Gebrauchtwagen Renault Twingo im Mängelreport

Der Renault Twingo besitzt praktische Details

Renault Twingo Foto: Hersteller / auto motor und sport 18 Bilder

Die freundlichen Kulleraugen des Renault Twingo, der überraschend großzügig geschnittene Innenraum, praktische Details wie die verschiebbare Rückbank oder das häufig eingebaute Faltschiebedach ziehen viele Gebrauchtwagen-Interessenten in ihren Bann.

Dennoch fällt es schwer, für den Renault Twingo, der es auf 14 Produktionsjahre gebracht hat, eine Kaufempfehlung zu geben, denn der Kleine ist ein Mängelriese. Obwohl 2003 eine Qualitätsoffensive für weniger Malaisen sorgen sollte, gibt es kaum eine Baugruppe,  in der bei einem Gebrauchten nicht der Wurm stecken kann.

Größere Probleme wie gebrochene Fahrwerksfedern, starke Korrosion an der  Bremsanlage, ausgeschlagene Spurstangenköpfe und Ausfälle elektrischer Verbraucherkönnen Twingo-Fahren zu einer teuren Angelegenheit machen.Selbst das Faltdach macht bei älteren Twingo häufiger durch Leckagen Ärger. Immerhin gibt es an der Motorenfront Entwarnung, denn die kleinen Vierzylinder gelten zwar als Raubeine, aber als sehr haltbare Gesellen.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote