Jeep Grand Cherokee

Der Jeep Grand Cherokee, Häuptling der Chrysler-Offroader, wurde frisch eingekleidet und erhielt ein neu entwickeltes Allradsystem.

Die Amerikaner lieben ihn. Sie haben dem neuen Grand Cherokee den Titel „Truck of the Year“ verliehen und kaufen, was die Produktionsbänder hergeben. In der USStatistik übertrifft nur der billigere Ford Explorer den neuesten Jeep.

Alle anderen, auch die dem gleichen Großkonzern entstammenden M-Offroader von Mercedes, landen abgeschlagen auf den Plätzen. In Europa, wo die Erfolgsstory fortgeschrieben werden soll, startet der Jeep erst jetzt, nachdem die Produktionsvorbereitungen im Werk Graz abgeschlossen sind.

Dort werden die für Europa bestimmten Grand Cherokee gebaut, was der Kundschaft nur recht sein kann. Die österreichische Fertigung gilt als die qualitativ hochwertigste aller Chrysler- Werke weltweit. Die sauberen Passungen im Innenraum sprechen dafür, daß da etwas dran ist.

Außerdem steht der auch bei harter Beanspruchung im Gelände klapperfreie und verwindungssteife Aufbau, der beim Grand Cherokee nicht, wie bei Offroadern vielfach üblich, auf einem separaten Rahmen, sondern ist in selbsttragender Bauweise ausgeführt. Den guten Qualitätseindruck beeinträchtigt der Lederbezug der Sitze, der, ein typisch amerikanisches Leiden, wie Kunststoff aussieht.

Auch die Furnierapplikationen am Armaturenbrett wirken billig, weil sie offensichtlich vom Plastikbaum stammen. Funktionelle Details sind geeignet, damit zu versöhnen: die handfesten Griffe an Türen und Heckklappe etwa, der leicht bedienbare Umklappmechanismus der Rücksitzbank sowie der glattflächige Kofferraum, in dem sich kein Reserverad mehr breit macht. Das liegt jetzt unter dem Kofferraumboden.

Gut auch: die geteilte Heckklappe, die das Verstauen kleinerer Gegenstände erleichtert. Wer vorn im Grand Cherokee Platz nimmt, wird zufrieden sein.

Vor- und Nachteile

Karosserie
  • gute Übersichtlichkeit großer, variabler Kofferraum reichhaltige Ausstattung gute Funktionalität gute Verarbeitungsqualität
  • Tankklappe nicht in der Zentralverriegelung
Fahrkomfort
  • befriedigender Federungskomfort übersichtliche Bedienung gute Klimatisierung
  • unzureichender Sitzkomfort im Fond
Antrieb
  • gute Leistungscharakteristik harmonisch abgestimmte Viergang-Automatik
  • lautes, brummiges Motorger äusch Vibrationen im oberen Drehzahlbereich
Fahreigenschaften
  • guter Geradeauslauf exakte Lenkung sicheres Kurvenverhalten sehr gute Geländeeigenschaften sehr hohe Anhängelast
  • Neigung zum Wanken in schnellen Wechselkurven
Sicherheit
  • gute Sicherheitsausstattung gute Verzögerung bei kalter Bremse
  • starkes Bremsfading keine dritte Fondkopfstütze lieferbar
Umwelt
  • hoher Verbrauch erfüllt nur Euro 2-Norm kurze Ölwechselintervalle
Kosten
  • guter Wiederverkaufswert
  • teure Vollkaskoversicherung nur ein Jahr Garantie dünnes Servicenetz

Fazit

Zu den Stärken gehören die guten Fahreigenschaften auf der Straße und im Gelände sowie die funktionelle Karosserie. Starkes Bremsfading und der Dieselmotor mit unbefriedigender Laufkultur und hohem Verbrauch sind Minuspunkte.

Übersicht:
Technische Daten
Jeep Grand Cherokee 3.1 TD 4x4 Limited
Grundpreis 43.204 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4611 x 1858 x 1805 mm
KofferraumvolumenVDA 1104 bis 2047 l
Hubraum / Motor 3124 cm³ / 5-Zylinder
Leistung 103 kW / 140 PS bei 3600 U/min
Höchstgeschwindigkeit 170 km/h
0-100 km/h 13,4 s
Verbrauch 11,6 l/100 km
Testverbrauch 14,7 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Porsche 911 GT3 RS, Exterieur Porsche 911 GT3 RS im Test Mit Wolllust Richtung Begrenzer
Beliebte Artikel Mazda MX-5 2019 Mazda MX-5 G 184 Mehr Leistung und mehr Schwung Bentley Continental GT Exterieur Bentley Continental GT Klappe die Dritte
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen VLN 9 - Nürburgring - 20. Oktober 2018 Ergebnis VLN, 9. Lauf 2018 Falken siegt, Adrenalin Meister BMW Z4 M40i, Supertest, Exterieur BMW Z4 M40i im Supertest Sportwagen-Comeback des Jahres
Allrad Mitsubishi L200 2019 Teaser Mitsubishi L200 Facelift 2019 Neuer Style für Japan-Pickup Rolls-Royce Cullinan (2018) Rolls-Royce Cullinan Fahrbericht So fährt das Luxus-SUV
Oldtimer & Youngtimer Opel Kapitän, Modell 1956, Frontansicht 80 Jahre Opel Kapitän Der große Opel Oldtimer Galerie Toffen 20.10.2018 Auktion Oldtimer Auktion Toffen 2018 Versteigerung am 20.10.2018
Promobil Zubehörhandel Reportage Campingfachhandel Sortiment für Wohnmobilisten Reise in Württemberg: Jagst und Kocher Jagst und Kocher entdecken Zauberhafte Zwillingsflüsse
CARAVANING Eriba Living 555 XL im Test Eriba Living 555 Xl im Test Genug Platz für die Familie Renaissance-Schloss in Detmold Caravan-Tour Ostwestfalen-Lippe Altstädte und schöne Landschaften