Goldene Mitte

Die Konkurrenz in der Mittelklasse ist groß, von überall her drängen neue Modelle auf den Markt, so dass VW die zuletzt etwas nachlassende Attraktion Passat durch ein Facelift und neue Motorvarianten auffrischt.

Das wird nicht alles unter dem Oberbegriff Mittelklasse verkauft. Enge Stufenheck-Limousinen, die in ihren Grundabmessungen auf Kompaktwagen beruhen ebenso wie beispielsweise die ausladende
E-Klasse von Mercedes. So fächert sich die früher eng
definierte Mittelklasse auf in untere, gehobene und obere Mittelklasse. Doch wo bleibt die eigentliche Mitte?

Der VW Passat verkörpert sie nahezu lupenrein. Mit stattlichen, aber nicht zu üppigen Außenabmessungen, mit genügend Innen- und Kofferraum, mit gutem Komfort, einer breiten Motorenpalette und einer qualitativ hochwertigen Anmutung.

Das honoriert der Kunde, was dem Passat hier zu Lande trotz teilweise überhöhter Preise bisher zu einem Dauerplatz unter den ersten fünf in der Zulassungsstatistik verholfen hat. In Europa liegt er an der Spitze seines Segmentes. Dass davon in Deutschland rund 70 Prozent Variant sind, stört VW nicht. Der Kombi kostet schließlich nochmals rund 2000 Mark mehr als die Limousine.

Doch die Konkurrenz ist groß, von überall her drängen neue Modelle auf den Markt, so dass VW die zuletzt etwas nachlassende Attraktion des seit Herbst 1996 gebauten großen Volkswagens durch ein 500 Millionen Mark teures Facelift und neue Motorvarianten auffrischt. Im Testwagen steckte einer dieser neuen Motoren: der 1,9 Liter große und 130 PS starke Pumpe-Düse-TDI, der die bisherige 115-PS-Version ersetzt. Der kräftige Vierzylinder-Turbodiesel (310 New-tonmeter) rangiert zwischen dem ebenfalls neuen 1,9-Liter-PumpeDüse-Motor mit 101 PS und dem bekannten V6 TDI mit 150 PS (siehe auch Kasten auf Seite 44).

Mit rund 70 Prozent Marktanteil spielen die sparsamen Diesel schon jetzt die tragende Rolle bei der Motorenwahl des Passat. Die Aufwertung durch die in ihrer Durchzugskraft deutlich verbesserten Pumpe-Düse-Aggregate wird das Interesse am Diesel weiter
steigern.

Vor- und Nachteile

Karosserie
  • sehr gutes Raumangebot saubere Verarbeitung funktionelle Gestaltung hohe Steifigkeit
  • schlecht ablesbare Instrumente und Schalter
Fahrkomfort
  • guter Federungskomfort bequeme Sitze gute Klimatisierung geringe Bedienungskräfte
  • hoher Innengeräuschpegel
Antrieb
  • durchzugsstarker Motor gute Fahrleistungen leicht schaltbares Getriebe
  • mäßige Laufkultur
Fahreigenschaften
  • sicheres Kurvenverhalten gute Handlichkeit sauberer Geradeauslauf präzise Lenkung
  • Traktionsschwäche bei nasser Fahrbahn
Sicherheit
  • standfeste Bremsen vier Airbags hohe Struktursicherheit
  • Kopf-Airbags nur als Extra fehlende Mittelkopfstütze hinten
Umwelt
  • niedriger Verbrauch schadstoffarm nach EU 3
Kosten
  • geringer Wertverlust viele Servicestellen
  • relativ hoher Anschaffungspreis nur ein Jahr Garantie

Fazit

Der facegeliftete Passat sichert sich mit seinen ausgewogenen Eigenschaften die führende Stellung in der Mittelklasse. Die Aufwertung ist optisch und funktionell spürbar. Der neue Pumpe-Düse-Diesel läuft durchzugsstark und sparsam, könnte aber leiser sein.

Übersicht:
Technische Daten
VW Passat 1.9 TDI Highline
Grundpreis 28.375 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4703 x 1746 x 1462 mm
KofferraumvolumenVDA 475 bis 800 l
Hubraum / Motor 1896 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 96 kW / 130 PS bei 4000 U/min
Höchstgeschwindigkeit 208 km/h
0-100 km/h 10,4 s
Verbrauch 5,7 l/100 km
Testverbrauch 6,7 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Bentley Continental GT Exterieur Bentley Continental GT Klappe die Dritte
Beliebte Artikel Aston Martin Vantage V8, Exterieur Aston Martin Vantage V8 Edles Coupé mit AMG-Triebwerk Volvo V60 T6 AWD Exterieur Volvo V60 T6 AWD im Test Mittelklasse-Kombi aus Schweden
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Mercedes A-Klasse AMG Teaser Erlkönig Mercedes-AMG A-Klasse A45/A50 (2019) Hier fährt der A45-Nachfolger sport auto 10/2018 - Cover - Heftvorschau sport auto 10/2018 Weltexklusiv: BMW Z4 im Supertest
Allrad Cadillac XT4 (2018) Fahrbericht Cadillac XT4 (2018) Fahrbericht Unterwegs mit dem neuen kompakten Luxus-SUV Peugeot Studie Peugeot Studie „504 Coupé“ Neuinterpretation einer Legende
Oldtimer & Youngtimer Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus Girls & Legendary US-Cars 2033 Girls & Legendary US-Cars 2019 Pin-Up-Girls und Muscle Cars
Promobil Hymer ML-I Thor Industries erwirbt Hymer Größter Hersteller für Wohnmobile Wohnmobil-Konvoi Weltrekord Wohnmobil-Konvoi 2018 Wieder kein Guinness-Titel
CARAVANING Die Zukunft des Konzerns Thor Industries kauft Hymer Group Cargo Camp Trailer Cargo Camp Trailer aus den USA Rechteckiger Mini-Caravan