Audi RS 4 im Test

Zahlen-Dreher

8 Bilder

Aus sechs sells wird die Gute-Acht-Geschichte. Der neue Audi RS 4 lockt mit Drehzahl anstatt mit Ladedruck, aber deswegen nicht mit weniger Faszination

Konzeptbedingt steht der Audi RS 4 mit dem Kleinen Kurs in Hockenheim etwas auf Kriegsfuß. Durch die Frontlastigkeit neigt der Allradler primär in den engen Ecken zum Untersteuern, was einer noch besseren Zeit leider im Weg steht. Das soll die Leistung der immerhin 1,7 Tonnen schweren Limousine aber nicht schmälern. Hut ab vor den 1.15,8 Minuten – mit Pirelli Corsa-Reifen wohlgemerkt. Damit rüttelt der RS 4 am Porsche 911, stürzt den BMW M3 vom Thron. Die Bremsanlage packt verlässlich und standfest zu, liefert durchweg Spitzenwerte

Mit einem Preis von 69 900 Euro steht mit dem Audi RS 4 ab Herbst ein Typ bei den Händlern, der nach wie vor ein breites Feld beackert: handzahme Limousine einerseits, herausragender Sport- ler andererseits.

Mit der Umstellung auf das Hochdrehzahlkonzept wurde das Faszinationspotenzial keineswegs geschmälert, sondern lediglich verschoben. Die Arbeits-einstellung des V8-Triebwerks verdient dabei durchweg höchs-ten Respekt. Das gilt auch für die Fähigkeiten der Bremsanlage – absolut standfest und bestens zu dosieren. Dass der RS 4 nach wie vor an einer gewissen Kopflastigkeit leidet, können weder das Sport-Fahrwerk noch die optionalen 19-Zöller mit den Pirelli P Zero Corsa-Pneus verhindern. Enge Ecken sind nicht seine Paradedisziplin, geschwungene Landstraßen sehr wohl.

Technische Daten
Audi RS 4
Grundpreis 71.700 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4586 x 1816 x 1415 mm
KofferraumvolumenVDA 460 bis 720 l
Hubraum / Motor 4163 cm³ / 8-Zylinder
Leistung 309 kW / 420 PS bei 7800 U/min
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h
0-100 km/h 4,4 s
Verbrauch 13,5 l/100 km
Testverbrauch 14,9 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Neues Heft
Top Aktuell Racechip Hyundai i30 N - Tuning - Kompaktsportwagen Racechip-Hyundai i30 N im Test 320 Tuning-PS im Kompakten
Beliebte Artikel MTM-AUDI R8 V10 PLUS 802 SUPERCHARGED, Exterieur MTM-Audi R8 V10 Plus 802 im Test Am Limit des Machbaren Porsche 911 GT3 RS, Exterieur Porsche 911 GT3 RS im Test Mit Wolllust Richtung Begrenzer
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang
Allrad Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt Range Rover Evoque 2 Range Rover Evoque 2019 Drahtmodell als Teaser
Oldtimer & Youngtimer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu Renault 19 (1988) Renault 19 (1988-1995) 30 Jahre und fast verschwunden
Promobil Richtiges Reinigen von Freizeitfahrzeugen Reinigungstipps für den Innenraum So bleibt das Wohnmobil sauber Frankia M-Line I 7400 Plus (2018) Stadt Frankia M-Line I 7400 Plus Test 5-Tonner mit 2-Zimmer-Grundriss
CARAVANING Wohnmobile an Tankstelle Sprit sparen mit dem Gespann Tipps für eine sorgenfreie Reise Campingplatz Oakdown Campingplatz-Tipps Südengland Traumhafte Urlaubsorte