Doppeltest Opel Corsa 1.0 12 V gegen Skoda Fabia 1.4

Es findet noch statt, das einfache Autoleben. Mit dem Skoda Fabia und Opel Corsa in Basisversionen sind zwei Kleinwagen in der populären 60-PS-Klasse auf dem Markt, mit wenig dran und wenig drin. Schau’n wir mal rein.

E

s mutet an wie ein Rück-
fall in alte Zeiten. Auto pur steht da auf der Straße. Die
Basis wird in unserer komfortbetonten Autowelt selten verlangt, und wer sie nimmt, muss entweder ganz genau rechnen oder will es nicht anders. Doch die Kargheit kann, wie bei anderen Dingen auch, ihren Reiz haben. Sie macht Autos einfacher, leichter und leichter bedienbar, vielfach aber auch unwohnlicher.

Weder beim Skoda Fabia in der Schlicht-Variante Classic noch beim neuen Opel Corsa in Grundversion deutet äußerlich etwas auf die automobile Askese hin. Man muss schon einsteigen, um den kühlen Hauch der gewählten Armut zu verspüren. Die Sitze sind es nicht, die da aufs Gemüt schlagen, mit ihren freundlichen Bezügen und ordentlichem Komfort da wie dort. Es sind, mehr noch beim Corsa als beim ohnehin schon traditionell grauen Fabia, die tristen Grautöne des Interieurs, die als Ouvertüre wenig Freude aufkommen lassen.

Opel hat Skoda hier noch übertroffen, mit unschönem Hartplastik selbst als Türinnenverkleidung und einem insgesamt freudlosen Ambiente. Immerhin, der Corsa hat die eleganteren Instrumente, und einen sachlichen Vorzug haben sie beide vor so manchem Luxusgeschöpf. Das Wenige, was es gibt, befindet sich an der richtigen Stelle.

Man muss auf einiges verzichten, so auf Zentralverriegelung, elektrische Fensterheber, Klimaanlage oder den Wohlklang einer Fanfare, aber beileibe nicht auf alles. Der Fabia bietet sogar ein mehrfach verstellbares Lenkrad auf, der Corsa hat ihm dagegen die Seitenairbags und eine zweigeteilte Rücksitzlehne voraus. Von der Qualitätanmutung ist, nicht überraschend bei dem hohen Niveau der tschechischen VW-Tochter, der Fabia besser als der Corsa.

Fazit

1. Opel Corsa
473 Punkte

Der kleine Opel in Basis-Ausstattung ist zwar im Interieur etwas schmucklos, doch wahre Schwächen sind ihm fremd. Der eigenwillige Dreizylindermotor lässt es vor allem im unteren Bereich an Laufkultur fehlen, doch er entschädigt mit einem günstigen Benzinverbrauch. Sichere Fahreigenschaften und ordentliche Platzverhältnisse sorgen zusammen mit günstigen Unterhaltskosten für den ersten Platz in der Gesamtwertung.

2. Skoda Fabia
471 Punkte

Zu den Vorzügen des kleinen Skoda zählen die überzeugende Gesamtqualität ebenso wie das vernünftige Raumangebot und die sicheren Fahreigenschaften. Der Vierzylindermotor ist dem des Corsa zwar im Temperament voraus, doch gibt sich das Triebwerk unzeitgemäß durstig. Über sieben Liter pro 100 Kilometer sind auch in Anbetracht der besseren, aber keineswegs überlegenen Fahrleistungen zu viel.

Übersicht:
Technische Daten
Opel Corsa 1.0 Skoda Fabia 1.4 Classic
Grundpreis 11.300 € 10.790 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 3817 x 1646 x 1440 mm 3960 x 1646 x 1451 mm
KofferraumvolumenVDA 260 bis 1060 l 260 bis 1016 l
Hubraum / Motor 973 cm³ / 3-Zylinder 1397 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 43 kW / 58 PS bei 5600 U/min 44 kW / 60 PS bei 4500 U/min
Höchstgeschwindigkeit 155 km/h 157 km/h
0-100 km/h 17,0 s 15,6 s
Verbrauch 5,6 l/100 km 7,0 l/100 km
Testverbrauch 5,9 l/100 km 7,1 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell 190 E, 3.2 AMG-C32, C43 AMG, Exterieur 190E 3.2, C 32, C 43 AMG AMG-Sechszylinder aus 3 Epochen
Beliebte Artikel Opel Insignia Country Tourer, Volvo V90 Cross Country, Exterieur Opel Insignia CT, Volvo V90 CC Welcher Allradkombi ist besser? Kompakt gegen SUV, Vergleich, ams2218 Kompaktklasse gegen SUV 6 Paarungen im Konzeptvergleich
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang
Allrad Ford Bronco 2020 Neuer Ford Bronco 2020 Erste Bilder vom Kult-Geländewagen Jeep Gladiator Concept 2005 Jeep Wrangler Pickup Neuer Pickup-Jeep für 2019
Oldtimer & Youngtimer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu Renault 19 (1988) Renault 19 (1988-1995) 30 Jahre und fast verschwunden
Promobil Carado T 448 Dauertester Carado T 448 im Dauer-Test So war das Jahr mit Carlos Schlafsäcke Test Mantelschlafsäcke im Test Wohlig warm in der kühlen Zeit
CARAVANING Wohnmobile an Tankstelle Sprit sparen mit dem Gespann Tipps für eine sorgenfreie Reise Campingplatz Oakdown Campingplatz-Tipps Südengland Traumhafte Urlaubsorte