Doppeltest BMW 330 Ci gegen Mercedes CLK 320

Mit dem Einzug des neuen Dreilitermotors im BMW Dreier Coupé sind die Karten neu gemischt: BMW 330 Ci oder Mercedes CLK 320 lautet nun die Frage. Die richtige Wahl, das zeigt der Vergleich, ist mehr als nur Geschmackssache.

Gute Coupés sind wie Hochglanzmagazine: Außen machen sie was her, und drinnen bieten sie gehobene Unterhaltung. Zumindest sollten sie das. Bei den Mittelklasse-Coupés von BMW und Mercedes kam man diesbezüglich schon in der Vergangenheit auf seine Kosten. Nun darf man mit dem Auftauchen des Dreilitermotors im BMW Dreier Coupé noch eine Steigerung erwarten. Denn statt vormals 193 PS im 328 Ci sind im neuen 330 Ci ab sofort 231 PS verfügbar. Zugleich entfällt die kleinere Hubraumvariante, was schon deshalb Sinn macht, weil BMW für das neue Modell keinen Pfennig mehr verlangt als für das bis­herige. Da können höchstens jene meckern, die bereits den erst vor Jahresfrist vorgestellten 328 Ci gekauft haben. Das passende Gegenstück heißt CLK 320 und begnügt sich mit 218 PS. Dafür kostet es deutlich mehr: Offensichtlich völlig frei von falscher Bescheidenheit verlangt Mercedes für die Sechszylinderversion des Coupés 83.868 Mark inklusive Automatikgetriebe. Ein 330 Ci hingegen kommt mit Schaltgetriebe, das es für den CLK 320 nicht gibt, auf nur 67.100 Mark. Bestellt man dazu die Fünfgang-Automatik, erhöht sich der Betrag auf 70.950 Mark, was nichts daran ändert, dass es sich hier, an Mercedes-Maßstäben gemessen, um ein Schnäppchen handelt. Klar ist aber auch: Wer die Erbsen zählt, der ist in seiner Funktion als Coupé-Käufer bereits äußerst geschwächt. Denn wie immer bei dieser Art von Auto spricht die Vernunft auch im vorliegenden Fall eindeutig für die entsprechenden Limousinen. Was den CLK betrifft, so ist ihm die enge Verwandtschaft mit der alten C-Klasse nicht anzusehen. Äußerlich präsentiert er sich eigenständig, aber mit den Gesichtszügen der hierarchisch übergeordneten E-Klasse. Auch das BMW-Coupé kann individuelle Formen bieten, nur fällt dies erst auf den zweiten Blick auf. Immerhin ist der Unterschied zur Dreier-Limousine groß genug, um auch vor der Haustür die gewünschte Wirkung zu tun.

Übersicht:
Technische Daten
BMW 330 Ci Mercedes CLK 320 Elegance
Grundpreis 38.600 € 44.080 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4488 x 1757 x 1369 mm 4567 x 1722 x 1345 mm
KofferraumvolumenVDA 410 l 420 l
Hubraum / Motor 2979 cm³ / 6-Zylinder 3199 cm³ / 6-Zylinder
Leistung 170 kW / 231 PS bei 5900 U/min 160 kW / 218 PS bei 5600 U/min
Höchstgeschwindigkeit 247 km/h 240 km/h
0-100 km/h 7,5 s 7,9 s
Verbrauch 9,6 l/100 km 10,1 l/100 km
Testverbrauch 11,6 l/100 km 11,4 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell 190 E, 3.2 AMG-C32, C43 AMG, Exterieur 190E 3.2, C 32, C 43 AMG AMG-Sechszylinder aus 3 Epochen
Beliebte Artikel Opel Insignia Country Tourer, Volvo V90 Cross Country, Exterieur Opel Insignia CT, Volvo V90 CC Welcher Allradkombi ist besser? Kompakt gegen SUV, Vergleich, ams2218 Kompaktklasse gegen SUV 6 Paarungen im Konzeptvergleich
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu
Promobil Berner Oberland Idyll inmitten der Viertausender Bern und das Berner Oberland Promobil Newsletter Jetzt kostenlos abonnieren
CARAVANING Bleder Insel Caravan-Tour Slowenien Schöne Städte und Landschaften Caravanpark Sexten Ist Camping schon zu teuer? Steigende Preise und Platzmangel