BMW 540i, BMW M5, Alpina B10 V8

Drei der schnellsten BMW Fünfer-Limousinen im Vergleich: Die Basis bildet der BMW 540i, mit Sechsganggetriebe für aktive Fahrer ausgerüstet. Ihm begegnen der BMW Alpina B10 mit 4,6 Liter-V8 und der neue BMW M5, der einen fünf Liter großen Achtzylindermotor.

Ein Mangel an Verwöhnaroma ist das letzte, was man einem BMW 540i vorwerfen könnte. So wie er serienmäßig vom Band rollt, bietet er praktisch alles, was dem anspruchsvollen Automobilisten Freude macht: einen seidenweich laufenden Achtzylinder, Leistung im Überfluß, erstklassige Fahreigenschaften – das Ganze noch garniert mit dem geschmeidigen Fahrkomfort einer gediegenen Reiselimousine.

98 200 Mark kostet das, wenn sich der Kunde mit der wahrhaftig nicht ärmlichen Serien- Ausstattung zufriedengibt. Besserverdienende werden sich da noch nicht im finanziellen Grenzbereich wiederfinden. Für sie vermag Burkard Bovensiepen, Chef der Firma Alpina, zu sorgen. Er baut, so schreibt er im Begleitwort zur Betriebsanleitung seines B10 V8, „Automobile für einen sehr kleinen Kreis von Menschen, die die Begeisterung und natürlich auch die finanziellen Möglichkeiten haben, mit uns zusammen den neuesten Stand der Technik des Automobilbaus zu nutzen“.

Neuester Stand heißt in diesem Fall: 4,6 Liter Hubraum statt der serienmäßigen 4,4 Liter, 61 Pferdestärken mehr als beim 540i von der Stange. Die Wahl zwischen Sechsganggetriebe und Fünfgangautomatik, die der 540i-Käufer hat, bleibt dem Alpina-Gourmet erspart. Der B10 besitzt grundsätzlich eine Fünfgangautomatik, ergänzt durch die Möglichkeit, die Gänge mit Tasten im Lenkrad zu schalten (Switchtronic). Preis: 123 900 Mark. Immer noch Leistungshunger? Dann kann die M GmbH von BMW dienen. M5 heißt die jüngste Zauberformel für jene, die sich für 140 000 Mark die ultimative Sportlimousine in die Garage stellen wollen. M5 steht für einen fünf Liter großen Achtzylinder, ausgerüstet mit acht Einzeldrosselklappen, der bei 6600 Touren die runde Zahl von 400 PS entwickelt. Schneller als der 540i darf der M5 damit allerdings nicht fahren.

Das 250 km/h-Limit, das sich BMW freiwillig gesetzt hat, gilt auch für die Produkte der M GmbH. Alpina, als eigenständiger Hersteller beim Kraftfahrtbundesamt eingetragen, muß sich darum nicht scheren: Der B10 verzichtet auf elektronische Zügel und erreicht bei Bedarf 279 km/h. Schon die Fahrleistungen des 540i sind über jeden Zweifel erhaben. Sein Beschleunigungsvermögen macht Überholmanöver zum Vergnügen, auf freier Autobahn genügt ein kurzer Anlauf, um an den Tempobegrenzer zu kommen, der völlig ruckfrei einsetzt. Der BMW wird einfach nicht mehr schneller – das ist alles, was der Fahrer davon merkt. Gerade im oberen Geschwindigkeitsbereich jedoch zeigt sich die Überlegenheit der beiden stärkeren Modelle.

Übersicht:
Technische Daten
BMW 540i BMW M5 Alpina B10 V8
Grundpreis 50.413 € 71.939 € 63.349 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4775 x 1800 x 1435 mm 4784 x 1800 x 1432 mm 4775 x 1800 x 1415 mm
KofferraumvolumenVDA 460 l 460 l 460 l
Hubraum / Motor 4398 cm³ / 8-Zylinder 4941 cm³ / 8-Zylinder 4619 cm³ / 8-Zylinder
Leistung 210 kW / 286 PS bei 5400 U/min 294 kW / 400 PS bei 6600 U/min 250 kW / 340 PS bei 5700 U/min
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h 250 km/h 276 km/h
0-100 km/h 6,4 s 5,2 s 5,4 s
Verbrauch 12,1 l/100 km 14,0 l/100 km 12,5 l/100 km
Testverbrauch 13,2 l/100 km 14,7 l/100 km 13,7 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Ford Fiesta ST, VW Polo GTI, Exterieur Ford Fiesta ST gegen VW Polo GTI Vom Jäger und Gejagten
Beliebte Artikel Hyundai Nexo, Toyota Mirai, Exterieur Hyundai Nexo vs. Toyota Mirai Brennstoffzellen-Autos im Test Ford Focus 1.5 Ecoboost, VW Golf 1.5 TSI Act Bluemotion, Exterieur Ford Focus gegen VW Golf Reicht es endlich für den Sieg?
Anzeige
Sportwagen Ford GT Heritage-Edition Gulf Oil Ford GT Produktionsvolumen aufgestockt Ford Mustang GT500 Ford Mustang Shelby GT500 (2019) Power-Pony mit über 700 PS
Allrad Mitsubishi L200 2019 Teaser Mitsubishi L200 Facelift 2019 Neuer Style für Japan-Pickup Rolls-Royce Cullinan (2018) Rolls-Royce Cullinan Fahrbericht So fährt das Luxus-SUV
Oldtimer & Youngtimer Opel Kapitän, Modell 1956, Frontansicht 80 Jahre Opel Kapitän Der große Opel Oldtimer Galerie Toffen 20.10.2018 Auktion Oldtimer Auktion Toffen 2018 Versteigerung am 20.10.2018
Promobil CS Encanto (2019) Bus mit cleverer Fahrradgarage CS Encanto auf Sprinter-Basis Protec Slide-out Wohnmobil mit Doppel-Slide-Out Protec-Serienmodell auf Iveco
CARAVANING Knott Prototyp Stabilisierung Stabilisierung für den Kugelkopf Gegen Knarren der Schlingerdämpfer Tiny House aVoid Tiny House aVoid Ein Italiener tourt durch Europa