Autopflege - Felgenreiniger im Test

So werden Räder richtig sauber

Foto: Beate Jeske 12 Bilder

Zur Autowäsche gehört auch die Felgenpflege. Mit normalen Hausmitteln kommt man oft nicht weit. Am praktischsten sind säurefreie Spezialreiniger. Sieben Produkte im großen Labor- und Praxistest.

Wer sein Auto optisch verfeinern möchte, denkt zuerst an neue Räder. Entsprechend groß ist das Angebot am Markt. Fast genauso vielfältig ist übrigens auch die Auswahl an Felgenreinigern.

Kein Wunder, sehen die schicken Aluräder doch sauber immer noch am schönsten aus. Mittlerweile zählen diese Reiniger zu den meistverkauften Autopflegeprodukten im Handel – und das zu Recht. Denn mit normalen Hausmitteln wie etwa Spülmittel oder Seife kommt man meist nicht sehr weit. Bremsstaub und Straßenschmutz verursachen hartnäckigen Dreck auf den Rädern, für dessen Beseitigung spezielle Mittel nötig sind. Wie gut nun diese Reiniger sind, soll ein Test von auto motor und sport gemeinsam mit der Dekra Umwelt GmbH klären. Dabei fiel die Wahl ausschließlich auf so genannte neutrale Reiniger.

7 Felgenreiniger im Test

Bei den sieben Testkandidaten handelt es sich um Präparate, deren pH-Wert auf der Skala zwischen vier und zehn rangiert. In diesem Bereich gehen die Produkte schonend mit den Felgen um. Im Handel gibt es auch Reiniger mit Werten von weniger als vier. Mit diesen sauren bis stark sauren Ausführungen sollte der Autofahrer vorsichtig sein, denn werden sie falsch angewendet, greifen sie schnell Felgen oder andere Bauteile an. Im Klartext: Überschreitet man bei der Anwendung die vorgeschriebene Einwirkzeit oder bleiben nach dem Abspülen mit Wasser Rückstände, können Schäden entstehen. Ähnlich aufmerksam sollten Autofahrer auch mit Felgenreinigern umgehen, deren pH-Wert auf der Skala über elf liegt.

Bei falschem Umgang drohen Schäden

Bei falschem Umgang können die so genannten alkalischen Produkte ebenfalls den Rädern oder anderen Autoteilen zusetzen. Bei den neutralen Reinigern darf man es dagegen ruhiger angehen. Hier entstehen nicht gleich Probleme, wenn etwa die vorgeschriebene Einwirkzeit überschritten wird. Auch das lange geäußerte Vorurteil, dass zu Gunsten der materialschonenden Rezeptur die Reinigungsleistung auf der Strecke bleibt, kann der Test widerlegen. Aufsprühen, nach Vorgabe einwirken lassen, abspülen – mehr ist für ein sauberes Rad bei zumindest einigen neutralen Produkten nicht nötig.

Fazit:
In einer Prüfdisziplin können alle Testkandidaten überzeugen: Keines der Pflegeprodukte greift Materialien am Auto an. Das ist die gute Nachricht. Die schlechte ist: Gut kostet viel. Die besten Mittel sind bis zu sechs Mal teurer als das günstigste Präparat im Versuch.

Sehr empfehlenswert:
Nigrin (Sprühflasche)
Dr. O.K.Wack (Sprühflasche)
Sonax (Sprühflasche)

Bedingt empfehlenswert:
Arexons (Sprühflasche)
Kaufland (Sprühflasche)
Phönix (Sprühflasche)
Schmees (Sprühflasche)

Mehr zum Abschneiden der einzelnen Felgenreiniger finden Sie auf den Folgeseiten.



In der wichtigsten Prüfdisziplin liefert vor allem der Reiniger Evo Tec von Nigrin ein nahezu perfektes Ergebnis ab. Das Präparat zeigt zum einen in der Laboruntersuchung, bei der ein Alurad mit dem Felgentestschmutz der Dekra versehen wurde, dass es dem Dreck wirkungsvoll zu Leibe rücken kann. Zum anderen leistet es sich im Praxisversuch keine Schwächen. Hier wurden Autos, die entweder mit Stahl- oder Leichtmetallfelgen sowie Radzierblenden ausgestattet waren, mit natürlicher Verschmutzung herangezogen.

