Ford Maverick 2.0, Honda Cr-V 2.0, Nissan X-Trail 2.0 und Toyota RAV 2.0

Soft-Geländewagen im Vergleich: Ford Maverick 2.0, Honda CR-V 2.0, Nissan X-Trail 2.0 und Toyota RAV 2.0.

Wenn es hart auf hart kommt, gewinnt keiner der vier richtig Land. Schweres, steiles Gelände zeigt den Soft-Geländewagen von Ford, Honda, Nissan und Toyota die Grenzen der Traktion auf. Doch das japanisch-amerikanische Quartett will sich gar nicht richtig schmutzig machen. Auf sauber befestigten Überland- und Stadtstraßen liegt vielmehr das Haupteinsatz-Terrain – der Feldweg ist es nur im Notfall. Nicht zu vergessen, dass die Mischung aus Mittelklasse-Kombi mit Cross-Country-Charme auch einfach dieses souveräne Gefühl vermittelt, eine Stufe höher als der Rest der Autowelt zu sitzen. Passend dazu herrscht in keinem der Allradler Interieur- oder Ausstattungs-Tristesse. So bietet der Ford Maverick in der Highclass-Ausführung mit Lederausstattung, Leichtmetallrädern, Tempomat und Klimaanlage die beste Ausstattung im Test. Schade, dass bei der Gestaltung des Armaturenbretts aber jeglicher Edelsinn verloren ging. Funktionell, schwarz und abwaschbar lautet hier die Devise. Gut für den Wald, schlecht für die Flaniermeile. Das hochwertig und solide wirkende Nissan-Interieur beherrscht beide Terrains. In der Elegance-Ausführung glänzt der X-Trail mit Leder, Klimaautomatik und titanfarbenen Applikationen allenthalben. Wobei die etwas zufällige Verteilung von Knöpfen und der gewöhnungsbedürftige Mitteltacho mehr der Optik als der guten Bedienung nutzen. Beim frisch überarbeiteten Honda lädt zwar der Radio-Lautstärkeregler des optionalen DVD-Navigationssystems jedesmal zu einer unbequemen Stretching-Tour über das halbe Armaturenbrett ein, ansonsten überzeugt der CR-V aber ebenso wie der Toyota mit fast tadelloser Funktionalität und einem auch optisch gelungenen Innenraum. CD-Radio und Klimaanlage sind bei beiden serienmäßig, Leder kostet im Gegensatz zu Ford und Nissan aber Aufpreis. So edel der X-Trail auch wirkt, er zeigt doch am meisten Wildlife-Blut. Mit Allradantrieb und Differenzialsperre beißt er sich bei Bedarf deutlich vehementer in losen Untergrund als der Rest der Softie-Schar, der bis auf den Ford Maverick auf permanenten Allradantrieb setzt. Wo der RAV4, der CR-V und der Maverick noch scharrend nach Halt suchen, geht es beim Nissan schon vorwärts. Solange es nicht zu steil wird, denn wie seine drei Konkurrenten besitzt auch der X-Trail kein Reduktionsgetriebe. Dafür bieten alle vier ausreichend Sicherheitsreserven bei zügigen Richtungswechseln auf asphaltierten Wegen. Keiner der hoch bauenden Geländewagen taumelt ungebührlich um die Hochachse.

Übersicht:
Technische Daten
Honda CR-V 2.0 ES Ford Maverick 2.0 16V Highclass Nissan X-Trail 2.0 Elegance Toyota RAV4 2.0 4x4 Special
Grundpreis 25.700 € 27.970 € 29.620 € 25.435 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4575 x 1780 x 1710 mm 4415 x 1825 x 1770 mm 4510 x 1765 x 1675 mm 4200 x 1735 x 1680 mm
KofferraumvolumenVDA 527 bis 1568 l 490 bis 1830 l 410 bis 1841 l 400 bis 1365 l
Hubraum / Motor 1998 cm³ / 4-Zylinder 1989 cm³ / 4-Zylinder 1998 cm³ / 4-Zylinder 1998 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 110 kW / 150 PS bei 6500 U/min 91 kW / 124 PS bei 5300 U/min 103 kW / 140 PS bei 6000 U/min 110 kW / 150 PS bei 6000 U/min
Höchstgeschwindigkeit 177 km/h 166 km/h 177 km/h 185 km/h
0-100 km/h 10,2 s 12,4 s 12,2 s 10,1 s
Verbrauch 9,2 l/100 km 9,8 l/100 km 9,3 l/100 km 8,8 l/100 km
Testverbrauch 10,9 l/100 km 10,5 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Mazda 2 G 115, Skoda Fabia 1.0 TSI, VW Polo 1.0 TSI, Exterieur Mazda 2, Skoda Fabia und VW Polo im Test Wer liegt im Stadtrummel vorn?
Beliebte Artikel 190 E, 3.2 AMG-C32, C43 AMG, Exterieur 190E 3.2, C 32, C 43 AMG AMG-Sechszylinder aus 3 Epochen Opel Insignia Country Tourer, Volvo V90 Cross Country, Exterieur Opel Insignia CT, Volvo V90 CC Welcher Allradkombi ist besser?
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Mercedes-AMG GT R PRO Mercedes-AMG GT R Pro (2019) Sonderserie mit Renn-Genen Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht
Allrad Ford Bronco Neuer Ford Bronco 2020 Bald Serie, aber nicht mehr Kult Subaru Crosstrek Hybrid (USA) Subaru Crosstrek Hybrid (2019) XV für die USA als Hybrid
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu
Promobil Camperliebe #Cl1 (2019) #cl1 auf Hyundai-Basis Vernetzt und digital CMT Impressionen (2018) Wohnmobil-Zulassungszahlen 2018 weiter auf Rekordkurs
CARAVANING Aabo Camping Vandland Campingplatz-Tipp Dänemark Aabo Camping Vandland Caravan Hobby De Luxe mit Zugwagen Das sind die Caravan-Bestseller Wohnwagen-Neuzulassungen 2017