Cargraphic-Porsche 911 GT3 RSC im Test

Light white

7 Bilder

Puristischer als mit einem Porsche 911 GT3 RS geht es legal fast nicht. Der Leichtbau-Elfer bietet Fahrdynamik auf höchstem Niveau. Dennoch: Der extrem agilen Basis ist tatsächlich noch mehr Sportlichkeit zu entlocken

Auf dem Kleinen Kurs in Hockenheim ist der Cargraphic-Porsche 911 GT3 RSC absolut in seinem Element. Dafür – für den Einsatz beim Tuner-GP – wurden seine Komponenten auch entwickelt. Das Resultat ist beeindruckend: Dem Basis-GT3 RS nimmt die modifizierte Version 1,5 Sekunden pro Runde ab. Der zeitliche Vorteil summiert sich im Detail, mit einer höheren Einlenkgeschwindigkeit und mit einer etwas besseren Traktion am Kurvenausgang. Der sehr hoch angesiedelte Grenzbereich gestaltet sich bestechend neutral. Dabei ist eine derartige Gangart mit dem GT3 RSC frei von Tücken. Dieser Typ ist ehrlich und pfeilschnell zugleich.

Die Aufgabenstellung, einen Porsche 911 GT3 RS noch sportlicher zu gestalten, ist sicherlich nicht gerade eine einfache. Die Lösung, die Cargraphic mit dem Porsche 911 GT3 RSC präsentiert, kann unterm Strich aber überzeugen. Die fein ausgeführten Änderungen rücken die sportlichen Gene des Serienprodukts tat-sächlich noch weiter in den Vordergrund. Das geänderte Fahrwerks-Layout harmoniert bestens mit der breiteren Rad/-Reifenkombination und steigert die Dynamik dieser Sportskanone nochmals, was die Punktewertung bestätigt. Die Änderungen im Bereich des Motorumfelds haben zwar subjektiv keine so durchschlagende Wirkung, aber gerade von unten heraus wirkt der Vierventiler jetzt druckvoller, die Leistungsentfaltung zeigt sich deutlich harmonischer.

Zur Startseite
Technische Daten
Cargraphic 997 GT3 RSC 4.0
Grundpreis 195.000 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4435 x 1808 x 1310 mm
KofferraumvolumenVDA 135 l
Hubraum / Motor 3995 cm³ / 6-Zylinder
Leistung 342 kW / 465 PS bei 6280 U/min
Höchstgeschwindigkeit 299 km/h
Verbrauch 10,4 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller Ein Tag auf dem Stellplatz So geht Stellplatz Hinter den Kulissen in Bad Dürrheim
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote