Doppeltest Opel Corsa 1.0 12 V gegen VW Lupo 1.2 3 L TDI

Opel Corsa 1.0 12 V und VW Lupo 3 L TDI: Zwei Kleinwagen mit Dreizylindermotoren zeigen, dass Sparen nicht mit Verzicht verbunden sein muss.

Um eventuellen Beschwerden gleich vorzubeugen: Es handelt sich bei diesem Doppeltest keineswegs um einen Vergleich zwischen Apfel und Birne. Auch wenn der Opel ein Benziner und der VW ein Diesel ist und sich die Kraftstoff- Sparmaßnahmen bei den zwei Konkurrenten stark unterscheiden.

Bei Opel hat man dem Corsa vor zwei Jahren einen 973 cm3 großen Dreizylinder- Benzinmotor verordnet. Rollenschlepphebel, betätigt von zwei leichten, weil hohl gegossenen Nockenwellen, sorgen gemeinsam mit vier Ventilen pro Brennraum für geringe Reibverluste und einen zügigen Gaswechsel. Dem problematischen Schwingungsverhalten eines Dreizylinders begegneten die Opel-Techniker mit geringen Bohrungsabständen, einem steifen Grauguss-Motorblock und miteinander verbundenen Kurbelwellenlagern. Auf eine Ausgleichswelle wurde wegen der damit verbundenen Reibungsverluste verzichtet.

Der 55 PS leistende Corsa 1.0 12 V kostet in der Basisversion 17 990 Mark. Ein Spar- Auto also, das auch beim Anschaffungspreis mit Geiz reizt, das sehen auch die Kunden so. Schließlich wählen knapp 70 Prozent aller Corsa-Käufer den Dreizylinder. VW geht mit dem Lupo andere Wege. Zwar werkelt auch bei ihm ein Dreizylindermotor unter der vorderen Haube, aber er ist ein Diesel, und für beste Kraftstoffausnutzung wird die TDI-Technik mit Pumpe-Düse- Einspritzung verwendet. Außerdem mobilisiert der VW-Aluminium- Motor aus 1,2 Liter Hubraum stattliche 61 PS.

Ein Automatikgetriebe mit Eco-Schaltprogramm hilft den Verbrauch im Euro-Zyklus unter drei Liter/100 km zu drücken. Zusätzlich stehen ein weiterer Automatik-Schaltmodus und eine Handschaltgasse (Tiptronic) zur Verfügung. Der Lupo musste zudem abspecken. Dafür wurden Türen und Motor- sowie Heckklappe aus Leichtmetall gefertigt. Auch die Sitzgestelle und der Lenkradkranz bestehen wie einige Fahrwerksteile aus edlen und teuren Werkstoffen.

Fazit

1. VW Lupo 3 L TDI
543 Punkte

Momentan gibt es kein Auto, das knauseriger mit Kraftstoff umgeht als der kleine VW. Dabei ist der Lupo keine klassische Sparbüchse. Er ist gut verarbeitet und ordentlich ausgestattet. Mit seinem ansprechenden Komfort ist er auch auf längeren Strecken der richtige Begleiter. Die wegen der schmalen Reifen schwache Bremsverzögerung trübt das positive Bild genau wie der hohe Preis: Wer sparen will, muss zunächst tief in die Tasche greifen.

2. Opel Corsa 1.0 12 V
518 Punkte

Wer schon beim Autokauf sparen will, wird sich für den Corsa entscheiden, zumal man mit ihm das größere Auto mit dem entsprechend voluminöseren Kofferraum erwirbt. Der Fahrspaß kommt im Corsa 1.0 allerdings zu kurz, und auch beim Komfort müssen gegenüber dem Lupo Abstriche gemacht werden. Dafür bremst der Opel besser und verfügt in den Vordersitzen serienmäßig über Sidebags, die es im Lupo nicht einmal gegen Aufpreis gibt.

Übersicht:
Technische Daten
VW Lupo 1.2 3L TDI Opel Corsa 1.0 12V Eco
Grundpreis 15.100 € 9.996 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 3529 x 1621 x 1455 mm 3741 x 1608 x 1420 mm
KofferraumvolumenVDA 130 bis 830 l 260 bis 1050 l
Hubraum / Motor 1191 cm³ / 3-Zylinder 973 cm³ / 3-Zylinder
Leistung 45 kW / 61 PS bei 4000 U/min 40 kW / 55 PS bei 5600 U/min
Höchstgeschwindigkeit 165 km/h 150 km/h
0-100 km/h 16,3 s 17,9 s
Verbrauch 3,0 l/100 km 5,7 l/100 km
Testverbrauch 3,9 l/100 km 5,7 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Mazda 2 G 115, Skoda Fabia 1.0 TSI, VW Polo 1.0 TSI, Exterieur Mazda 2, Skoda Fabia und VW Polo im Test Wer liegt im Stadtrummel vorn?
Beliebte Artikel 190 E, 3.2 AMG-C32, C43 AMG, Exterieur 190E 3.2, C 32, C 43 AMG AMG-Sechszylinder aus 3 Epochen Opel Insignia Country Tourer, Volvo V90 Cross Country, Exterieur Opel Insignia CT, Volvo V90 CC Welcher Allradkombi ist besser?
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen McLaren 720S Spider McLaren 720S Spider Supersportwagen als Cabrio Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 800 PS im M5 sind möglich
Allrad Ford Bronco Neuer Ford Bronco 2020 Bald Serie, aber nicht mehr Kult Subaru Crosstrek Hybrid (USA) Subaru Crosstrek Hybrid (2019) XV für die USA als Hybrid
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu
Promobil Campingbus-Typen 1 Welcher Camper passt zu wem? Campingbusse mit Bad oder ohne Camperliebe #Cl1 (2019) #cl1 auf Hyundai-Basis Vernetzt und digital
CARAVANING Semcon ATC-System automatisch anhängen Autonom Anhänger ankuppeln Automatic Trailer Connection Aabo Camping Vandland Campingplatz-Tipp Dänemark Aabo Camping Vandland