BMW 320i Efficient Dynamics Edition, Frontansicht Rene Augustin
BMW 320i Efficient Dynamics Edition, Heckansicht
BMW 320i Efficient Dynamics Edition, Seitenansicht
BMW 320i Efficient Dynamics Edition, Seitenansicht
BMW 320i Efficient Dynamics Edition, Cockpit, Lenkrad 9 Bilder

BMW 320i Efficient Dynamics Edition im Test

Bayerischer Turbo-Sparer

Jetzt gibt es die Efficient Dynamics Edition auch als Turbo-Benziner. Spart er so gut wie der Selbstzünder-Bruder? Test des 170 PS starken 3ers.

BMW hat es ja so ein wenig mit dem Etikettenschwindel: Der 320i Efficient Dynamics Edition mit Twinturbo-Aufschrift ist ein 1,6-Liter-Monoturbo – aber immerhin mit Twinscroll-Technik für effektivere Gaswechsel.

Wobei die Bezeichnung völlig egal ist, wenn der Motor gut geht und wenig verbraucht. Der Diesel-EDE bewies das im auto motor und sport-Test schon eindrucksvoll, und sein Benziner-Pendant steht ihm kaum nach. Das Durchzugsvermögen des 170-PS-Vierzylinders leidet trotz Lader zwar etwas unter der längeren Getriebeübersetzung, aber wer ihn ausdreht, erreicht 100 km/h in zügigen 8,3 Sekunden. Wobei einen der etwas brummige Vierzylinder-Ton und die knorpeligen ersten beiden Schaltgassen nicht zu Freude-am-Fahren-Hymnen bringen.

BMW 320i EDE mit niedrigem Verbrauch

Der Verbrauch dagegen schon: Mit 6,5 Liter/100 km im Test und sogar 4,8 Liter auf der Sparrunde dringt der BMW 320i EDE in Selbstzünder-Regionen vor und schlägt sogar seine eigene NEFZ-Norm-Vorgabe von 5,3 Liter/100 km. Umgerechnet in Kohlendioxid-Emissionen sind das nochmal zwölf Gramm weniger als seine Werksangabe von 124 g/km. Dafür sorgen auch die aerodynamisch hervorragende, tiefergelegte Karosserie und das überraschend niedrige Gewicht. Mit 1.457 Kilogramm bringt der Mittelklasse-Wagen nicht mehr auf die Waage als ein leistungsmäßig vergleichbarer Opel Astra 1.4 Turbo aus der Kompaktklasse – der übrigens 8,6 Liter konsumiert. Positiver Nebeneffekt: das leichtfüßig-agile Fahrgefühl trotz der rollwiderstandsoptimierten Reifen. Die bauen einen Tick weniger Seitenführung auf.

Zügige Autobahnfahrten bestraft der BMW 320i EDE benzinertypisch mit größerem Verbrauchszuwachs als ein Diesel. Zum Säufer wird er aber nie. Vielmehr beeindruckt es, wie es BMW schon wieder schafft, Fahrspaß und Sparsamkeit unter einem Blechdach zu vereinen. Die Etikette Efficient Dynamics ist da kein Schwindel, sondern Programm.

Vor- und Nachteile

  • sehr gute Fahrleistungen
  • agil-sicheres Fahrverhalten
  • guter Komfort
  • einfache Bedienung
  • sehr niedriger Verbrauch
  • geringe Emissionen (erfüllt Euro 6-Norm)
  • niedriges Gewicht
  • nicht durchgängig gute Qualitätsanmutung
  • knorpelige Sechsgang-Schaltung
  • brummiger Vierzylinder-Klang.

Technische Daten

BMW 320i EfficientDynamics Edition
Grundpreis 34.250 €
Außenmaße 4624 x 1811 x 1428 mm
Kofferraumvolumen 480 l
Hubraum / Motor 1598 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 125 kW / 170 PS bei 4800 U/min
Höchstgeschwindigkeit 230 km/h
0-100 km/h 8,3 s
Verbrauch 5,3 l/100 km
Testverbrauch 6,5 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Mittelklasse Tests BMW 320d Efficient Dynamics Edition, Tankstelle, Heckansicht BMW 320d Efficient Dynamics Edition im Test So dynamisch kann sparsam sein

Der neue BMW 320d Efficient Dynamics Edition (EDE) setzt im Test ganz ohne...

BMW 3er
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über BMW 3er