BMW 320d Touring Dauertestnotizen

Coole Kombination

BMW 320d Touring Kofferraum Foto: Hans-Dieter Seufert 36 Bilder

Die ersten 15.000 Kilometer hat der BMW 320d Touring im Dauertest schon runter – und das Fahrtenbuch die ersten Notizen zum Thema Verbrauch, Lichtsensor, Langstreckentauglichkeit drauf.

Mag ja sein, dass kein BMW-Fan je einem 3er hohe Praktikabilität abverlangt hätte. Oder ordentlichen Federungskomfort. Oder ein besonders modernes Infotainmentsystem. Oder ausgeprägte Sparsamkeit. Wenn diese Eigenschaften jedoch mit der markentypischen Agilität ähnlich symbiotisch agieren wie Weißwürste, süßer Senf und Brezn? Eben.

BMW 320d Touring genehmigt sich 7,1 L/100 km

Der BMW 320d Touring mit dem 184 PS starken Zweiliter-Diesel weilt seit rund 15.000 Kilometern in der Redaktion, lässt sich flott mit rund 7,1 L/100 km bewegen, degradiert dank Achtstufenautomatik und fehlerfrei arbeitendem Abstandsregeltempomat Langstrecken zur Nebensache und erfreut mit Details wie einem speziellen Fach für das ausgebaute Laderaumrollo oder zahlreichen Ablagen. Die rumpelige Start-Stopp-Automatik und der seltsam regelnde Lichtsensor ärgern dagegen nicht nur Fans des 3ers.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Tim Ramms (MOTOR PRESSE STUTTGART), Patrick Glaser (Vialytics), Jörg Rheinläner (HUK Coburg) Mobility & Safety Award 2019 Vialytics gewinnt den Award Volvo Slippery Road Alert Volvo Hazard Light Alert und Slippery Road Alert Sicherheitssysteme serienmäßig und nachrüstbar
SUV Erster Check Mercedes GLS Erster Check Mercedes GLS 2019 Mercedes Maximus Hozon U Elektro-SUV China Erster Check Hozon U Schafft es Chinas E-SUV zu uns?
Mittelklasse Audi SQ5, Mercedes-AMG GLC 43, Exterieur Audi SQ5 gg. Mercedes-AMG GLC 43 Sportliche Mittelklasse-SUV im Test VW Passat Variant, Gebrauchtwagen-Check, asv2317 VW Passat Variant im Gebrauchtwagen-Check Auch als Gebrauchtwagen ein Publikumsliebling?
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken