Audi RS 5 Cabriolet, BMW M4 Cabrio, Frontansicht
Audi RS 5 Cabriolet gegen BMW M4 Cabrio: Über 400 PS unter freiem Himmel Man kann Frischluft billiger haben als im Audi RS 5 oder BMW M4, doch Offenfahren mit über 400 PS hat durchaus Vorzüge – nicht nur im Highspeed-Oval.

RS 5 Cabriolet vs M4 Cabrio: Technische Daten

BMW M4 Cabrio M4 Audi RS5 Cabrio
Testwagen
Baujahr 10/2013 bis 02/2017 09/2012 bis 07/2015
Testdatum 03/2015 03/2015
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 6-Zylinder Reihenmotor 8-Zylinder V-Motor
Einbaulage / Richtung vorne / längs vorne / längs
Hubraum / Verdichtung 2979 cm³ / 10,2:1 4163 cm³ / 12,3:1
Aufladung Abgasturbolader (1,3 bar)
Leistung 317 kW / 431 PS bei 5500 U/min 331 kW / 450 PS bei 8250 U/min
max. Drehmoment 550 Nm bei 1850 U/min 430 Nm bei 4000 U/min
Verbrennungsverfahren Benzin Direkteinspritzung Benzin Direkteinspritzung
Nockenwellenantrieb Kette Kette
Antriebsart Hinterradantrieb Allradantrieb
Getriebe 7-Gang Doppelkupplungsgetriebe 7-Gang Doppelkupplungsgetriebe
Übersetzungen I. 4,81
II. 2,59
III. 1,70
IV. 1,28
V. 1,00
VI. 0,84
VII. 0,67
R. 4,17
I. 3,69
II. 2,24
III. 1,56
IV. 1,18
V. 0,92
VI. 0,74
VII. 0,62
R. 2,94
Achsantrieb 3,46:1 4,38:1
Karosserie und Abmessungen
Typ Cabrio Cabrio
Türen / Sitzplätze 2 / 4 2 / 4
Außenmaße 4671 x 1870 x 1386 mm 4649 x 1860 x 1380 mm
Radstand 2812 mm 2751 mm
Spurweite 1579 / 1603 mm 1586 / 1582 mm
Bodenfreiheit 120 mm
Kofferraumvolumen 220 bis 370 l 320 bis 829 l
Gewichte
Leergewicht 1865 kg 1995 kg
Leergewicht Testwagen 1852 kg 1981 kg
Gewichtsverteilung 48,3 / 51,7 % 54,7 / 45,3 %
Zulässiges Gesamtgewicht 2250 kg 2420 kg
Zuladung 385 kg 425 kg
Dachlast 75 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängung Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
Federung Basis MacPherson-Federbeinen / Schraubenfedern, Stoßdämpfern Schraubenfedern, Stoßdämpfern / Schraubenfedern, Stoßdämpfern
Stabilisatoren ja / ja ja / ja
Lenkerkonstruktion Querlenkern / Querlenkern, Längslenkern Querlenkern, Längslenkern / Querlenkern, Längslenkern
Lenkübersetzung 15,0:1 / – / – 16,3:1 / – / –
Bremsscheibenmaterial Keramik / Keramik Keramik / Stahl
Bremsdurchmesser 400 / 380 mm 380 / 330 mm
Felgenmaterial Aluminium Aluminium
Felgengröße 8 J x 19 / 8,5 J x 19 9 J x 19 / 9 J x 19
Reifenmarke / Typ Michelin Pilot Super Sport Toyo Proxes T1
Reifen 255/35 R 19 / 275/35 R 19 265/35 R 19 / 265/35 R 19
Beschleunigung
0-60 km/h 2,4 s 2,3 s
0-80 km/h 3,4 s 3,4 s
0-100 km/h 4,6 s 4,7 s
0-120 km/h 6,0 s 6,3 s
0-140 km/h 7,7 s 8,2 s
0-160 km/h 9,7 s 10,5 s
0-180 km/h 12,2 s 13,3 s
0-200 km/h 15,1 s 16,6 s
0-100 km/h 4,4 s 4,9 s
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h 250 km/h
Elastizität
80-100 km/h 1,9 / 2,5 / 3,2 / 4,6 / – s 2,3 / 3,2 / 4,0 / 6,0 / – s
80-120 km/h 3,8 / 5,1 / 6,3 / 8,8 / – s 4,5 / 6,5 / 8,4 / 11,7 / – s
80-140 km/h 5,9 / 7,7 / 9,8 / 13,2 / – s 6,9 / 9,6 / 12,9 / 18,0 / – s
80-160 km/h 8,0 / 10,6 / 13,3 / 18,2 / – s 9,4 / 12,7 / 17,5 / 24,5 / – s
80-180 km/h 10,5 / 13,6 / 17,2 / – / – s 12,2 / 16,3 / 22,3 / – / – s
Bremsweg und Verzögerung
100-0 km/h 36,9 m / 10,5 m/s² 38,4 m / 10,0 m/s²
100-0 km/h 34,0 m / 11,4 m/s² 36,3 m / 10,6 m/s²
200-0 km/h 140,5 m / 11,0 m/s² 148,4 m / 10,4 m/s²
Fahrdynamik
Slalom 18 m 69,0 km/h 65,5 km/h
Hockenheimring Kleiner Kurs
Rundenzeit 1.13,8 min 1.16,0 min
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Super Plus Super Plus
Tankvolumen / Reichweite 60 l / 689 km 61 l / 570 km
NEFZ-Verbrauch 11,5 / 7,1 / 8,7 l/100 km 14,6 / 8,5 / 10,7 l/100 km
CO2-Ausstoß 203 g/km 249 g/km
Testverbrauch 11,2 / 17,4 / 13,4 l/100 km 14,0 / 19,2 / 17,2 l/100 km
Schadstoffeinstufung Euro 6 Euro 5
Effizienzklasse F
Kosten
Testwagenpreis 112.170 € 113.485 €
Grundpreis 82.400 € 89.900 €