Audi Q7 im Test

SUV mit 333 Kompressor-PS

Audi Q7 3.0 TFSI Quattro Foto: Hans-Dieter Seufert 14 Bilder

Der Audi Q7 3.0 TFSI wird nicht von einem Turbo unter Druck gesetzt. Stattdessen rotiert hinter dem Monstergrill des Audi-SUV ein V6 mit Kompressor. auto motor und sport zeigt, wie sich der neue Audi Q7 mit dem Dreiliter-V6 im Test schlägt.

3.0 TFSI-Motor des Audi Q7 genügt hohen Ansprüchen

Im Audi Q7 zwackt sich der Kompressor zunächst zwar etwas Leistung ab, kompensiert dies aber mit einer kräftigen Atemspende, die keine Ansprechverzögerung kennt. So legt der Direkteinspritzer des Audi Q7 im Test spontan und lochfrei los, zieht bullig durch wie ein Diesel - kein Wunder angesichts von 440 Newtonmeter Drehmoment, die schon bei 2.900/min anliegen. Und freudig drehen kann der Dreiliter auch noch, so dass höchstens überzeugte Achtzylinder-Fetischisten dem im Rahmen der letzten Modellpflege eingestellten 4.2 FSI ernsthaft nachweinen dürften.

Natürlich klingt der V6 etwas profaner, doch seine Laufkultur genügt selbst gehobenen Ansprüchen. Was auch für den Verbrauch des Audi Q7 gilt, der mit 14,5 Litern nicht eben niedrig ausfällt. Dafür überzeugt das SUV mit gediegener Verarbeitung sowie einem komfortablen Fahrwerk mit Luftfederung und Adaptivdämpfern. Die Karosserie des Audi Q7 im Test ist jedoch unübersichtlich und das Kofferraumvolumen angesichts fünf Meter Außenlänge eher Durchschnitt - da hilft auch keine Siebensitz-Option.

Live Abstimmung 13 Mal abgestimmt
Der Audi Q7 ist nach dem aktuellen Facelift ...
... viel besser als vorher
... genauso monströs wie vorher
... genauso unnötig wie vorher
... genauso hässlich wie vorher

Vor- und Nachteile

  • kräftiger, kultivierter Motor
  • komfortables, sicheres Fahrverhalten
  • ordentliches Platzangebot für Passagiere
  • Siebensitz-Option
  • sehr gute Verarbeitung
  • unübersichtliche Karosserie
  • etwas hoher Verbrauch
Zur Startseite
Technische Daten
Audi Q7 3.0 TFSI Quattro Luftfederung
Grundpreis 66.475 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 5086 x 1983 x 1697 mm
KofferraumvolumenVDA 775 bis 2035 l
Hubraum / Motor 2995 cm³ / 6-Zylinder
Leistung 245 kW / 333 PS bei 5500 U/min
Höchstgeschwindigkeit 245 km/h
Verbrauch 10,7 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Die neue Ausgabe als PDF
Oberklasse Aurus Senat Cabrio Aurus Senat Cabrio Offener russischer Luxusliner Tesla Model S gepanzert von Armormax Gepanzertes Tesla Model S von Armormax Mit Pistole und Gewehr gegen den großen Tesla
Verkehr Stau, Stuttgart, Warnstreik VVS City Maut-Pläne Städtetag nimmt neuen Anlauf Unfall Unfallstatistik Februar 2019 Zahl der Verkehrstoten steigt
promobil
Vergleichstest Hymer-Car Grand Canyon S und Westfalia Sven Hedin Westfalia Sven Hedin vs. Hymer Car Grand Canyon S Premium-Campingbusse im Vergleichstest Kieler Bucht und Ostholstein Kieler Bucht und Ostholstein Weißer Strand & weites Land
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken