000, die über Anbieter PlugSurfing verfügbar sind, haben ein Ladekabel mit CCS-Technik und liefern bis zu 350 kW.

Egal welche Kapazität die Säule hat, der I-Pace findet über seine CCS-Buchse Kontakt und zieht sich bis 100 kW. Damit können in einer Viertelstunde 100 Kilometer Reichweite nachgeladen werden. Eine Kaffeepause genügt.

Verkehr Verkehr Jaguar und die neue Mobilität, Mobilitätsdienste Jaguar und die neue Mobilität Die Zukunft ist digitale Vielfalt

Die Jaguar-Land-Rover-Tochter InMotion beschäftigt sich intensiv mit neuen...

Jaguar I-Pace
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Jaguar I-Pace
Mehr zum Thema Elektromobilität von Jaguar
Park Now
Mobilitätsservices
Entwicklungsprozess Jaguar I-Pace, I-Pace Concept
Verkehr
Interview mit I-Pace-Entwickler Wolfgang Ziebart, Wolfgang Ziebart
Verkehr