Donkervoort D8 Widetrack

Donke schön

Foto: 6 Bilder

Keine Frage: Geringes Gewicht bewirkt in sportlicher Hinsicht oft mehr als exorbitante Motorleistung. Der unlängst nach einem Facelift mit dem Zusatz Widetrack versehene Donkervoort D8 bestätigt diese Tatsache nachhaltig

Powered by

Rundenzeit Kleiner Kurs Hockenheim

Schneller geht’s immer ..., aber 1.13,1 Minuten sind mit gerade einmal 180 PS unter der Haube durchaus eine Ansage - niedriges Kampfgewicht hin oder her. Der mit Dunlop-Sportreifen bestückte Donkervoort D8 Widetrack liefert in Hockenheim eine rundum gelungene Vorstellung ab: Verzögerung, Fahr- und Einlenkverhalten, Längs- und Querbeschleunigung - alles sehr gut und zudem unkritisch.

Der niederländische Zweisitzer ist geradezu vorbildlich der Neutralität verpflichtet. Einzig der recht harte Druckpunkt der mit rundum geschlitzten und vorn innenbelüfteten Scheiben versehenen Bremsanlage erfordert eine gewisse Eingewöhnung..

AUF DEN PUNKT GEBRACHT 

Donkervoort D8 Widetrack - das klingt exotisch, sportlich, viel versprechend.  Tatsächlich hält der kompromisslose Sportler fast alles, was sein extrovertierter Auftritt verspricht. Von erheblichen Einbußen in Sachen Nutzwert und Komfort bis hin zu herausragenden Werten in allen fahrdynamisch relevanten Disziplinen. 

Schnellkraft und Durchzugsvermögen verdankt der Leichtathlet deutscher Technik. Unter der Haube steckt der bei Audi inzwischen kaum mehr eingesetzte 1,8-Liter-Vierzylinder mit Turboaufladung. Der Rest ist solides, holländisches Handwerk. Ob Bremse (ohne ABS!), Set-up oder Interieurgestaltung - die Niederländer wussten, was sie taten. So gerüstet nimmt der Donky es mit den Besten der Branche auf.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Porsche 911 GT3 RS, Exterieur Porsche 911 GT3 RS im Test Mit Wolllust Richtung Begrenzer
Beliebte Artikel Mazda MX-5 2019 Mazda MX-5 G 184 Mehr Leistung und mehr Schwung Bentley Continental GT Exterieur Bentley Continental GT Klappe die Dritte
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018 Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu
Promobil Elektromobilität 10 Elektrofahrzeuge für Camper E-Bike, E-Scooter, Segway & Co. Dethleffs Pulse I 7051 im Test Modernes Mobil mit netten Details
CARAVANING Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet Range Rover Velar Zugwagen-Test Range Rover Velar Starker SUV mit kleinen Mankos