Anbieter Nigrin
Produkt Felgenreiniger EvoTec
Bezugsquelle Toom Baumarkt
Preis in Euro 15,99
Inhalt in Milliliter 750
Preis pro 100 ml in Euro 2,13
Säurehaltiges Produkt/pH-Wert nein/7,8
Materialverträglich² ja
Einwirkzeit des Reinigers in Minuten ³ k.A.
Bewertung
Handhabung (10 Punkte) 8
pH-Wert (5 Punkte) 5
Materialverträglichkeit (20 Punkte) 20
Reinigungsleistung (65 Punkte) 57
Gesamtpunktzahl (100 Punkte) 90

sehr empfehlenswert

2) auf Materialverträglichkeit wurden Alufelgen, Metalle, Lacke und Kunststoffe überprüft
3) je nach Angabe des Herstellers ist die maximale Einwirkzeitberücksichtigt worden; k.A. = keine Angabe. Produktkauf: Anfang April2008

Mit leichten Abstrichen, aber dennoch recht gründlich in Sachen Reinigung geht auch der Felgenreiniger P21S von Dr. Wack vor. Übrigens gehört der Schwamm hier mit zum Lieferumfang, was dem Produkt in der Prüfdisziplin Handhabung Pluspunkte einbringt.

Anbieter Dr. O.K. Wack
Produkt Felgenreiniger P21S Power Gel
Bezugsquelle A.T.U (Auto-Teile-Unger)
Preis in Euro 12,77
Inhalt in Milliliter 1000
Preis pro 100 ml in Euro 1,28
Säurehaltiges Produkt/pH-Wert nein/7,3
Materialverträglich² ja
Einwirkzeit des Reinigers in Minuten ³ 5
Bewertung
Handhabung (10 Punkte) 9
pH-Wert (5 Punkte) 5
Materialverträglichkeit (20 Punkte) 20
Reinigungsleistung (65 Punkte) 52
Gesamtpunktzahl (100 Punkte) 86

sehr empfehlenswert

2) auf Materialverträglichkeit wurden Alufelgen, Metalle, Lacke und Kunststoffe überprüft
3) je nach Angabe des Herstellers ist die maximale Einwirkzeit berücksichtigt worden; k.A. = keine Angabe. Produktkauf: Anfang April 2008

Wie der Felgenreiniger Dr. O.K. Wack und der Testsieger Nigrin, schneidet auch der Sonax Xtreme Full Effect sehr gut ab. In Sachen Reinigung ist er genauso gründlich, ein Schwamm ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten. Die Bedienungsanleitung ist verständlich formuliert, und die Sprühflasche des Felgenreinigers verfügt über einen feinen Fächerstrahl. Damit lässt sich das Mittel gut auftragen.

Laut Sonax wird der Handel derzeit sogar noch mit einem verbesserten Produkt "Xtreme Felgenreiniger Plus" beliefert.

Anbieter Sonax
Produkt Xtreme Felgenreiniger full effect
Bezugsquelle Toom Baumarkt
Preis in Euro 16,79
Inhalt in Milliliter 500
Preis pro 100 ml in Euro 3,36
Säurehaltiges Produkt/pH-Wert nein/7,1
Materialverträglich² ja
Einwirkzeit des Reinigers in Minuten ³ 5
Bewertung
Handhabung (10 Punkte) 10
pH-Wert (5 Punkte) 5
Materialverträglichkeit (20 Punkte) 20
Reinigungsleistung (65 Punkte) 47
Gesamtpunktzahl (100 Punkte) 82

sehr empfehlenswert

2) auf Materialverträglichkeit wurden Alufelgen, Metalle, Lacke und Kunststoffe überprüft
3) je nach Angabe des Herstellers ist die maximale Einwirkzeit berücksichtigt worden; k.A. = keine Angabe. Produktkauf: Anfang April 2008

Im Vergleich zu den Präparaten von Nigrin, Dr. Wack und Sonax ist das Arexons-Reinigungsmittel sehr dünnflüssig, dadurch läuft es rasch von der Felge. Das erschwert die Reinigung, die Anwendung muss öfter wiederholt werden. In Sachen Handhabung bringt das einen Punktabzug. Insgesamt landet es mit 69 Gesamtpunkten im Test-Mittelfeld.

