Daewoo Lacetti 1.8

In Kraft gesetzt

Foto: Hans-Dieter Seufert

Mit dem Kraft versprechenden Kompaktwagen setzt die koreanische GM-Tochter auf preissensible Kunden.

Lacetti, mit herzhaftem italienischem tsch, und nicht etwa Lazetti oder gar Laketti, will der neue Kompakte unter der Flagge von Daewoo genannt werden. Der koreanische Hersteller hat für die Namensgebung tief in die kosmopolitische Trickkiste gegriffen und das lateinische Wort lacertus, der Kraftvolle, als Anleihe ausgegraben. Die Leistung des bis 2006 ausschließlich als Benziner erhältlichen Lacetti hält sich aber auch bei der Topmotorisierung 1.8 CDX mit 122 PS im Rahmen. In zügigen 9,5 Sekunden soll der vom italienischen Star- Designer Giugiaro gezeichnete Golf-Konkurrent damit von null auf 100 km/h spurten.

Bei den Beschleunigungsmessungen fehlt dem Vierzylindermodell jedoch über eine halbe Sekunde zur Werksangabe. Damit wirkt der mit 4,29 Meter für seine Klasse sehr lange Daewoo zwar wahrhaft nicht schlapp, aber etwas mehr asiatische Schärfe täte dem Triebwerk gut. Außerdem weckt das beständige Dröhnen bei schneller Autobahnfahrt Erinnerungen an einen lauten Fischmarkt in Seoul. 

Vor- und Nachteile

  • Komfortable Federung, gute Fahrleistungen, angemessener Verbrauch, geräumiger Innenraum, gute Ausstattung
  • Lautes Fahrgeräusch, nachlassende Bremsen, kleiner Kofferraum, erfüllt nur Euro-3-Schadstoffnorm
Übersicht: Daewoo Lacetti 1.8
Technische Daten
Chevrolet Lacetti 1.8 CDX
Grundpreis 15.780 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4295 x 1725 x 1445 mm
KofferraumvolumenVDA 275 bis 1045 l
Hubraum / Motor 1799 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 90 kW / 122 PS bei 5800 U/min
Höchstgeschwindigkeit 194 km/h
0-100 km/h 10,2 s
Verbrauch 7,5 l/100 km
Testverbrauch 8,7 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Mazda MX-5 2019 Mazda MX-5 G 184 Mehr Leistung und mehr Schwung
Beliebte Artikel Bentley Continental GT Exterieur Bentley Continental GT Klappe die Dritte Aston Martin Vantage V8, Exterieur Aston Martin Vantage V8 Edles Coupé mit AMG-Triebwerk
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018 Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu
Promobil Elektromobilität 10 Elektrofahrzeuge für Camper E-Bike, E-Scooter, Segway & Co. Dethleffs Pulse I 7051 im Test Modernes Mobil mit netten Details
CARAVANING Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet Range Rover Velar Zugwagen-Test Range Rover Velar Starker SUV mit kleinen Mankos