Doppeltest Peugeot 206 110 gegen Toyota Yaris 1.5

Kleines Auto, großes Herz – mit knapp 110 PS sind die Stadtflitzer Peugeot 206 Tendance 110 und Toyota Yaris TS auch für flottes Landtstraßen- und Autobahntempo gut gerüstet.

Man nehme eine Karosserie, verschiedene Motoren, füge etwas Ausstattung hinzu, und schon hat man eine ansehnliche Modellreihe, die vielerlei Ansprüchen und Geldbeuteln gerecht wird.

Nach diesem Rezept handeln Autohersteller seit Jahren mit schönem Erfolg. Besonders kreativen wie Renault gelingt es beispielsweise, mit raffiniert gemixten Zutaten aus einem Clio wahlweise ein sparsam dieselndes Stadtauto, einen ledergepolsterten, klimatisierten Edelmini oder eine Rennsemmel mit 226 PS zu komponieren.

Auch wenn andere Firmen dieses Spiel nicht so virtuos beherrschen, hält der Baukasten zahlreiche Möglichkeiten bereit, schon in einem Kleinwagen flott und komfortabel unterwegs zu sein. Beim Peugeot 206 etwa reicht das Leistungsspektrum von 60 bis 136 PS, und selbst Toyota hat seit dem Frühjahr einen Yaris mit 106 PS im Programm. Doch während der vergleichbare 206 nicht einmal mit einem Schriftzug auf seinen 1,6-Liter mit 109 PS hinweist, ist der stärkste Yaris-Motor an die sportliche TS-Version gekoppelt.

Mit Gittergrill, Sportauspuff samt verchromtem Endrohr sowie breiteren Reifen auf Alufelgen gibt sie schon äußerlich ihre Ambitionen zu erkennen, im Innenraum versüssen elektrische Fensterheber und Außenspiegel, Sportsitze und ein RDS-Radio mit CD-Spieler den stattlichen Basispreis (29.337 Mark). Für rund 2.600 Mark weniger muss man im Peugeot 206 Tendance 110 nicht nur auf ein Radio und die Alufelgen verzichten, sondern auch auf eine individuelle Optik.

Fazit

1. Peugeot 206 110
487 Punkte

Wer einfach einen kräftigen Kleinwagen mit guter Ausstattung sucht, ist mit dem Peugeot besser bedient. Er bietet viel Platz und Komfort und wirkt ziemlich erwachsen, verhält sich jedoch weniger agil und bei Lastwechseln kritisch.

2. Toyota Yaris TS:
482 Punkte

Die Sportlichkeit beim Toyota bedeutet spritziges Temperament und wuseliges Handling, aber zugleich viel Lärm und mehr Härte als nötig. Positiv: die gute Elastizität, der niedrigere Verbrauch und die Dreijahres- Garantie.

Übersicht:
Technische Daten
Peugeot 206 1.6 16V XS Toyota Yaris 1.5 TS
Grundpreis 13.680 € 15.000 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 3822 x 1673 x 1435 mm 3615 x 1660 x 1485 mm
KofferraumvolumenVDA 245 bis 1130 l 305 bis 950 l
Hubraum / Motor 1587 cm³ / 4-Zylinder 1497 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 80 kW / 109 PS bei 5800 U/min 78 kW / 106 PS bei 6000 U/min
Höchstgeschwindigkeit 198 km/h 190 km/h
0-100 km/h 9,8 s 9,7 s
Verbrauch 6,4 l/100 km 6,9 l/100 km
Testverbrauch 8,3 l/100 km 7,9 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Ford Fiesta ST, VW Polo GTI, Exterieur Ford Fiesta ST gegen VW Polo GTI Vom Jäger und Gejagten
Beliebte Artikel Hyundai Nexo, Toyota Mirai, Exterieur Hyundai Nexo vs. Toyota Mirai Brennstoffzellen-Autos im Test Ford Focus 1.5 Ecoboost, VW Golf 1.5 TSI Act Bluemotion, Exterieur Ford Focus gegen VW Golf Reicht es endlich für den Sieg?
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen VLN 9 - Nürburgring - 20. Oktober 2018 Ergebnis VLN, 9. Lauf 2018 Falken siegt, Adrenalin Meister BMW Z4 M40i, Supertest, Exterieur BMW Z4 M40i im Supertest Sportwagen-Comeback des Jahres
Allrad Mitsubishi L200 2019 Teaser Mitsubishi L200 Facelift 2019 Neuer Style für Japan-Pickup Rolls-Royce Cullinan (2018) Rolls-Royce Cullinan Fahrbericht So fährt das Luxus-SUV
Oldtimer & Youngtimer Opel Kapitän, Modell 1956, Frontansicht 80 Jahre Opel Kapitän Der große Opel Oldtimer Galerie Toffen 20.10.2018 Auktion Oldtimer Auktion Toffen 2018 Versteigerung am 20.10.2018
Promobil Reise in Württemberg: Jagst und Kocher Jagst und Kocher entdecken Zauberhafte Zwillingsflüsse CS Encanto (2019) Bus mit cleverer Fahrradgarage CS Encanto auf Sprinter-Basis
CARAVANING Eriba Living 555 XL im Test Eriba Living 555 Xl im Test Genug Platz für die Familie Renaissance-Schloss in Detmold Caravan-Tour Ostwestfalen-Lippe Altstädte und schöne Landschaften