Doppeltest Opel Sintra 2.2 DTI 16 V gegen VW Sharan 1.9 TDI

Großraumlimousine und Dieselmotor. Bei VW wählen über die Hälfte der Sharan-Kunden diese Kombination. Opel hatte bisher noch keinen Selbstzünder für den Sintra im Angebot. Jetzt kommt der 2.2 DTI 16 V mit 115 PS.

Bislang fristete der Opel Sintra im Marktsegment der Vans eher ein Mauerblümchendasein. Während VW in diesem Jahr bis einschließlich September 21 730 Sharan verkaufte, fanden nur 6303 Opel Sintra den Weg zum Kunden. Mehr als 50 Prozent der VW Vans werden von einem TDI-Motor angetrieben, wobei der mit 110 PS die mit Abstand beliebteste Antriebsquelle der Wolfsburger Großraumlimousine ist. Daß bis vor wenigen Wochen der Sintra nicht mit Dieselmotor zu haben war, könnte ein Grund für das mangelnde Käufer-Interesse gewesen sein.

Dieses Manko gleicht Opel jetzt aus und präsentiert mit dem direkteinspritzenden 2,2 Liter-Turbodieselmotor ein zugkräftiges Argument für den Sintra. Der 115 PS starke Vierventiler gehört zur Ecotec-Motorenfamilie und ist eine Weiterentwicklung des Zweiliter-Vierzylinders mit 100 PS aus Vectra und Omega. Um es vorwegzunehmen – die Motorenentwickler haben gute Arbeit geleistet. Der nur 1,9 Liter große TDI mit zwei Ventilen pro Zylinder schöpft seine Kraft in erster Linie aus einem Turbolader mit variabler Turbinengeometrie.

Opel setzt auf die alte Formel, daß Hubraum durch nichts zu ersetzen sei und schenkt dem Direkteinspritzer knapp 0,3 Liter mehr ein. Auf dem Papier ergibt das ein Plus an Drehmoment von 25 Newtonmetern. In der Praxis treten die Unterschiede der beiden Turbodiesel, die nominell nur fünf PS trennen, deutlicher zu Tage, als die Werte zunächst vermuten lassen. Kann auch beim Sharan nicht mehr von einem Turboloch im klassischen Sinne gesprochen werden, so setzt der Motor des Sintra Gaspedalbefehle noch spontaner in Vortrieb um.

Das beschert dem Opel trotz längerer Gesamtübersetzung die besseren Durchzugswerte. Auch bei der Beschleunigung aus dem Stand hat der Rüsselsheimer Van die Nase vorne. 

Fazit

1. VW Sharan TDI
574 Punkte
2. Opel Sintra DTI 16 V
549 Punkte
Übersicht:
Technische Daten
VW Sharan TDI Trendline Opel Sintra 2.2 DTI 16V GLS
Grundpreis 28.070 € 26.050 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4617 x 1810 x 1728 mm 4670 x 1830 x 1757 mm
KofferraumvolumenVDA 256 bis 2610 l 460 bis 3763 l
Hubraum / Motor 1896 cm³ / 4-Zylinder 2171 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 81 kW / 110 PS bei 4150 U/min 85 kW / 115 PS bei 3800 U/min
Höchstgeschwindigkeit 172 km/h 175 km/h
0-100 km/h 14,3 s 12,4 s
Verbrauch 6,6 l/100 km 8,0 l/100 km
Testverbrauch 8,7 l/100 km 9,1 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Ford Fiesta ST, VW Polo GTI, Exterieur Ford Fiesta ST gegen VW Polo GTI Vom Jäger und Gejagten
Beliebte Artikel Hyundai Nexo, Toyota Mirai, Exterieur Hyundai Nexo vs. Toyota Mirai Brennstoffzellen-Autos im Test Ford Focus 1.5 Ecoboost, VW Golf 1.5 TSI Act Bluemotion, Exterieur Ford Focus gegen VW Golf Reicht es endlich für den Sieg?
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Lamborghini Murciélago SuperVeloce Lamborghini Murcielago-Kopie Iraner klonen Supersportwagen Porsche 911 Cabrio O.CT Tuning Porsche 911 (991.2) Tuning Wenn der Turbo nicht mehr reicht
Allrad Mitsubishi L200 2019 Teaser Mitsubishi L200 Facelift 2019 Neuer Style für Japan-Pickup Rolls-Royce Cullinan (2018) Rolls-Royce Cullinan Fahrbericht So fährt das Luxus-SUV
Oldtimer & Youngtimer Oldtimer Galerie Toffen 20.10.2018 Auktion Oldtimer Auktion Toffen 2018 Versteigerung am 20.10.2018 10/2018, Lanzante Porsche 930 mit Formel-1-Motor Porsche 930 mit Formel-1-Motor Alter 911 Turbo mit McLaren-Herz
Promobil Neues Campingzubehör 2018 Fahrzeugtechnik, Möbel, Pflege Wingamm City Twins (2019) Wingamm City Twin (2019) Monocoque-TI mit Einzelbetten
CARAVANING Knott Prototyp Stabilisierung Stabilisierung für den Kugelkopf Gegen Knarren der Schlingerdämpfer Tiny House aVoid Tiny House aVoid Ein Italiener tourt durch Europa