Doppeltest Opel Corsa 1.7 DTI 16 V gegen Renault Clio 1.9 dTi

Mit Direkteinspritzung und Turboaufladung kommen nun auch Diesel-Kleinwagen ganz groß raus. Der neue Opel Corsa 1.7 DTI verbindet wie der Renault 1.9 dTi niedrigen Verbrauch mit gutem Temperament.

Seit moderne und durch-
zugs­starke Direkteinspritzer-Diesel selbst eines Luxusliners wie der Mercedes S-Klasse für würdig befunden wurden, verhelfen sie auch
den Kleinwagen von Opel und Renault zu einem beherzten Vorwärtsdrang.

Nachdem der Newcomer Corsa seine Konkurrenten der Benziner-Riege auf die Plätze verweisen konnte (siehe Heft 21/2000), steht die Diesel-Partie noch aus: Jetzt muss die stärkere 1.7 DTI Comfort-Version gegen den Renault Clio RXE mit neuem 1,9-Liter-dTi-Aggregat antreten, um sein Können zu beweisen.

Im Falle des Corsa leistet ein von Isuzu gelieferter direkt­einspritzender Turbodiesel mit Ladeluftkühlung 75 PS. Der Clio entwickelt aus 0,2 Liter mehr Hubraum ohne Intercooler 80 PS. Diese Maschine basiert auf dem 98-PS-Aggregat aus dem Mégane, die derart
abgespeckt schon im Kangoo zum Einsatz kommt.

Beide Aggregate gehen durchaus temperamentvoll zur Sache, die Fahrleistungen können sich ­– nicht zuletzt mit Höchstgeschwindigkeiten von 170 (Corsa) und 174 km/h (Clio)­ – sehen lassen. Dabei
ist der Corsa-Motor trotz der nominell geringeren Leistung dank höherem Drehmoment noch etwas durchzugsstärker. Nach Erreichen des vollen Ladedrucks schiebt er kraftvoll an und macht deshalb in der Elastizitäts-Disziplin immerhin eine Sekunde auf den Clio gut.

Trotzdem ist die Leistungs­charakteristik des Renault harmonischer als die des stürmischen Corsa, der erst nach einer merklichen Anfahrschwäche unter 2500 Touren seine Turbokräfte voll entfaltet. Doch das deutlich vernehmbare Nageln des noch kalten Motors war eher der Selbstzünder-Vergangenheit zugehörig.

Der Clio-Motor zeigt kei-
ne Anfahrschwäche und wirkt niemals schlapp. Schon in unteren Drehzahlbereichen steht genug Drehmoment zur Ver-
fügung, das sich nach oben
hin harmonisch entfaltet. Auch geht das Aggregat bei mittleren Drehzahlen etwas ohrenschonender zur Sache als der Corsa. Bei Drehzahlen über 4500/min wird die Geräuschkulisse im Clio allerdings aufdringlicher als beim Opel.

Fazit

1. Opel Corsa 1.7 DTI Comfort
571 Punkte

Wie bei den Benzinern hat der neue Corsa Turbodiesel in diesem Vergleichstest die Nase vorn, obwohl die Unterschiede in der Eigenschaftswertung minimal sind. Zu seinen Stärken zählen die guten Bremsen und das sichere Fahrwerk. Der geringere Ausstattungsumfang und der im Vergleich zum Clio schwächere Federungskomfort sorgen für Abzüge. Auf der entscheidenden Kostenseite punktet der Corsa mit geringerem Unterhalt und Verbrauch.

2. Renault Clio 1.9 dTI RXE
558 Punkte

Die Frischzellenkur des Direkt einspritzer-Diesels ist dem Clio gut bekommen. Er überzeugt durch harmonische Kraftentfaltung des Motors sowie ein hohes Komfortniveau. Weitere Vorzüge des Franzosen: der günstige Anschaffungspreis und die üppige Ausstattung. Schon verbessert, aber immer noch nicht gut genug: die Bremsen. Viele Punkte büßt der Clio auch durch teureren Unterhalt und höheren Verbrauch ein.

Technische Daten
Opel Corsa 1.7 DTI 16V Comfort Renault Clio 1.9 dTi RXE
Grundpreis 13.650 € 14.420 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 3817 x 1646 x 1440 mm 3773 x 1639 x 1417 mm
KofferraumvolumenVDA 260 bis 1060 l 255 bis 1037 l
Hubraum / Motor 1686 cm³ / 4-Zylinder 1870 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 55 kW / 75 PS bei 4400 U/min 59 kW / 80 PS bei 4000 U/min
Höchstgeschwindigkeit 170 km/h 174 km/h
0-100 km/h 13,4 s 13,2 s
Verbrauch 4,7 l/100 km 5,2 l/100 km
Testverbrauch 5,4 l/100 km 5,9 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Mini Countryman Cooper D All4, VW T-Roc 2.0 TDI 4Motion Style, Exterieur VW T-Roc gegen Mini Countryman Kleine Diesel-SUV im Test
Beliebte Artikel Mazda 2 G 115, Skoda Fabia 1.0 TSI, VW Polo 1.0 TSI, Exterieur Mazda 2, Skoda Fabia und VW Polo im Test Wer liegt im Stadtrummel vorn? 190 E, 3.2 AMG-C32, C43 AMG, Exterieur 190E 3.2, C 32, C 43 AMG AMG-Sechszylinder aus 3 Epochen
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Toyota Supra - Sportcoupé - Fahrbericht Toyota GR Supra (2019) Premiere in Detroit Lexus RC F Track Edition Lexus RC F Track Edition (2019) Mit 500 PS auf die Piste
Allrad Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) GT3 Porsche 911 (996) Kaufberatung Jetzt steigen die Preise Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker
Promobil Dethleffs Globeline (2019) Dethleffs Globeline T 6613 EB Neue Baureihe auf Sprinter Mitmachen und gewinnen 5 x Eiskratzer Sets von KUNGS
CARAVANING LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Hubbetten-Caravan für Familien Dethleffs Generation Scandinavia 695 BQT Dethleffs Generation Scandinavia Neuer Grundriss mit Bugküche