Gebrauchtwagen Mazda 2 im Mängelreport

Mazda 2 - variabler Kleinwagen

Mazda 2 Foto: Hersteller / auto motor und sport 4 Bilder

Die erste Generation des Mazda 2 basierte auf der Plattform des Ford Fusion, orientierte sich am Design des Vorgängers Demio und war ein typischer Mazda seiner Zeit: unauffällig, zuverlässig, praktisch und langlebig.

Aufgrund seiner hohen Kastenform war er mehr Minivan als Kleinwagen. Die Bauweise hat Vorteile in puncto Sitzposition, Variabilität und Laderaum. Zur Auswahl stehen vier Motoren: drei Benziner mit 75, 80 und 100 PS sowie ein 1,4-Liter-Dieselmotor mit 68 PS. Als Gebrauchter ist der Mazda 2 eine gute Wahl. Die Dekra bescheinigt Fahrzeugen mit Laufleistungen unter 100.000 Kilometern eine sehr geringe Mängelquote.

81,7 Prozent der untersuchten 2er waren sogar mängelfrei, der Durchschnittswert aller untersuchten Kleinwagen liegt bei 60 Prozent. Fünf Jahre alte Modelle mit dem 75-PS-Benziner werden ab 5.000 Euro angeboten, vergleichbare Diesel liegen 1.000 Euro darüber. Ende 2007 kam der komplett neue Mazda 2, basierend auf der Plattform des neuen Ford Fiesta. Er ist kleiner, sparsamer und dynamischer als sein Vorgänger. Gebraucht ist er kaum unter 9.000 Euro zu bekommen.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Nissan Altima-te AWD Kettenfahrzeuge aus aller Welt Die schärfsten Kisten mit Ketten Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV
Promobil
Suzuki Jimny als Wohnmobil Verrückter Trend aus Japan Suzuki Jimny als Campingfahrzeug Hobby Vantana K60 Fs en vogue Seite Hobby Vantana K60 Fs-Veredelung Mit dem en vogue voll in Mode?
CARAVANING
Ford Ranger Pick-up mit Power Ford Ranger zieht 15 Caravans Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Effizient und schnell Schalten
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote