Doppeltest Ford Fiesta 1.4 16 V gegen Opel Corsa 1.4 16 V

Mit einem neuen 90 PS-Zetec-SE-Triebwerk pirscht sich der Fiesta in ein Revier des Corsa: Der Opel-Kleinwagen hatte in dieser Leistungsklasse bislang kaum Konkurrenz. Ob er mit seinem 1,4 Liter-Ecotec-Aggregat der Ford-Neuentwicklung noch Paroli bieten kann, klärt der Vergleichstest.

Seitdem Kleinwagen auf dem Weg zu vollwertigen Autos sind, steigt der Wunsch nach ordentlichem Vortrieb. Minis mit starken Motoren standen zwar bislang schon in den Preislisten der Hersteller, aber selten in den Garagen der Kunden. Doch die Zeiten ändern sich. Ford registriert beim Fiesta entgegen viel niedrigeren Marketingprognosen für die 75 PSVersion einen Verkaufsanteil von mehr als 40 Prozent und rechnet sich auch für die neue 90 PS-Variante mit einem Käuferanteil von etwa zehn Prozent gute Absatzchancen aus. Bei Opel entfallen zwar nur rund drei Prozent aller Bestellungen auf den 90 PS-Corsa.


Bemerkenswert erscheint allerdings die hohe Eroberungsquote: 46 Prozent der Käufer fuhren vorher eine andere Marke. Die Liebe zu flotten Zwergen zieht sich durch alle Käuferschichten: Männer und Frauen teilen ihre Begeisterung für die kleinen Flitzer gleichermaßen, und nicht nur finanzkräftige junge Leute greifen zu den leistungsstarken Varianten, sondern auch Ehepaare mittleren Alters, die Wert auf einen gut motorisierten Zweitwagen legen. Den können sie sowohl bei Opel als auch bei Ford bekommen: Beide Autos verdienen mit den temperamentvollen 90 PS Triebwerken zweifellos das Prädikat vollwertig, weil man selbst auf Langstrecken nie den Fahrspaß verliert und bei Überholmanövern auf ausreichende Leistungsreserven vertrauen kann. Mehr Kraft ist für zügiges und komfortables Vorankommen nicht notwendig.

Fazit

1. Ford Fiesta 1.4i 16 V Ghia
106 Punkte

Gute Verarbeitung, Motor mit hoher Laufkultur, spontaner Gasannahme und ordentlicher Übersetzung, exakt schaltbares Getriebe, sichere Fahreigenschaften, sehr gute Handlichkeit, guter Federungskomfort. Knappes Raumangebot, zu hoher Verbrauch, Beifahrer-Airbag nur gegen Aufpreis, Fadingneigung

2. Opel Corsa 1.4i 16 V CDX
102 Punkte

Ordentliches Platzangebot im Fond, funktionelle Bedienung, Motor mit gutem Beschleunigungsvermögen, umfangreiche Ausstattung. Brummiger Motor mit Vibrationen, zu hoher Verbrauch, eingeschränkter Federungskomfort, hohe Haltekräfte durch schwergängige Lenkung, Bremsen mit Fadingneigung.

Übersicht:
Technische Daten
Opel Corsa 1.4 16V Swing Ford Fiesta 1.4i 16V Ghia
Grundpreis 11.803 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 3741 x 1608 x 1420 mm 3828 x 1634 x 1334 mm
KofferraumvolumenVDA 280 bis 1150 l 250 bis 625 l
Hubraum / Motor 1389 cm³ / 4-Zylinder 1388 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 66 kW / 90 PS bei 5600 U/min 66 kW / 90 PS bei 5500 U/min
Höchstgeschwindigkeit 180 km/h 180 km/h
0-100 km/h 11,3 s 11,5 s
Verbrauch 7,4 l/100 km 7,4 l/100 km
Testverbrauch 8,4 l/100 km 8,8 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Audi Q2 2.0 TDI Quattro, BMW X2 xDrive 18d, Exterieur Audi Q2 und BMW X2 im Test Mehr als nur im Trend?
Beliebte Artikel Peugeot 508 Puretech 225, Renault Talisman Tce 200, Skoda Superb 2.0 TSI, Exterieur 508 und Talisman gegen Superb Comeback der Franzosen-Limos? Kia Ceed 1.4 T-GDI, Opel Astra 1.4 DI Turbo, VW Golf 1.5 TSI Act, Exterieur Kia Ceed gegen Astra und Golf Kann sich der Korea-Kompakte behaupten?
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018
Promobil Reisemobil Manufaktur Free Nature Eco (2019) Free Nature Eco Bulli-Ausbau mit coolem Design Emmerich Wohnmobil-Tour Niederrhein Radtouren entlang der Grenze
CARAVANING Camping Mas Nou Campingplatz-Tipp Spanien Camping Mas Nou Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet