Doppeltest Audi A8 2.8 30V gegen BMW 728i

Der Einstieg in die Oberklasse hat bei Audi und BMW exakt den gleichen Hubraum und die gleiche Leistung: 2,8 Liter und, als hätte man sich abgesprochen, 193 PS. V-Sechszylinder contra Reihensechszylinder, Fünfventiler oder Vierventiler – auch das ist hier die Frage.

Großer Audi, großer BMW, diese Konfrontation ist nicht zum erstenmal einen Vergleich in auto motor und sport wert. Daß sich nun, ganz aktuell, eine neuerliche Betrachtung der beiden teutonischen Flaggschiffe anbietet, liegt an einem weiterentwickelten Triebwerk von Audi. Nachdem schon vor Zweijahresfrist der 1,8 Liter- Vierzylinder des A4 auf Fünfventiltechnik umgestellt wurde, folgt nun der 2,8 Liter-V6 des A8. Im Gegensatz zum alten Zweiventiler leistet er statt 174 Pferdestärken deren 193 – exakt genauso viel wie die bayerische Konkurrenz.


Der neue Audi-Fünfventiler steht nach den Werksferien als alleiniges Einstiegsaggregat für den A8 zur Verfügung, bis dahin kann noch der alte V6 bestellt werden. Bei BMW, dem Rivalen, ist die Motorenfrage ohnehin klar: 2,8 Liter als Basis, vier Ventile. Daß es sich um einen Reihenmotor handelt, hat sich herumgesprochen. Weniger bekannt ist der Kettenantrieb der beiden obenliegenden Nockenwellen. Audi setzt als Steuerelement weiterhin auf den Zahnriemen, dessen Haltbarkeits- Image in den letzten Jahren spürbar gelitten hat. Die Ventilzahl fünf ist, seit Yamaha sie in einem Zweirad serienmäßig offerierte, exotisch geblieben.

Bei Audi versprechen sich die Konstrukteure offensichtlich Vorteile von der Gesamtventilzahl 30, obwohl die meisten Maschinenbauer keinen Vorzug gegenüber dem Vierventiler erkennen. Der Umgang mit dem neuen V6 zeigt jedoch, daß die sehr hohe Meßlatte, traditionsgemäß von den BMW-Sechszylindern gelegt, in der Summe der Eigenschaften erreicht werden konnte.

Das ist überraschend – zumal der Audi-Fünfventiler jenseits seiner sachlichen Vorzüge, nämlich einem bei niedrigerer Drehzahl zur Verfügung stehenden maximalen Drehmoment (280 Nm bei 3200/min statt 280 Nm bei 3950/min), auch das bewirkt, was den Umgang mit BMW-Maschinen immer auszeichnet: Vergnügen. So ist das Ansprechverhalten des V6 noch besser als das des BMW, und subjektiv zeigt sich mehr

Fazit

1. Audi A8 2.8 30 V
108 Punkte

Karosserie mit hoher Qualität, gute Fahrleistungen, sehr sichere Fahreigenschaften, ausgezeichnete Handlichkeit, Motor mit guter Laufkultur und unaufdringlichem Geräusch, standfeste Bremsanlage. Bei schlechter Straße und hoher Leistung stößige Lenkung, eingeschränkter Federungskomfort.

2. BMW 728i
108 Punkte

Geräumige, gut verarbeitete Karosserie, gute Fahrleistungen, hohe Motorlaufkultur, sehr sichere Fahreigenschaften, gute Handlichkeit, standfeste Bremsanlage, exakte Schaltung mit guter Stufung, sehr guter Federungskomfort. Motorgeräusch vor allem bei hohen Dauerdrehzahlen auf der Autobahn sehr dominant.

Übersicht:
Technische Daten
Audi A8 2.8 BMW 728i
Grundpreis 43.460 € 48.726 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 5034 x 1880 x 1440 mm 4984 x 1862 x 1435 mm
KofferraumvolumenVDA 525 l 500 l
Hubraum / Motor 2771 cm³ / 6-Zylinder 2793 cm³ / 6-Zylinder
Leistung 142 kW / 193 PS bei 6000 U/min 142 kW / 193 PS bei 5300 U/min
Höchstgeschwindigkeit 236 km/h 227 km/h
0-100 km/h 8,6 s 8,6 s
Verbrauch 9,9 l/100 km 10,3 l/100 km
Testverbrauch 11,3 l/100 km 11,8 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Ford Fiesta ST, VW Polo GTI, Exterieur Ford Fiesta ST gegen VW Polo GTI Vom Jäger und Gejagten
Beliebte Artikel Hyundai Nexo, Toyota Mirai, Exterieur Hyundai Nexo vs. Toyota Mirai Brennstoffzellen-Autos im Test Ford Focus 1.5 Ecoboost, VW Golf 1.5 TSI Act Bluemotion, Exterieur Ford Focus gegen VW Golf Reicht es endlich für den Sieg?
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen VLN 9 - Nürburgring - 20. Oktober 2018 Ergebnis VLN, 9. Lauf 2018 Falken siegt, Adrenalin Meister BMW Z4 M40i, Supertest, Exterieur BMW Z4 M40i im Supertest Sportwagen-Comeback des Jahres
Allrad Mitsubishi L200 2019 Teaser Mitsubishi L200 Facelift 2019 Neuer Style für Japan-Pickup Rolls-Royce Cullinan (2018) Rolls-Royce Cullinan Fahrbericht So fährt das Luxus-SUV
Oldtimer & Youngtimer Opel Kapitän, Modell 1956, Frontansicht 80 Jahre Opel Kapitän Der große Opel Oldtimer Galerie Toffen 20.10.2018 Auktion Oldtimer Auktion Toffen 2018 Versteigerung am 20.10.2018
Promobil Zubehörhandel Reportage Campingfachhandel Sortiment für Wohnmobilisten Reise in Württemberg: Jagst und Kocher Jagst und Kocher entdecken Zauberhafte Zwillingsflüsse
CARAVANING Eriba Living 555 XL im Test Eriba Living 555 Xl im Test Genug Platz für die Familie Renaissance-Schloss in Detmold Caravan-Tour Ostwestfalen-Lippe Altstädte und schöne Landschaften