BMW 330, Mazda RX-8:Rotations-Prinzip

Foto: Achim Hartmann 17 Bilder

Mit einer Neuauflage des
Rotationsmotors tritt der
Mazda RX-8 an. Wie besteht
er im Doppeltest gegen das
BMW Dreier Coupé – vier­türiger Sportwagen gegen zweitüriges Coupé?

Revolution. Wie sonst soll man es nennen, wenn ein Sportcoupé mit vier gegenläufig zu öffnenden Türen und Rotations- statt Hubkolbenmotor auftaucht. Und dabei den Umsturzgedanken in der Topvariante unverblümt im Namen trägt: Mazda RX-8 Revolution – eine Kampfansage an das Establishment. Das steckt nicht widerstandslos auf, schickt eine beständige Größe ins Feld: das BMW Dreier Coupé. Im Frühjahr zog es sich auf eine Schönheitsfarm zurück, straffte sich, um weiterhin en vogue zu sein. In Verbindung mit dem Dreiliter-Reihensechszylinder hat es bereits mehreren Konkurrenten die Schau gestohlen. Doch der Neue ist schwer einzuschätzen: Beim Mazda RX-8 handelt es sich um ein Coupé mit den kraftvollen Proportionen eines viersitzigen Frontmotor-Sportwagens. Ganz im Stile des Alfa Romeo 156 verraten nur die scheinbar überzähligen Karosseriespalte die hinteren Türen des Mazda. Clever gelöst, so bleibt die sportliche Linie unberührt. Doch der eigentliche Clou steckt unter der Blechhaut: Gegenläufig öffnende Türen, keine B-Säule – nie glitt man geschmeidiger in den Fond eines Coupés. Wie überholt mutet dagegen die Klappmesser-Haltung als Eintrittskarte ins BMW-Separee an. Revolution auf der hinteren Bank geglückt? Nein. Das Mazda-Abteil vermittelt drangvolle Enge, die massive C-Säule versperrt die Sicht nach draußen. Ist auch der Einstieg noch so beschwerlich – man nimmt lieber im luftigeren BMW-Fond Platz. Sportliche Fahrer werten beengte Verhältnisse auf der Rücksitzbank natürlich eben sowenig als Killer-Kriterium wie beispielsweise schlechten Radioempfang. Schließlich soll sich der Motor um die Musik kümmern. Schon die Karosserieabmessungen verraten: Das Renesis genannte Triebwerk des RX-8 kann nicht gerade großvolumig sein. Die Motorhaube ist flach wie ein Waschbrettbauch – und unter den passt bekanntlich auch kein großer Magen. Ein schmalbrüstiger Rotationsmotor schmiegt sich aufrecht an die Spritzwand. Außer Nebenaggregaten ist wenig zu sehen. Und das Wenige kauert verschämt unter einer Kunststoffabdeckung. Sie ist im Weg, wenn Motoröl nachgefüllt werden muss – was beim Wankelmotor ungünstigerweise häufig der Fall ist. Schmalbrüstig ist der Renesis nur optisch, nicht bei der Leistungsausbeute. 231 PS – wie im BMW. Als hätte man dessen kultivierten Reihensechser zum Maßstab erklärt. Auch in Sachen Erziehung. Abgesehen von Kaltstart-Sägen und nervigem Anfahrruckeln benimmt sich der Rotationsmotor distinguiert.

Fazit

1. BMW 330 Ci
496 Punkte

Echte Schwäche zeigt der BMW nur in seinem übertrieben harten Fahrwerk. Der kräftige, kultivierte und ausreichend sparsame Sechszylinder macht das wieder wett. Leider ist das Dreier Coupé sehr teuer.

2. Mazda RX-8
466 Punkte

Das viertürige Konzept ist originell, das Fahrverhalten agil, die Federung erstaunlich komfortabel. Doch weder günstiger Preis noch üppige Ausstattung können den Nachteil des durstigen Wankelmotors überspielen.

Übersicht: BMW 330, Mazda RX-8:Rotations-Prinzip
Technische Daten
Mazda RX-8 1.3 Revolution BMW 330 Ci
Grundpreis 36.600 € 38.200 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4430 x 1770 x 1340 mm 4488 x 1757 x 1369 mm
KofferraumvolumenVDA 290 l 410 l
Hubraum / Motor 1308 cm³ / 2-Zylinder 2979 cm³ / 6-Zylinder
Leistung 170 kW / 231 PS bei 8200 U/min 170 kW / 231 PS bei 5900 U/min
Höchstgeschwindigkeit 235 km/h 250 km/h
0-100 km/h 6,4 s 6,6 s
Verbrauch 11,2 l/100 km 9,1 l/100 km
Testverbrauch 15,5 l/100 km 11,0 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Ford Fiesta ST, VW Polo GTI, Exterieur Ford Fiesta ST gegen VW Polo GTI Vom Jäger und Gejagten
Beliebte Artikel Hyundai Nexo, Toyota Mirai, Exterieur Hyundai Nexo vs. Toyota Mirai Brennstoffzellen-Autos im Test Ford Focus 1.5 Ecoboost, VW Golf 1.5 TSI Act Bluemotion, Exterieur Ford Focus gegen VW Golf Reicht es endlich für den Sieg?
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Erlkönig Audi R8 Spyder Erlkönig Audi R8 Spyder 2019 kommt die stärkere Facelift-Version Porsche Taycan Produktion Taycan vor Produktionsstart Porsche stemmt Bau des E-Sportlers
Allrad Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV 10/2018, Bollinger B2 Pick-up Bollinger B2 mit E-Antrieb Elektro-Pick-up im Defender-Style
Oldtimer & Youngtimer Oldtimer Galerie Toffen 20.10.2018 Auktion Oldtimer Auktion Toffen 2018 Versteigerung am 20.10.2018 10/2018, Lanzante Porsche 930 mit Formel-1-Motor Porsche 930 mit Formel-1-Motor Alter 911 Turbo mit McLaren-Herz
Promobil Wingamm City Twins (2019) Wingamm City Twin (2019) Monocoque-TI mit Einzelbetten Stellplatz-Fokus Rheinhessen Stellplatz-Tipps in Rheinhessen Deutschlands größtes Weingebiet
CARAVANING Tiny House aVoid Tiny House aVoid Ein Italiener tourt durch Europa Smart Home auf Rädern Vernetzte BUS-Systeme im Caravan Funktionen im Wohnwagen steuern