Doppeltest Citroën Xsara Kombi 1.8i 16 V gegen Opel Astra Caravan 1.8 16 V

Zeitgleich mit der Limousine startet in diesen Tagen der Verkauf des Opel Astra Caravan, der im Doppeltest mit dem ebenfalls neu aufgelegten Citroën Xsara Kombi erstmals seine Qualitäten unter Beweis stellen muss.

Das Kastenwesen hat sich  nicht nur aus gesellschaftspolitischer  Sicht zumindest in  den europäischen Staaten weitgehend  überholt. Tradierte Klasseneinteilungen  verlieren auch  in der Autoindustrie immer  mehr an Bedeutung.  Wer ein großes Auto kauft,  kann schließlich nicht sicher  sein, automatisch auch einen  geräumigen Begleiter gewählt  zu haben. Den findet er in  manchen Fällen in der Klasse  darunter. So bieten die neuen  Kombis auf Basis der Kompaktmodelle  Citroën Xsara und  Opel Astra mit einem Volumen  von 480 (Astra) beziehungsweise  517 Liter (Xsara) mehr  Platz im Gepäckabteil als ein  Opel Vectra Caravan (460 Liter),  ein T-Modell der Mercedes  C-Klasse (465 Liter) oder der BMW Fünfer Touring  (410 Liter). 

Klassenübergreifend gestaltet  sich auch die Ausstattungsliste.  Es gibt schon unter den  Kompakten kaum noch etwas,  was es nicht gibt: ABS, vier  Airbags, Servolenkung, Zentralverriegelung,  Dachreling (Längsschienen  beim Xsara), elektrische  Fensterheber sowie ein verstellbares  Lenkrad zählen bei  den getesteten Varianten Astra  Comfort und Xsara Exclusive  bereits zur Serienausstattung.  Beim Citroën sind sogar  Alu-Felgen, Radio und ein Regensensor  im Preis inbegriffen.  Mancher würde letzteres sicher  lieber gegen ein Gepäckraum-  Trennetz tauschen, das im Gegensatz  zum Astra 252 Mark  Aufpreis kostet. Beim Opel  gehört dafür neben diesem Netz  auch eine Traktionskontrolle  zum Lieferumfang des 1,8-  Vierventilers, der auf Wunsch  mit Automatik erhältlich ist.  Citroën bietet dieses Ausstattungsmerkmal  für den Xsara lediglich  in Verbindung mit dem  101 PS-Motor an. 

Nicht allein mit Hilfe der  oben aufgezählten Features  läßt sich das Leben in beiden  Modellen angenehm gestalten.  Auch das gute Platzangebot im  Innenraum trägt zum Wohlgefühl  der Passagiere bei. Bei  keinem der beiden Testkandidaten  sind Probleme hinsichtlich  Kopf- oder Beinfreiheit zu verzeichnen,  wobei der Xsara insgesamt  noch etwas luftiger geschnitten  ist als der Astra.  Der ist seinem französischem  Konkurrenten dafür im  Hinblick auf die Funktionalität  überlegen. Die elektrischen  Fensterheber sind ergonomisch  günstig in den Türen plaziert,  der solide Lichtschalter sitzt im  Armaturenbrett. 

Fazit

1. Opel Astra Caravan
584 Punkte
2. Citroën Xsara Kombi
570 Punkte
Übersicht:
Technische Daten
Citroën Xsara Kombi 1.8i 16V Exclusive Opel Astra Caravan 1.8 16V Comfort
Grundpreis 18.417 € 18.422 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4354 x 1698 x 1420 mm 4288 x 1709 x 1510 mm
KofferraumvolumenVDA 517 bis 1512 l 480 bis 1500 l
Hubraum / Motor 1761 cm³ / 4-Zylinder 1796 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 81 kW / 110 PS bei 5500 U/min 85 kW / 115 PS bei 5400 U/min
Höchstgeschwindigkeit 196 km/h 195 km/h
0-100 km/h 9,9 s 10,5 s
Verbrauch 8,5 l/100 km 8,0 l/100 km
Testverbrauch 9,6 l/100 km 9,0 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell 190 E, 3.2 AMG-C32, C43 AMG, Exterieur 190E 3.2, C 32, C 43 AMG AMG-Sechszylinder aus 3 Epochen
Beliebte Artikel Opel Insignia Country Tourer, Volvo V90 Cross Country, Exterieur Opel Insignia CT, Volvo V90 CC Welcher Allradkombi ist besser? Kompakt gegen SUV, Vergleich, ams2218 Kompaktklasse gegen SUV 6 Paarungen im Konzeptvergleich
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu
Promobil Mobile Menschen im Hymercar 323 Von der Auszeit zum Vanlife Zwei Vollzeit-Nomaden im Camper Hartnäckiger Schmutz Moos, Regenstreifen, Harz Tipps für hartnäckige Fälle
CARAVANING Tabbert Vivaldi 550 E Tabbert Vivaldi im Supertest Neues, modernes Design für 2019 Bleder Insel Caravan-Tour Slowenien Schöne Städte und Landschaften