Schäfer-Mini Cooper S Clubsport, Schäfer-Mini John Cooper Works, AC Schnitzer-Mini Cooper S Cabrio, Arden-Mini AM1 Equipe, Schirra-Mini VLN, Mini JCW Challenge
6 getunte Mini im Vergleichstest, Teil 1: Schäfer-Mini Cooper S CS vs JCW Sechs getunte Mini aus dem Stall von Schäfer Clubsport, AC Schnitzer, Arden, Schirra Motoring und aus der Mini Challenge zeigen im Test, was auf Basis des kultigen Kleinwagens von 215 bis 300 PS alles möglich ist. Teil 1 des...

6 getunte Mini im Vergleich: Technische Daten

Schäfer Cooper S Clubsport CS Schäfer Mini JCW
Testwagen
Baujahr 05/2010 bis 05/2015 05/2010 bis 05/2015
Testdatum 02/2011 02/2011
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 4-Zylinder Reihenmotor 4-Zylinder Reihenmotor
Einbaulage / Richtung vorne / quer vorne / quer
Hubraum / Verdichtung 1598 cm³ / 10,5:1 1598 cm³ / 10,0:1
Aufladung Abgasturbolader Abgasturbolader
Leistung 173 kW / 235 PS bei 5900 U/min 179 kW / 243 PS bei 5900 U/min
max. Drehmoment 300 Nm bei 2900 U/min 338 Nm bei 2950 U/min
Verbrennungsverfahren Benzin Direkteinspritzung Benzin Direkteinspritzung
Antriebsart Vorderradantrieb Vorderradantrieb
Getriebe 6-Gang Schaltgetriebe 6-Gang Schaltgetriebe
Übersetzungen I. 3,31
II. 2,13
III. 1,48
IV. 1,14
V. 0,95
VI. 0,82
R. 3,23
I. 3,31
II. 2,13
III. 1,48
IV. 1,14
V. 0,95
VI. 0,82
R. 3,23
Achsantrieb 3,65:1 3,65:1
Karosserie und Abmessungen
Typ Coupé Coupé
Türen / Sitzplätze 2 / 2 2 / 2
Außenmaße 3729 x 1683 x 1367 mm 3729 x 1683 x 1367 mm
Radstand 2467 mm 2467 mm
Spurweite 1453 / 1461 mm 1453 / 1461 mm
Gewichte
Leergewicht Testwagen 1162 kg 1191 kg
Dachlast 75 kg 75 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängung Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
Federung Basis MacPherson-Federbeinen / Schraubenfedern, Stoßdämpfern MacPherson-Federbeinen / Schraubenfedern, Stoßdämpfern
Stabilisatoren ja / ja ja / ja
Lenkerkonstruktion Querlenkern / Doppelquerlenkern, Längslenkern Querlenkern / Doppelquerlenkern, Längslenkern
Lenkübersetzung 14,1:1 / – / – 14,1:1 / – / –
Bremsdurchmesser 380 / 259 mm 380 / 259 mm
Felgenmaterial Aluminium Aluminium
Felgengröße 7 J x 17 / 7 J x 17 7 J x 17 / 7 J x 17
Reifenmarke / Typ Kumho Ecsta V700 Kumho Ecsta V700
Reifen 205/40 R 17 / 205/40 R 17 205/40 R 17 / 205/40 R 17
Beschleunigung
0-60 km/h 3,1 s 3,1 s
0-80 km/h 4,3 s 4,3 s
0-100 km/h 6,1 s 6,3 s
0-120 km/h 8,1 s 8,0 s
0-140 km/h 10,8 s 10,6 s
0-160 km/h 13,6 s 13,6 s
0-180 km/h 17,9 s 18,2 s
0-200 km/h 23,2 s 23,3 s
0-100 km/h 6,1 s 6,3 s
Höchstgeschwindigkeit 235 km/h 255 km/h
Elastizität
80-100 km/h 2,3 / 2,7 / 3,2 / – / – s 2,0 / 2,4 / 3,0 / – / – s
80-120 km/h 4,5 / 5,4 / 6,6 / – / – s 4,1 / 5,1 / 6,2 / – / – s
80-140 km/h 6,9 / 8,3 / 10,1 / – / – s 6,4 / 8,0 / 10,0 / – / – s
80-160 km/h 9,9 / 11,5 / 14,1 / – / – s 9,2 / 11,2 / 14,0 / – / – s
80-180 km/h – / 15,7 / 18,9 / – / – s
Bremsweg und Verzögerung
100-0 km/h 36,9 m / 10,5 m/s² 37,0 m / 10,4 m/s²
100-0 km/h 36,3 m / 10,6 m/s² 36,0 m / 10,7 m/s²
200-0 km/h 137,9 m / 11,2 m/s² 142,2 m / 10,9 m/s²
Fahrdynamik
Slalom 18 m 72,2 km/h 72,1 km/h
Hockenheimring Kleiner Kurs
Rundenzeit 1.14,6 min 1.15,1 min
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Super Plus Super Plus
Testverbrauch 8,7 / 14,5 / 11,0 l/100 km 9,4 / 15,3 / 11,6 l/100 km
Schadstoffeinstufung Euro 4 Euro 5
Kosten
Testwagenpreis 50.000 € 60.000 €