Doppeltest Seat Cordoba 1.6i gegen VW Polo 75 Classic

Sie haben mit ihren voluminösen Stufenhecks praktisch die gleichen Abmessungen und die gleiche Technik, hören aber auf verschiedene Namen. Ein Vergleich unter Brüdern, denn der neue Polo Classic ist nichts anderes als ein modifizierter Cordoba.

Polo Classic – da werden alte Erinnerungen an den VW Derby wach, die Stufenheck- Version des ersten, noch auf dem Audi 50 basierenden Polo. Das wenig erfolgreiche Siebziger-Jahre-Automobil sollte lange keinen direkten Nachfolger bekommen. Wenn man so will, ist auch der aktuelle Polo Classic keine Stufenheck- Variante des Basis-Polo, sondern ein ganz eigenständiges Automobil. Ein Seat nämlich. Bei VW verschweigt man den mit dem spanischen Cordoba vollzogenen Rollentausch nicht. Aber man ist auch nicht böse, wenn der berühmte Mann von der Straße von all dem, nämlich der Zugehörigkeit von Seat zum VW-Konzern, dem Produktionsstandort Pamplona und der zwar nicht haarkleinen, aber groben Identität beider Modelle, nichts weiß.

Tatsächlich haben die VW-Retuschen an der Cordoba-Karosse ausgereicht, um den zunächst nicht unwichtigen Eindruck zu erwecken, dieses Auto sei ein richtiger Volkswagen. Der andere, dem der zweite seine Existenz verdankt, ist auf alle Fälle ein richtiger Seat. Und richtiger Seat heißt auch, wie jüngst die Begegnung mit dem Ibiza bestätigte, eine so solide Grundanmutung der Karosserie, dass sich auch die qualitätsbewussten VW-Leute ihrer nicht zu schämen brauchen. Die Türen fallen satt in die Schlösser, und sowohl Polo als auch Cordoba verfügen an dieser Stelle über praktische und sichere Öffner. Doch deswegen werden sie wohl beide nicht gekauft. Das wichtigere Karosserie-Detail steckt im Heck von Polo Classic und Seat Cordoba. Tatsächlich sind die verfügbaren Kofferraumvolumina von stattlicher Art; dass es sich in beiden Fällen um ein Angebot von 455 Litern handelt, wundert in Anbetracht der Gleichartigkeit schon nicht mehr.

Fazit

1. Seat Cordoba 1.6i CLX
104 Punkte

Karosserie mit gutem Raumangebot und guter Verarbeitungsqualität, befriedigende Fahrleistungen, sehr sichere Fahreigenschaften, gutes Schluckvermögen auf kurzen und langen Wellen, guter Abrollkomfort, günstiger Benzinverbrauch. Karosserie nach hinten sehr unübersichtlich, eingeschränkte Handlichkeit.

2. VW Polo Classic 75
104 Punkte

Karosserie mit gutem Raumangebot, sehr gute Verarbeitungsqualität, befriedigende Fahrleistungen, unproblematische, sehr sichere Fahreigenschaften, guter Federungskomfort auf kurzen und langen Wellen, sehr bequeme Sitze. Karosserie mit schlechter Übersichtlichkeit nach hinten, eingeschränkte.

Übersicht:
Technische Daten
VW Polo Classic 1.4 16V Seat Cordoba 1.6i CLX
Grundpreis 13.345 € 12.383 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4137 x 1640 x 1442 mm 4109 x 1640 x 1408 mm
KofferraumvolumenVDA 455 bis 762 l 455 bis 802 l
Hubraum / Motor 1390 cm³ / 4-Zylinder 1598 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 55 kW / 75 PS bei 5000 U/min 55 kW / 75 PS bei 5200 U/min
Höchstgeschwindigkeit 170 km/h 170 km/h
0-100 km/h 16,6 s
Verbrauch 6,4 l/100 km
Testverbrauch 8,2 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell 190 E, 3.2 AMG-C32, C43 AMG, Exterieur 190E 3.2, C 32, C 43 AMG AMG-Sechszylinder aus 3 Epochen
Beliebte Artikel Opel Insignia Country Tourer, Volvo V90 Cross Country, Exterieur Opel Insignia CT, Volvo V90 CC Welcher Allradkombi ist besser? Kompakt gegen SUV, Vergleich, ams2218 Kompaktklasse gegen SUV 6 Paarungen im Konzeptvergleich
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Lamborghini SC18 Alston Lamborghini SC18 Alston Einzelstück aus der Sportabteilung Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu
Promobil Mobile Menschen im Hymercar 323 Von der Auszeit zum Vanlife Zwei Vollzeit-Nomaden im Camper Hartnäckiger Schmutz Moos, Regenstreifen, Harz Tipps für hartnäckige Fälle
CARAVANING Tabbert Vivaldi 550 E Tabbert Vivaldi im Supertest Neues, modernes Design für 2019 Bleder Insel Caravan-Tour Slowenien Schöne Städte und Landschaften