Doppeltest Ford Focus Turnier 1.4i 16 V gegen Opel Astra Caravan 1.6

Der neue Ford Focus Turnier trifft mit dem Opel Astra Caravan auf einen starken Gegner, der zu den meistverkauften Kombis gehört. Zu einem ersten Doppeltest treten die beiden Konkurrenten jeweils mit der 75 PS starken Basismotorisierung an.

Daß ein schöner Rücken auch entzücken kann, sagt schon der Volksmund. Im Falle des neuen Focus Turnier rechnet Ford damit, daß die Hälfte der Focus-Interessenten vom Kombi- Rücken so begeistert ist, daß sie sich für diese Karosserievariante entscheiden.

Bei dem mit knapp einem Jahr Vorsprung gestarteten Opel Astra greifen immerhin 44 Prozent zum praktischen Kombi. Der Focus Turnier in der Ambiente-Ausstattung ist mit dem 1,4 Liter-Motor (75 PS) für 28 500 Mark zu haben. Ebenfalls 75 PS leistet das 1,6 Liter-Aggregat im Astra Caravan, der mit dem sinnvolle Extras enthaltenden Comfort-Paket 31 500 Mark kostet.

Kombispezifische Ausstattungen wie Dachreling und Sicherheitsnetz sind beim Astra ebenso serienmäßig wie beispielsweise elektrische Fensterheber auch im Fond und elektrisch verstell- und beheizbare Spiegel. Diese Extras bietet der Focus nur gegen Aufpreis. Auf vergleichbarem Ausstattungsniveau bleibt aber dennoch ein Preisvorteil für den Ford. Das Ford-Ladeabteil profitiert von rund 18 Zentimeter mehr Außenlänge. Schon ohne Umklappen der Rücksitze bietet der Focus mit 520 Liter Volumen 40 Liter mehr als der Astra.

Beim Maximalvolumen verdoppelt sich dieser Abstand: 1500 Liter passen in den Astra, 1580 in den Focus. Allerdings darf der Opel rund 60 Kilogramm mehr zuladen. Beide Kombis besitzen einen glattflächigen Laderaum, der lediglich durch flache Radkästen, nicht aber durch Federbeindome eingeschränkt wird. Mit knapp 1,17 Meter Breite zwischen den Radkästen hat der Focus sechs Zentimeter mehr zu bieten als der Astra.

Beim Ford mißfällt allerdings die wenig stabile und leicht verrutschende Kofferraummatte.

Fazit

1. Ford Focus 1.4 Ambiente
578 Punkte

Zu den Stärken des Focus Turnier gehören die gelungene Fahrwerksabstimmung sowie der günstige Preis. Hervorzuheben ist auch der große Laderaum. Das Durchzugsvermögen des kultivierten Vierventilmotors leidet jedoch unter der zu langen Getriebe Übersetzung, die im Endeffekt für den höheren Testverbrauch verantwortlich ist. Die lediglich durchschnittliche Leistung der Bremsen trübt allerdings den ansonsten guten Gesamteindruck.

2. Opel Astera 1.6 Comfort
574 Punkte

Der Opel Astra, der die Eigenschaftswertung für sich entscheidet, ist eher zweiter Gewinner als Verlierer. Der etwas brummige Motor bietet die besseren Fahrleistungen und ist sparsamer. Auch die wirkungsvollen, standfesten Bremsen leisten sich keine Schwäche. Im Raumangebot muß sich der Opel nur knapp geschlagen geben. Den höheren Preis kann er aber auch mit der umfangreicheren Serienausstattung des Comfort-Pakets nicht wettmachen.

Übersicht:
Technische Daten
Ford Focus Turnier 1.4 16V Ambiente Opel Astra Caravan 1.6 Comfort
Grundpreis 15.725 € 16.494 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4438 x 1702 x 1557 mm 4288 x 1709 x 1510 mm
KofferraumvolumenVDA 520 bis 1580 l 480 bis 1500 l
Hubraum / Motor 1388 cm³ / 4-Zylinder 1598 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 55 kW / 75 PS bei 5000 U/min 55 kW / 75 PS bei 5200 U/min
Höchstgeschwindigkeit 171 km/h 165 km/h
0-100 km/h 15,7 s 15,2 s
Verbrauch 6,7 l/100 km 7,5 l/100 km
Testverbrauch 9,1 l/100 km 8,5 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Audi Q2 2.0 TDI Quattro, BMW X2 xDrive 18d, Exterieur Audi Q2 und BMW X2 im Test Mehr als nur im Trend?
Beliebte Artikel Peugeot 508 Puretech 225, Renault Talisman Tce 200, Skoda Superb 2.0 TSI, Exterieur 508 und Talisman gegen Superb Comeback der Franzosen-Limos? Kia Ceed 1.4 T-GDI, Opel Astra 1.4 DI Turbo, VW Golf 1.5 TSI Act, Exterieur Kia Ceed gegen Astra und Golf Kann sich der Korea-Kompakte behaupten?
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018
Promobil Reisemobil Manufaktur Free Nature Eco (2019) Free Nature Eco Bulli-Ausbau mit coolem Design Emmerich Wohnmobil-Tour Niederrhein Radtouren entlang der Grenze
CARAVANING Camping Mas Nou Campingplatz-Tipp Spanien Camping Mas Nou Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet