Alfa Romeo GTV 2.0 V6 TB

Volle Kraft voraus

Einem Turbomotor verdankt der Alfa Romeo GTV 2.0 V6 TB seine Spitzenstellung innerhalb der neuen Sportwagen-Baureihe.

Was für eine Entscheidung: Da hat Alfa Romeo nicht weniger als vier Sechszylinder- Motoren im Programm, drei Dreiliter mit Zwei- und Vierventiltechnik (180 bis 232 PS) sowie einen Zweiventil-Zweiliter mit Turbolader (202 PS). Und ausgerechnet der kleinste von ihnen mit zwei Ventilen pro Brennraum bildet die Topmotorisierung im neuen GTV. Paßt dieser Motor, der nicht mehr Hubraum bietet als das vierzylindrige Einsteiger-Triebwerk (150 PS), zu diesem aggressiv gestylten Sportwagen?

Er harmoniert sogar ausgezeichnet mit dem Charakter des GTV. Denn der kleine Turbo- V6, ursprünglich für den italienischen Markt entwickelt, als Autos mit mehr als zwei Liter Hubvolumen noch einer deftigen Luxussteuer unterlagen, entpuppt sich als außergewöhnlich reizvolle Antriebsquelle mit betont sportlicher Leistungsentfaltung. Der kleine Garrett-Turbolader mit Overboost- Steuerung und Ladeluftkühler pustet die Verbrennungsluft mit knapp einem bar Überdruck in die Brennräume und sorgt dafür, daß der Zweiliter bereits bei 2400 Umdrehungen sein maximales Drehmoment von 271 Newtonmeter erreicht.

In der Praxis setzt nach kurzer, turbotypischer Verzögerung schon knapp oberhalb von 2000/min kräftiger Schub ein, der den GTV in imponierender Weise davonbrausen läßt. Wenn es sein muß, dreht der Motor locker über 6000 Touren hinaus, was sich in souveränen Fahrleistungen widerspiegelt. Den spezifischen Reiz aber bezieht er von seinem begeisternden Antrittsvermögen im unteren Bereich, weshalb man gerne früh hochschaltet – mit Vorfreude auf den nächsten Schub. Sein etwas heiserer Sound liefert die angemessene Begleitmusik, das exzellent abgestufte Fünfganggetriebe mit exakter, leichtgängiger Schaltung steigert das Fahrvergnügen. Allein das störende Ruckeln beim Bummeln mit niedrigen Drehzahlen und der mit 12,4 Liter/ 100 Kilometer zu hohe Testverbrauch geben Anlaß zur Kritik. Bei feuchter Fahrbahn zeigen häufiger durchdrehende Vorderräder, daß die Grenzen des Frontantriebs erreicht werden. Die Antriebseinflüsse in der Lenkung aber bleiben gering, und auch der Geradeauslauf wird kaum beeinträchtigt.

Seine ausgezeichnete Handlichkeit und die hervorragende Straßenlage unterstreichen eindrucksvoll, daß man es beim GTV trotz Frontantriebs mit einem waschechten Sportwagen zu tun hat. Seine straffe Federung, die speziell auf Autobahn- Querfugen Schwächen zeigt, und das knappe, eher auf zwei Personen zugeschnittene Raumangebot bestätigen dies ebenfalls. Da paßt der Turbomotor mit seinem Macho-Charakter gut ins Bild – eine glückliche Entscheidung.  

Vor- und Nachteile

Karosserie
  • Markant gestylte Karosserie
  • gutes Raumangebot für zwei Personen
  • gute Ergonomie
  • sehr reichhaltige Ausstattung
  • Schlechte Übersicht
  • kleiner Kofferraum
  • wenig Platz im Fond
  • Verarbeitungsmängel
Fahrkomfort
  • Bequeme
  • gut profilierte Sitze mit ausgezeichnetem Seitenhalt
  • geringe Bedienungskräfte erforderlich
  • sehr straffes Fahrwerk
  • stark eingeschränkter Federungskomfort
  • schwache Heizung
Antrieb
  • Aufgeladener Sechszylinder mit hoher Durchzugskraft
  • gute Laufruhe
  • drehfreudig
  • gute Fahrleistungen
  • gut abgestuftes Fünfganggetriebe
  • exakte, leichtgängige Schaltung
  • Motorruckeln im Teillastbetrieb
Fahreigenschaften
  • Sehr neutrales
  • narrensicheres Kurvenverhalten
  • keine Lastwechselreaktionen
  • guter Geradeauslauf
  • präzise, leichtgängige Lenkung
  • sehr gute Handlichkeit
  • standfeste Bremsen
  • Wendekreis groß
  • eingeschränkte Traktion
Sicherheit/Umwelt
  • Ausstattung mit Antiblockiersystem und Fahrer-Airbag serienmäßig
  • Seitenaufprallschutz sowie Gurtstraffer und Gurthöhenverstellung vorn
  • Beifahrer-Airbag gegen 500 Mark Aufpreis
  • etwas zu hoher Benzinverbrauch
Kosten
  • Angemessener Anschaffungspreis
  • ein Jahr Garantie ohne Kilometerbegrenzung
  • acht Jahre Garantie gegen Durchrostung
  • Relativ hohe Unterhaltskosten
  • vermutlich nicht
Technische Daten
Alfa Romeo GTV 2.0 V6 TB
Grundpreis 28.095 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4285 x 1780 x 1318 mm
KofferraumvolumenVDA 110 l
Hubraum / Motor 1996 cm³ / 6-Zylinder
Leistung 148 kW / 202 PS bei 6000 U/min
Höchstgeschwindigkeit 235 km/h
0-100 km/h 7,2 s
Verbrauch 10,9 l/100 km
Testverbrauch 12,4 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Racechip Hyundai i30 N - Tuning - Kompaktsportwagen Racechip-Hyundai i30 N im Test 320 Tuning-PS im Kompakten
Beliebte Artikel Alfa Romeo Mito Zwei neue Motoren im Angebot Alfa Romeo Mito RIAR Alfa Romeo Mito Nur für Clubmitglieder
Anzeige
Sportwagen Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 450 SEL 6.9 W116 (1979) Wiesenthal Mercedes-Sammlung Wiesenthal 450 SEL 6.9 aus Erstbesitz Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu
Promobil Heckzelte Heckzelte für Campingbusse Stülpen oder hängen? Richtiges Reinigen von Freizeitfahrzeugen Reinigungstipps für den Innenraum So bleibt das Wohnmobil sauber
CARAVANING Wohnmobile an Tankstelle Sprit sparen mit dem Gespann Tipps für eine sorgenfreie Reise Campingplatz Oakdown Campingplatz-Tipps Südengland Traumhafte Urlaubsorte