Doppeltest Ford Galaxy 2.3 gegen VW Sharan 1.8 T

Mit neuen, leistungsstarken Vierzylindertriebwerken versprechen die beiden meistverkauften Vans mehr Temperament und Antriebskomfort. Wer macht das Reisen angenehmer: der VW Sharan 1.8 Turbo oder der Ford Galaxy 2.3?

Das sogenannte badge engineering,  jenes aus Gründen der Kostenersparnis  in Mode gekommene  Verschleiern gleicher Automobilkonstruktionen  durch unterschiedliche  Marken-Embleme, wird in keiner  Klasse so sehr gepflegt wie im  Minivan-Segment.  Den Anfang machten 1994 Fiat  und der französische PSA-Konzern  mit ihrem Euro-Van. Er wurde von  beiden Partnern gemeinsam entwickelt  und wird auch im gleichen  Werk im nordfranzösischen Valenciennes  gebaut, aber unter vier Modellnamen  verkauft: Die Italiener  bieten ihn als Fiat Ulysse und Lancia  Zeta an, die Franzosen als Citroën  Evasion und Peugeot 806. Weitere  Unterscheidungsmerkmale: so gut  wie keine – wenngleich es in Preis  und Ausstattungsumfang teilweise  beträchtliche Differenzen gibt. 

Das gleiche Spiel treiben seit  1995 Ford und der VW-Konzern. Als  Ford Galaxy und VW Sharan wird  im Prinzip ein und derselbe Minivan  verkauft, der aus einem gemeinsam  errichteten Werk in Portugal rollt.  1996 kam mit dem Alhambra der  spanischen VW-Tochter Seat noch  ein dritter Ableger hinzu.  Sie alle haben die gleiche Bodengruppe,  das gleiche Fahrwerk,  die gleiche Karosserie, die gleiche  Kraftübertragung und den gleichen  Motor.

Sie unterscheiden sich geringfügig in der Gestaltung der  Front- und Heckpartie sowie des  Cockpits, aber durch die Bank deutlich  im Umfang der Serienausstattung  und in der Höhe des Kaufpreises.  Der Seat Alhambra, den es nur  mit den kleineren Motoren gibt, ist  das preisgünstigste Angebot unter  den Drillingen, der VW Sharan ist  am teuersten, und der Ford Galaxy  rangiert in der Mitte.  Galaxy 2.3 und Sharan 1.8 T –  die Modellbezeichnungen lassen es  schon vermuten – haben aber noch  ein weiteres Differenzierungsmerkmal:  die Motorisierung. Während  VW auf einen vergleichsweise kleinvolumigen  1,8 Liter-Vierzylinder  mit Turboaufladung setzt, der  150 PS entwickelt und bereits aus diversen  Konzern-Automobilen (Audi  A3, A4 und A6, VW Golf und Passat)  bekannt ist, installiert Ford einen  größervolumigen Saugmotor mit  145 PS aus 2,3 Liter Hubraum, der  ebenfalls schon im Modellprogramm  des Hauses (Mondeo, Scorpio)  Verwendung findet.  

Fazit

1. Ford Galaxy 2.3
535 Punkte
2. VW Sharan 1.8 T
522 Punkte
Übersicht:
Technische Daten
Ford Galaxy 2.3 Sport VW Sharan 5V Turbo
Grundpreis 25.002 € 25.053 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4617 x 1810 x 1730 mm 4617 x 1810 x 1728 mm
KofferraumvolumenVDA 266 bis 2610 l 256 bis 2610 l
Hubraum / Motor 2295 cm³ / 4-Zylinder 1781 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 107 kW / 145 PS bei 5500 U/min 110 kW / 150 PS bei 5700 U/min
Höchstgeschwindigkeit 192 km/h 194 km/h
0-100 km/h 10,8 s 9,3 s
Verbrauch 10,1 l/100 km 10,2 l/100 km
Testverbrauch 13,1 l/100 km 12,9 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Ford Fiesta ST, VW Polo GTI, Exterieur Ford Fiesta ST gegen VW Polo GTI Vom Jäger und Gejagten
Beliebte Artikel Hyundai Nexo, Toyota Mirai, Exterieur Hyundai Nexo vs. Toyota Mirai Brennstoffzellen-Autos im Test Ford Focus 1.5 Ecoboost, VW Golf 1.5 TSI Act Bluemotion, Exterieur Ford Focus gegen VW Golf Reicht es endlich für den Sieg?
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Lamborghini Murciélago SuperVeloce Lamborghini Murcielago-Kopie Iraner klonen Supersportwagen Porsche 911 Cabrio O.CT Tuning Porsche 911 (991.2) Tuning Wenn der Turbo nicht mehr reicht
Allrad Mitsubishi L200 2019 Teaser Mitsubishi L200 Facelift 2019 Neuer Style für Japan-Pickup Rolls-Royce Cullinan (2018) Rolls-Royce Cullinan Fahrbericht So fährt das Luxus-SUV
Oldtimer & Youngtimer Oldtimer Galerie Toffen 20.10.2018 Auktion Oldtimer Auktion Toffen 2018 Versteigerung am 20.10.2018 10/2018, Lanzante Porsche 930 mit Formel-1-Motor Porsche 930 mit Formel-1-Motor Alter 911 Turbo mit McLaren-Herz
Promobil Neues Campingzubehör 2018 Fahrzeugtechnik, Möbel, Pflege Wingamm City Twins (2019) Wingamm City Twin (2019) Monocoque-TI mit Einzelbetten
CARAVANING Knott Prototyp Stabilisierung Stabilisierung für den Kugelkopf Gegen Knarren der Schlingerdämpfer Tiny House aVoid Tiny House aVoid Ein Italiener tourt durch Europa