BMW X5 gegen Range Rover und VW Touareg

Foto: Hans-Dieter Seufert

Frisch modifiziert tritt der BMW X5 4.4i gegen Range Rover und VW Touareg V8 an. Ein Geländewagen-Trio mit über 900 PS Leistung und einem Gesamtwert von über 195.950 Euro.

Warum wird der schwere Allrad-Wagen so gern gekauft? Weil er den cooleren Auftritt hat als Durchschnittsware und er genau das Auto ist, vor dem uns unsere sparsamen Eltern immer gewarnt haben. Schließlich kann man mit dem großen SUV (Sport Utility Vehicle), wie die moderne Variante des Geländewagens auch genannt wird, so allerhand machen, aber sicher nicht sparen. Schon gar nicht, wenn man ihn mit einem über 300 PS starken V8 ordert – Benzinmotor, versteht sich. Ein Blick auf die Einstandspreise von BMW X5 4.4i, Range Rover 4.4 und VW Touareg V8 mit Luftfederung zeigt, dass hier automobile Oberklasse unterwegs ist, bei der unter 61.700 Euro (Touareg) nichts geht. Dafür gibt es allerdings schon serienmäßig Annehmlichkeiten, die aufpreispflichtige Extras eigentlich überflüssig machen. Doch gerade in dieser Klasse ist der Wunsch nach ­Individualisierung groß. Der BMW-Fahrer wünscht normalerweise Ledersitze, und für die muss er ebenso extra bezahlen wie der VW-Fahrer für die gängige Metallic-Lackierung oder ein Range Rover-Besitzer für die gern georderten Xenonscheinwerfer. Die Zubehörlisten sind lang, die Preise gesalzen. Erfreulich ist, dass fast alles, was an Bord kommt, dort auch mit viel Sorgfalt eingebaut wird, denn die Verarbeitungsqualität der drei Testwagen wirkt auf den ersten Blick sehr gut. Dennoch gibt es im Detail Verbesserungsmöglichkeiten. Die im BMW verwendeten Materialien fallen trotz Modellpflege etwas hinter jene der Konkurrenz zurück, sowohl optisch wie haptisch. Auch der VW ist nicht ohne Fehl. Bei ihm öffnet sich die linke vor­dere Seitenscheibe gelegentlich wie von Geisterhand. Offensichtlich eines der überall um sich greifenden Elektronik-Probleme. Außerdem entwickelt er bei hohen Geschwindigkeiten an eben jener Scheibe kräftige Windgeräusche – ein Makel, den zuvor getestete Exemplare nicht aufwiesen.

Kompletten Artikel kaufen
Vergleichstest BMW X5 4.4i, VW Touareg V8, Range Rover 4.4
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 3 Seiten)
1,49 €
Jetzt kaufen
Übersicht:
Technische Daten
VW Touareg V8 Luftfederung BMW X5 4.4i Range Rover 4.4 Vogue
Grundpreis 66.500 € 62.800 € 88.400 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4754 x 1928 x 1703 mm 4667 x 1872 x 1707 mm 4950 x 1956 x 1863 mm
KofferraumvolumenVDA 555 bis 1525 l 465 bis 1550 l 535 bis 1756 l
Hubraum / Motor 4172 cm³ / 8-Zylinder 4398 cm³ / 8-Zylinder 4398 cm³ / 8-Zylinder
Leistung 228 kW / 310 PS bei 6200 U/min 235 kW / 320 PS bei 6100 U/min 210 kW / 286 PS bei 5400 U/min
Höchstgeschwindigkeit 225 km/h 210 km/h 208 km/h
0-100 km/h 8,5 s 7,8 s 8,9 s
Verbrauch 14,8 l/100 km 13,1 l/100 km 16,2 l/100 km
Testverbrauch 18,5 l/100 km 15,5 l/100 km 17,3 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Kia Ceed 1.4 T-GDI, Opel Astra 1.4 DI Turbo, VW Golf 1.5 TSI Act, Exterieur Kia Ceed gegen Astra und Golf Kann sich der Korea-Kompakte behaupten?
Beliebte Artikel Richter VW Touareg-Werbung okay Audi Q8 50 TDI Quattro, Mercedes GLE 350 d Coupé 4Matic, Exterieur Audi Q8 vs. Mercedes GLE Welcher Luxus-SUV ist besser?
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Porsche 911 RSR (2019) - Prototyp - Le Mans - WEC - Sportwagen-WM Porsche 911 RSR mit Turbo? Renner mit geheimnisvollem Auspuff Toyota Supra - Sportcoupé - Fahrbericht Toyota GR Supra (2019) Erste Fahrt mit dem Japan-Sportwagen
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus Girls & Legendary US-Cars 2033 Girls & Legendary US-Cars 2019 Pin-Up-Girls und Muscle Cars
Promobil Knaus Van TI auf MAN TGE (2019) Alle neuen Teilintegrierten 2019 Neue und optimierte Modelle Wavecamper Van (2019) Wavecamper Campingbusse (2019) Auf Bulli- und Crafter-Basis
CARAVANING Camping Le Truc Vert Campingplatz-Tipp Frankreich Camping Le Truc Vert Die Zukunft des Konzerns Thor Industries kauft Hymer Group