Audi A4 1.6, Ford Mondeo 1.8 und Renault Laguna 1.6

Foto: Achim Hartmann

Die Lockangebote in der Mittelklasse haben einen Haken: Kraft ist Mangelware. 1,6 Liter, bestenfalls 1,8 Liter Hubraum sind das Maß der Einsteigermodelle. Ein Vergleich der aktuellen Stars dieser Klasse, Audi A4 1.6, Ford Mondeo 1.8 und Renault Laguna 1.6.

Wer nach dem Auto der Vernunft Ausschau hält, der entdeckt es häufig ganz unten an der Basis. Denn meist sind es die sparsam motorisierten Benziner innerhalb einer Modellreihe, die mit dem höchsten Gegenwert und den niedrigsten Unterhaltskosten aufwarten.

Da ist der neue Audi A4 1.6, der nun die A4-Palette nach unten hin abrundet, ein gutes Beispiel. Das Auto kostet 42.637 Mark, mithin 6.400 Mark weniger als der direkt darüber rangierende A4 2.0.

Ein attraktiver Preis für einen ausgewachsenen Mittelklassewagen, noch dazu einer von der Premiumsorte. Dass es aber unter Umständen noch vernünftiger geht, zeigen die Konkurrenten des Audi. Ford beispielsweise bietet den hoch gelobten Mondeo mit der vergleichbaren Motorisierung schon ab 38.579 Mark an – die getestete Ausführung mit der etwas besseren Trend-Ausstattung kommt auf 39.801 Mark. So viel kostet andernorts bereits ein ordentlich ausgestatteter Golf.

Auch der neue Renault Laguna, ebenfalls nicht von schlechten Eltern, besticht durch ein vorzügliches Preis-Leistungs-Verhältnis: Für den Preis des Audi bekommt man den Laguna Privilège, die drittbeste von vier Ausstattungsvarianten.

Dem Lockvogel-Charakter solcher Offerten steht freilich fast immer ein abschreckendes Handikap gegenüber: Unter den Hauben geht es kalorienarm zu. Um die Kunden zu den leistungsstärkeren, aber teureren und daher für den Hersteller lukrativeren Versionen zu lotsen, müssen sich Einstiegsmodelle mit PS-Zahlen begnügen, die vergleichsweise armselig wirken.

Fazit

1. Ford Mondeo 1.8
499 Punkte

Er gibt sich keine Blößen. Der Ford bietet am meisten Platz, den stärksten Motor, tadellose Bremsen und ein ausgezeichnetes Fahrwerk. Der einzige Patzer: ESP kostet Aufpreis.

2. Audi A4 1.6
486 Punkte

Das Beste am Audi sind die agilen Fahreigenschaften und der hochwertige Qualitätseindruck. Die Leistung reicht aus, aber der Preis ist in Anbetracht der dürftigen Ausstattung zu hoch.

3. Renault Laguna 1.6
470 Punkte

Die weiche Federung gibt dem Laguna einen eigenen Charakter. Doch die Lenkung vermittelt wenig Fahrbahnkontakt, und der Motor wirkt kraftlos. Vorteil: die umfangreiche Ausstattung.

Übersicht:
Technische Daten
Ford Mondeo 1.8 16V Trend Renault Laguna 1.6 16V Privilège Audi A4 1.6
Grundpreis 20.900 € 22.610 € 22.500 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4731 x 1812 x 1429 mm 4576 x 1772 x 1429 mm 4548 x 1772 x 1428 mm
KofferraumvolumenVDA 500 l 430 l 445 bis 720 l
Hubraum / Motor 1798 cm³ / 4-Zylinder 1598 cm³ / 4-Zylinder 1595 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 81 kW / 110 PS bei 5500 U/min 79 kW / 107 PS bei 5750 U/min 75 kW / 102 PS bei 5600 U/min
Höchstgeschwindigkeit 193 km/h 195 km/h 190 km/h
0-100 km/h 11,7 s 13,5 s 12,9 s
Verbrauch 7,7 l/100 km 7,3 l/100 km 7,8 l/100 km
Testverbrauch 8,8 l/100 km 9,2 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Mazda 2 G 115, Skoda Fabia 1.0 TSI, VW Polo 1.0 TSI, Exterieur Mazda 2, Skoda Fabia und VW Polo im Test Wer liegt im Stadtrummel vorn?
Beliebte Artikel 190 E, 3.2 AMG-C32, C43 AMG, Exterieur 190E 3.2, C 32, C 43 AMG AMG-Sechszylinder aus 3 Epochen Opel Insignia Country Tourer, Volvo V90 Cross Country, Exterieur Opel Insignia CT, Volvo V90 CC Welcher Allradkombi ist besser?
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen McLaren 720S Spider McLaren 720S Spider Supersportwagen als Cabrio Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 800 PS im M5 sind möglich
Allrad Ford Bronco Neuer Ford Bronco 2020 Bald Serie, aber nicht mehr Kult Subaru Crosstrek Hybrid (USA) Subaru Crosstrek Hybrid (2019) XV für die USA als Hybrid
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu
Promobil Campingbus-Typen 1 Welcher Camper passt zu wem? Campingbusse mit Bad oder ohne Camperliebe #Cl1 (2019) #cl1 auf Hyundai-Basis Vernetzt und digital
CARAVANING Semcon ATC-System automatisch anhängen Autonom Anhänger ankuppeln Automatic Trailer Connection Aabo Camping Vandland Campingplatz-Tipp Dänemark Aabo Camping Vandland