BMW X5 gegen Range Rover und VW Touareg

Foto: Hans-Dieter Seufert

Frisch modifiziert tritt der BMW X5 4.4i gegen Range Rover und VW Touareg V8 an. Ein Geländewagen-Trio mit über 900 PS Leistung und einem Gesamtwert von über 195.950 Euro.

Warum wird der schwere Allrad-Wagen so gern gekauft? Weil er den cooleren Auftritt hat als Durchschnittsware und er genau das Auto ist, vor dem uns unsere sparsamen Eltern immer gewarnt haben. Schließlich kann man mit dem großen SUV (Sport Utility Vehicle), wie die moderne Variante des Geländewagens auch genannt wird, so allerhand machen, aber sicher nicht sparen. Schon gar nicht, wenn man ihn mit einem über 300 PS starken V8 ordert – Benzinmotor, versteht sich. Ein Blick auf die Einstandspreise von BMW X5 4.4i, Range Rover 4.4 und VW Touareg V8 mit Luftfederung zeigt, dass hier automobile Oberklasse unterwegs ist, bei der unter 61.700 Euro (Touareg) nichts geht. Dafür gibt es allerdings schon serienmäßig Annehmlichkeiten, die aufpreispflichtige Extras eigentlich überflüssig machen. Doch gerade in dieser Klasse ist der Wunsch nach ­Individualisierung groß. Der BMW-Fahrer wünscht normalerweise Ledersitze, und für die muss er ebenso extra bezahlen wie der VW-Fahrer für die gängige Metallic-Lackierung oder ein Range Rover-Besitzer für die gern georderten Xenonscheinwerfer. Die Zubehörlisten sind lang, die Preise gesalzen. Erfreulich ist, dass fast alles, was an Bord kommt, dort auch mit viel Sorgfalt eingebaut wird, denn die Verarbeitungsqualität der drei Testwagen wirkt auf den ersten Blick sehr gut. Dennoch gibt es im Detail Verbesserungsmöglichkeiten. Die im BMW verwendeten Materialien fallen trotz Modellpflege etwas hinter jene der Konkurrenz zurück, sowohl optisch wie haptisch. Auch der VW ist nicht ohne Fehl. Bei ihm öffnet sich die linke vor­dere Seitenscheibe gelegentlich wie von Geisterhand. Offensichtlich eines der überall um sich greifenden Elektronik-Probleme. Außerdem entwickelt er bei hohen Geschwindigkeiten an eben jener Scheibe kräftige Windgeräusche – ein Makel, den zuvor getestete Exemplare nicht aufwiesen.

Kompletten Artikel kaufen
Vergleichstest BMW X5 4.4i, VW Touareg V8, Range Rover 4.4
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 3 Seiten)
1,49 €
Jetzt kaufen
Übersicht:
Technische Daten
VW Touareg V8 Luftfederung BMW X5 4.4i Range Rover 4.4 Vogue
Grundpreis 66.500 € 62.800 € 88.400 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4754 x 1928 x 1703 mm 4667 x 1872 x 1707 mm 4950 x 1956 x 1863 mm
KofferraumvolumenVDA 555 bis 1525 l 465 bis 1550 l 535 bis 1756 l
Hubraum / Motor 4172 cm³ / 8-Zylinder 4398 cm³ / 8-Zylinder 4398 cm³ / 8-Zylinder
Leistung 228 kW / 310 PS bei 6200 U/min 235 kW / 320 PS bei 6100 U/min 210 kW / 286 PS bei 5400 U/min
Höchstgeschwindigkeit 225 km/h 210 km/h 208 km/h
0-100 km/h 8,5 s 7,8 s 8,9 s
Verbrauch 14,8 l/100 km 13,1 l/100 km 16,2 l/100 km
Testverbrauch 18,5 l/100 km 15,5 l/100 km 17,3 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell 190 E, 3.2 AMG-C32, C43 AMG, Exterieur 190E 3.2, C 32, C 43 AMG AMG-Sechszylinder aus 3 Epochen
Beliebte Artikel Richter VW Touareg-Werbung okay Opel Insignia Country Tourer, Volvo V90 Cross Country, Exterieur Opel Insignia CT, Volvo V90 CC Welcher Allradkombi ist besser?
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu
Promobil Berner Oberland Idyll inmitten der Viertausender Bern und das Berner Oberland Promobil Newsletter Jetzt kostenlos abonnieren
CARAVANING Bleder Insel Caravan-Tour Slowenien Schöne Städte und Landschaften Caravanpark Sexten Ist Camping schon zu teuer? Steigende Preise und Platzmangel