Ein Motor, drei Charakterautos

In Ford Fiesta TDCi, Peugeot 206 HDi und Citroën C3 HDi kommt der gleiche 68-PS-Dieselmotor zum Einsatz. Herrscht nun banale Gleichteil-Langeweile oder kommt spontan Freude auf?

D ie Kleinwagen-Klasse greift an. Im Windschatten der Premium-Gölfe strebt auch die frühere Einsteiger-Kategorie nach Höherem. Knuffige Shopping-Autos? Billige Studenten-Mobilität? Fahrschule und dann Fiesta? Eher nicht. Diese Rolle spielen nun Lupo und Co. Ein Stockwerk höher herrschen mittlerweile immer mehr seriöse Solidität sowie respektable Geräumigkeit. Und mit dem langen Atem eines drehmomentschwangeren Dieselmotors lässt sich auch ein Kleinwagen aus der schwachbrüstigen City-Ecke auf die Überholspur kriegen. Ohne fatale Nebenwirkungen in Sachen Wirtschaftlichkeit. Ein hübsches Exemplar dieser Motoren-Gattung kommt nun in gleich drei unterschiedlichen Kleinwagen zum Einsatz: Peugeots 206 HDi éco und der fröhliche Citroën C3 HDi aus dem französischen PSA-Konzern rollen mit dem gleichen, 68 PS starken 1,4-Liter-Common- Rail-Dieselmotor an den Start wie der neue Fiesta TDCi. Es ist also kaum verwunderlich, dass sich der Motor in den drei unterschiedlichen Autos bis auf geringe Differenzen im Bereich der subjektiven Wahrnehmung so anfühlt, wie er auch ist: genau gleich. Lediglich der im Fiesta verbaute Motor scheint etwas rauer als seine französischen Gen-Zwillinge, als Ursache kommt die um einen Hauch höhere Verdichtung ebenso in Frage wie eine härtere Motoraufhängung. Ansonsten geben sich die kleinvolumigen Vierzylinder typisch: kultiviert, allerdings definitiv -kerniger als hub-raumgleiche Benziner, mit gleichmäßiger, aber leidenschaftsloser Drehfreude ausgestattet, solide im Antritt, durchaus herzhaft in der Mitte und phlegmatisch oben raus. 68 PS reißen eben keine Bäume aus. Die Höchstgeschwindigkeit – 164 km/h beim Fiesta, 165 km/h im Fall des Citroën und 168 km/h beim Peugeot – wird nur mit hartnäckigem Bleifuß erreicht, und schon leichte Autobahn-Steigungen lassen die Tachonadeln unerbittlich in den Keller sinken. Auch die sonstigen Fahrleistungen sind nicht gerade beeindruckend, in der Praxis schlagen sich die kleinen Diesel-Flitzer aber durchaus beachtlich. Das Autoleben besteht eben nicht aus Beschleunigungsorgien am roten Drehzahlbereich und gequälten Durchzugsübungen im letzten Gang. Für raumgreifendes Mit- schwimmen im Verkehr, das eine oder andere vorausschauende Überholmanöver und sogar ernsthaften Langstreckenbetrieb taugen die drehmomentstarken Selbstzünder auf jeden Fall. Zumal sich die Motorleistung bei allen drei über ein gut abgestuftes Fünfganggetriebe prima verwalten lässt. Knackig-präzise, aber mit mechanischer Härte zeigt sich die Fiesta-Schaltbox, etwas zäh, aber sauber kommen die Gänge dem C3 vom wunderbar kurzen Schalthebel, und die leichtgängige Peugeot-Schaltung ist besonders im Stadtverkehr in ihrem Element. Erst wenn dem 206 zackige Schaltvorgänge abverlangt werden, knirscht der fidele Peugeot-Löwe das eine oder andere Mal mit den Getriebezähnen.

Übersicht:
Technische Daten
Peugeot 206 HDi éco 70 Grand Filou Citroën C3 HDi 70 SX Ford Fiesta 1.4 TDCi Trend
Grundpreis 13.950 € 13.990 € 14.225 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 3822 x 1652 x 1425 mm 3850 x 1667 x 1529 mm 3916 x 1683 x 1432 mm
KofferraumvolumenVDA 245 bis 1130 l 305 bis 1310 l 284 bis 947 l
Hubraum / Motor 1398 cm³ / 4-Zylinder 1398 cm³ / 4-Zylinder 1399 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 50 kW / 68 PS bei 4000 U/min 50 kW / 68 PS bei 4000 U/min 50 kW / 68 PS bei 4000 U/min
Höchstgeschwindigkeit 168 km/h 165 km/h 164 km/h
0-100 km/h 14,6 s 15,7 s 15,4 s
Verbrauch 4,3 l/100 km 4,2 l/100 km 4,3 l/100 km
Testverbrauch 5,8 l/100 km 5,7 l/100 km 5,5 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Hyundai Nexo, Toyota Mirai, Exterieur Hyundai Nexo vs. Toyota Mirai Brennstoffzellen-Autos im Test
Beliebte Artikel Opel Corsa und VW Polo VW Polo 1.9 TDI, Peugeot 206 HDi éco 90 VW Polo und Peugeot 206 HDi éco 90 Kleine Diesel im Vergleichstest
Anzeige
Sportwagen BMW Z4 M40i, Supertest, Exterieur BMW Z4 M40i im Supertest Sportwagen-Comeback des Jahres Ford GT Heritage-Edition Gulf Oil Ford GT Produktionsvolumen aufgestockt
Allrad Mitsubishi L200 2019 Teaser Mitsubishi L200 Facelift 2019 Neuer Style für Japan-Pickup Rolls-Royce Cullinan (2018) Rolls-Royce Cullinan Fahrbericht So fährt das Luxus-SUV
Oldtimer & Youngtimer Opel Kapitän, Modell 1956, Frontansicht 80 Jahre Opel Kapitän Der große Opel Oldtimer Galerie Toffen 20.10.2018 Auktion Oldtimer Auktion Toffen 2018 Versteigerung am 20.10.2018
Promobil Reise in Württemberg: Jagst und Kocher Jagst und Kocher entdecken Zauberhafte Zwillingsflüsse CS Encanto (2019) Bus mit cleverer Fahrradgarage CS Encanto auf Sprinter-Basis
CARAVANING Eriba Living 555 XL im Test Eriba Living 555 Xl im Test Genug Platz für die Familie Renaissance-Schloss in Detmold Caravan-Tour Ostwestfalen-Lippe Altstädte und schöne Landschaften