Anbieter Arexons
Produkt Felgenreiniger
Bezugsquelle A.T.U (Auto-Teile-Unger)
Preis in Euro 11,99
Inhalt in Milliliter 500
Preis pro 100 ml in Euro 2,4
Säurehaltiges Produkt/pH-Wert nein/10,0
Materialverträglich² ja
Einwirkzeit des Reinigers in Minuten ³ 5
Bewertung
Handhabung (10 Punkte) 8
pH-Wert (5 Punkte) 4
Materialverträglichkeit (20 Punkte) 20
Reinigungsleistung (65 Punkte) 37
Gesamtpunktzahl (100 Punkte) 69

bed. empfehlenswert

2) auf Materialverträglichkeit wurden Alufelgen, Metalle, Lacke und Kunststoffe überprüft
3) je nach Angabe des Herstellers ist die maximale Einwirkzeit berücksichtigt worden; k.A. = keine Angabe. Produktkauf: Anfang April 2008

Wie die beiden letztplatzierten Produkte im Test - Phönix und Schmees - hinterlässt auch der Kaufland Classic zum Teil noch deutliche Verschmutzungen auf den Rädern. Hier muss häufig noch der Schwamm zum Einsatz kommen, um akzeptable Ergebnisse zu erzielen. Im Gesamtergebnis kommt der günstige Reiniger im Test daher nicht über die Wertung "bedingt empfehlenswert" hinaus (66 Punkte).

Anbieter Kaufland Classic
Produkt Felgenreiniger
Bezugsquelle Kaufland
Preis in Euro 2,99
Inhalt in Milliliter 500
Preis pro 100 ml in Euro 0,6
Säurehaltiges Produkt/pH-Wert nein/10,2
Materialverträglich² ja
Einwirkzeit des Reinigers in Minuten ³ 4
Bewertung
Handhabung (10 Punkte) 8
pH-Wert (5 Punkte) 4
Materialverträglichkeit (20 Punkte) 20
Reinigungsleistung (65 Punkte) 34
Gesamtpunktzahl (100 Punkte) 66

bed. empfehlenswert

Das Phönix-Mittel ist zusammen mit dem Klaro Car von Schmees (beide kosten 2,59 Euro) das günstigste Produkt im Test. Allerdings sucht man hier vergebens nach einem genauen Hinweis zur Einwirkzeit. Zudem ist das Produkt im Vergleich zu den Präparaten von Nigrin, Dr. Wack und Sonax ebenfalls sehr dünnflüssig, was die Reinigung doch erheblich erschwert. Wie die anderen Reiniger im Test greift allerdings auch dieses Pflegeprodukt keine Materialien am Auto an. Die teureren Produkte liefern jedoch auch die besseren Ergebnisse ab.

Anbieter Phönix
Produkt Felgenreiniger
Bezugsquelle Globus Baumarkt
Preis in Euro 2,59
Inhalt in Milliliter 500
Preis pro 100 ml in Euro 0,52
Säurehaltiges Produkt/pH-Wert nein/9,7
Materialverträglich² ja
Einwirkzeit des Reinigers in Minuten ³ k.A.
Bewertung
Handhabung (10 Punkte) 7
pH-Wert (5 Punkte) 4
Materialverträglichkeit (20 Punkte) 20
Reinigungsleistung (65 Punkte) 34
Gesamtpunktzahl (100 Punkte) 65

bed. empfehlenswert

2) auf Materialverträglichkeit wurden Alufelgen, Metalle, Lacke und Kunststoffe überprüft
3) je nach Angabe des Herstellers ist die maximale Einwirkzeit berücksichtigt worden; k.A. = keine Angabe. Produktkauf: Anfang April 2008

Letzter im Test mit einer Gesamtpunktzahl von 60 Punkten: der Klaro Car-Felgenreiniger von Schmees. Die größten Mankos des Produkts sind, wie schon bei den Präparaten von Phönix, Arexons und Kaufland, die Dünnflüssigkeit und die zu schwache Reinigungsleistung.

Anbieter Schmees
Produkt Klaro Car Felgenreiniger
Bezugsquelle Globus Baumarkt
Preis in Euro 2,59
Inhalt in Milliliter 500
Preis pro 100 ml in Euro 0,52
Säurehaltiges Produkt/pH-Wert nein/7,4
Materialverträglich² ja
Einwirkzeit des Reinigers in Minuten ³ 3
Bewertung
Handhabung (10 Punkte) 8
pH-Wert (5 Punkte) 5
Materialverträglichkeit (20 Punkte) 20
Reinigungsleistung (65 Punkte) 27
Gesamtpunktzahl (100 Punkte) 60

bed. empfehlenswert

2) auf Materialverträglichkeit wurden Alufelgen, Metalle, Lacke und Kunststoffe überprüft
3) je nach Angabe des Herstellers ist die maximale Einwirkzeit berücksichtigt worden; k.A. = keine Angabe. Produktkauf: Anfang April 2008

Übersicht: Autopflege - Felgenreiniger im Test
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek Skydancer Apero (2019)
CARAVANING
Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote